Bis zu 250€ Bonus *** Klopp gereizt: Bissige Antworten auf der Ajax-PK *** Wir sagen auch #yeah! Super Geburtstagsaktion bei Interwetten *** Ausblick: Kriselndes Köln muss zum formstarken VfB Stuttgart *** Skybet Logo Skybet: 10 Euro Gratiswette für Neukunden *** Bet3000 Logo 150€ Willkommensbonus & 20€ Gratiswette *** Wett-Tipps: Schalke vs. Union Berlin ***

So feiert der FC Bayern München nächsten Samstag die Meisterschaft

Von SportWetteNet am

Bayern München Meister

Die letzte Hoffnung der Fußballfans ist dahin. Zerstört von der Leichtigkeit des Rekordmeisters. Spannung im Titelrennen? Die wird es nicht mehr geben. Denn der aktuelle Tabellenführer gab sich auch am Rhein keine Blöße. Nun ist die Meisterschale der Bundesliga-Saison 2019/20 ganz nah für die Bayern und eigentlich auch nur noch Formsache.

Dass ausgerechnet Kai Havertz, den ja auch die Bayern auf ihrer Transferliste haben, auf Seiten der Leverkusener kurzfristig passen musste, war natürlich bitter. Sein Stellvertreter Lucas Alario machte seinen Job gut – und schoss die Werkself sogar mit 1:0 in Front (9.). Das ließ nicht nur alle BVB-Fans hoffen. Wird es noch einmal spannend in Sachen Deutscher Fußball-Meister? Die Antwort gaben Coman, Goretzka und Gnabry noch in der ersten Hälfte. Und natürlich durfte auch ein Tor von Robert Lewandowski nicht fehlen, der im zweiten Durchgang auf 4:1 erhöhte. Dass Florian Wirtz mit seinen 17 Jahre Nuri Sahin als jüngster Torschütze in der Bundesliga-Historie ablöste, als er zum 2:4-Endstand traf, wurde an diesem Nachmittag fast zur Nebensache. Denn die Bayern sind wohl durch.

Was jetzt gegen Gladbach passieren muss? Wir verraten es euch. Und Wetten auf diese Partie könnt ihr auch längst abschließen. Zum Beispiel bei Betway, einem der besten Wettanbieter.

Jetzt weiter zu Betway

BVB qúält sich zum 1:0-Sieg gegen Hertha BSC

Im Top-Spiel am Abend quälte sich Borussia Dortmund zum 1:0-Sieg gegen wiedererstarkte Berliner von Hertha BSC. Vier Spieltage vor dem Ende führt der FC Bayern München deswegen weiter mit sieben Punkten das Klassement an. Elf Zähler sind es sogar schon auf RB Leipzig, weil die Bullen beim 1:1 gegen den SC Paderborn patzten. Das bedeutet also rechnerisch schon einmal: Bei einem Sieg der Bayern gegen Borussia Mönchengladbach am 31. Spieltag im Abendspiel am Samstag (13. Juni) ab 18.30 Uhr kann RB Leipzig nicht mehr Meister werden. Und Verfolger Borussia Dortmund? Der muss bei Fortuna Düsseldorf schon am Nachmittag ran. Die Bayern werden also schon vor ihrer Partie wissen, ob sie sich eventuell auf einen etwas längeren Abend nach dem Gladbach-Spiel einstellen dürfen.

Wie der FC Bayern nächste Woche Meister wird

Denn verliert der BVB die Partie bei abstiegsbedrohten Düsseldorfern, bleibt er bei 63 Punkten stehen. Holen die Münchner dann den Sieg gegen die Fohlen, kommen sie auf 73 Punkte. Bei noch drei ausstehenden Partien, in denen neun Zähler vergeben werden, wäre die achte Meisterschaft in Serie somit unter Dach und Fach. Spielen die Schwarzgelben bei der Fortuna unentschieden, beträgt ihr Punktestand 64 Zähler. Dann würde der Vorsprung des FCB neun Punkte betragen. Rechnerisch wäre München dann noch nicht durch. Das gilt natürlich sowieso auch dann, wenn Borussia Dortmund in Düsseldorf gewinnt oder die Bayern Borussia Mönchengladbach nicht schlagen. Aber sind wir mal ehrlich: All das wäre nur das Vertagen der Meister-Entscheidung. Der Titel ist dem FC Bayern München endgültig nicht mehr zu nehmen.

Odds correct at time of publishing

© Copyright 2020 Sportwette.net