Bis zu 250€ Bonus *** Packt RB Leipzig auch Manchester United? *** Wir sagen auch #yeah! Super Geburtstagsaktion bei Interwetten *** Bayer 04 Leverkusen ist auf Champions-League-Kurs *** Skybet Logo Skybet: 10 Euro Gratiswette für Neukunden *** Bet3000 Logo 150€ Willkommensbonus & 20€ Gratiswette *** Wett-Tipps: Gladbach vs. Real ***

Schalke 04 blamiert sich gegen Verl bis auf die Knochen: Transfer von McKennie zu Hertha BSC ebenfalls geplatzt

Von Die Redaktion am

Schalke 04 Testspiel SC Verl

Die Fans vom FC Schalke 04 werden sich verzweifelt fragen: Geht das jetzt schon wieder los? Denn eigentlich wollten die Königsblauen ja ihre katastrophale Rückrunde der Saison 2019/20 möglichst rasch abhaken. Das ging jetzt in einem Testspiel gründlich daneben. Während viele andere Bundesligisten ihre Hausaufgaben deutlich besser machten, enttäuschte S04 defensiv auf der ganzen Linie.

300 Fans hatte Schalke 04 per Losverfahren ermittelt. Sie durften sich das Testspiel der Königsblauen gegen den SC Verl sogar live im Parkstadion auf dem Trainingsgelände anschauen. Unter strengen Hygeniemaßnahmen, versteht sich. Doch am Ende wird sich der eine oder andere Anhänger der Knappen vermutlich gewünscht haben, bei der Auslosung besser Pech gehabt zu haben. Denn Schalke blamierte sich bis auf die Knochen. In der Partie, die in zwei Spielhälften mit je 60 Minuten absolviert worden war, kassierte Gelsenkirchen gegen den Drittligisten eine peinliche 2:5-Schlappe. Das war zugleich ein herber Rückschlag für das Team von Trainer David Wagner, das zuvor noch den VfL Osnabrück in einem Test 5:1 besiegt hatte.

Die Bundesliga auf Sky Bet mit Top-Quoten wetten

Die königsblaue Defensive bricht komplett zusammen

Einen Lichtblick gab es zu vermelden. Denn S04 lag zwar ruckzuck mit 0:2 hinten. Danach jedoch tat Steven Skrzybski das, was er schon gegen Osnabrück erledigt hatte: Mit zwei Treffern sowie einer weiteren Torvorlage sorgte er fürs zwischenzeitliche 3:2. Drei Scorerpunkte hatte Skrzybski bereits gegen den VfL beigesteuert. So gesehen darf sich der Offensivspieler bisher durchaus als Gewinner der Vorbereitung fühlen. Auf die Defensivabteilung trifft das ganz und gar nicht zu. Denn die Königsblauen präsentierten sich vor allem mit ihrer Abwehrformation bestehend aus Benjamin Stambouli, Ozan Kabak, Bastian Oczipka sowie Keeper Ralf Fährmann völlig von der Rolle, so dass die Partie am Ende eben sogar noch mit 4:5 verloren ging. Dass Amine Harit dann noch einen Elfer zum möglichen 5:5 verschoss, passte absolut ins Bild.

Schalke als nächstes gegen Großkreutz-Club Uerdingen

Und damit nicht genug. Auch abseits des grünen Rasens musste der FC Schalke 04 einen weiteren Rückschlag auf dem Transfermarkt hinnehmen. Denn der Transfer von Weston McKennie, an dem Hertha BSC dran war und der im zweiten Abschnitt gegen den SC Verl genauso wenig überzeugte, ist mittlerweile geplatzt. Dem Schalker dürfte es allerdings nicht sonderlich schocken. Dem Vernehmen nach würde Weston McKennie nämlich ohnehin lieber in die englische Premier League wechseln. Ob er also noch am Dienstag (18. August) mit zum Kader gehört, wenn der FC Schalke 04 ab 18 Uhr sein nächstes Testspiel gegen den KFC Uerdingen bestreitet, bleibt abzuwarten. Interessant dürfte das Match so oder so werden. Denn bekanntermaßen zählt Ex-Dortmund-Kinder Kevin Großkreutz zum KFC-Kader. Der soll zwar aussortiert werden, darf aber in den Testspielen mitkicken. Das kann ja heiter werden.

Odds correct at time of publishing

© Copyright 2020 Sportwette.net