Bis zu 250€ Bonus *** Welcome Back: 8 Partien am Champions-League-Dienstag! *** Wir sagen auch #yeah! Super Geburtstagsaktion bei Interwetten *** Schalke 04: Ultras machen Druck vor dem Derby *** Skybet Logo Skybet: 10 Euro Gratiswette für Neukunden *** Bet3000 Logo 150€ Willkommensbonus & 20€ Gratiswette *** Wett-Tipps: Schalke vs. Union Berlin ***

Sky bringt Geisterspiele ins Free-TV: Torjubel und Soundkulisse

Von Michael am

Sky überträgt Bundesliga im Free-TV

Am Samstag, den 16. Mai 2020, um 15.30 Uhr rollt der Ball in der 1. Bundesliga wieder. Und Sky zeigt in gewohnter Manier die Spiele. Zur Freude vieler Fußballfans findet die Übertragung sogar im Free-TV statt. Denn der Pay-TV-Sender hat sich zur Ausstrahlung auf Sky Sports News HD entschieden. Hier braucht es kein Abo, um mitschauen zu können. Der Hintergedanke: Wenn die Bundesliga im freiempfänglichen Fernsehen kommt, versammeln sich die Personen nicht bei den Sky-Abonnenten.

Derzeit ist die Übertragung der Spiele über die ersten zwei Spieltage im Free-TV geplant. Über eine Ausdehnung eventuell sogar bis zum Ende der Saison wird bislang nur spekuliert. Allerdings zeigt Sky nicht jedes Spiel auf seinem freien Sender. Die Ausstrahlung dort betrifft lediglich die Konferenzen der 1. Bundesliga am Samstag und der 2. Liga am Sonntag. Via Abo haben Kunden weiterhin Zugriff auf die Einzelspiele.

Jetzt weiter zu Betway

Sky greift bei Übertragung in die Trickkiste

Geisterspiele stellen den Sender vor eine Herausforderung. Denn nicht nur die Spieler im Stadion werden es spüren. Irgendwas ist anders. Es ist leise. Deshalb wird für die Kicker auf dem Platz bereits von einer Testspiel-Atmosphäre gesprochen. Für den Zuschauer in den eigenen vier Wänden könnte sich das Ballgeschiebe weniger spannend anfühlen. Denn das Publikum sorgt für Stimmung – nicht nur im Stadion, sondern ebenso vor dem Fernseher. Statt johlender Fans werden am Samstag Spielanweisungen, Trainerrufe und sonstige Kommandos vom Platz zu hören sein. Wer auf das typische Ambiente nicht verzichten möchte, für den hat Sky jedoch etwas vorbereitet.

Denn der Bezahlsender stellt für die Geisterspiele eine neue Audio-Option bereit. Der Kommentator bleibt freilich weiterhin zu hören. Doch darüber hinaus ist es Zuschauern erlaubt, sich Fan-Gesänge und Stadionatmosphäre einspielen zu lassen. Diese Option soll jedoch nur Sky-Kunden zur Verfügung stehen. Weitere Tonspuren gibt es zum Revier-Derby zwischen Borussia Dortmund und dem FC Schalke 04. Einmalig finden hier Fans der jeweiligen Teams als Kommentatoren ins Programm.

Sorgt der Bundesliga-Start für kreative Torjubel?

Wenn der Ball im Netz einschlägt ist die Freude groß. Spieler versammeln sich untereinander, umarmen sich und klatschen sich ab. So ist es normalerweise. Doch die Kontakte untereinander sollen auf ein Minimum begrenzt sein. Dies gilt nicht nur dem eigenen Schutz. Schlussendlich hat jeder Profi, der von einem Millionenpublikum via Fernseher zu sehen ist, gerade in diesen Zeiten seine Vorbildfunktion sehr ernst zu nehmen. In diesem Sinne gilt es sogar bei den Torjubeln Kreativität zu zeigen. Das Abklatschen mit dem Fuß oder Ellenbogen ist immerhin gestattet.

Freilich ändern sich weitere Details des sonst so typischen Ablaufs. Die Mannschaften betreten das Spielfeld über den Tunnel zeitversetzt. Künftig sind obendrein fünf Spielerwechsel gestattet, um das Verletzungsrisiko zu senken. Und auf der Bank tragen Spieler und sonstige Akteure natürlich, wie es sich gehört, einen Mundschutz.

Odds correct at time of publishing

© Copyright 2020 Sportwette.net