Bis zu 250€ Bonus *** Werder Bremen erwartet Hoffenheim zum heißen Tanz *** Wir sagen auch #yeah! Super Geburtstagsaktion bei Interwetten *** Stuttgart startet gegen Köln furios, baut dann jedoch ab *** Skybet Logo Skybet: 10 Euro Gratiswette für Neukunden *** Bet3000 Logo 150€ Willkommensbonus & 20€ Gratiswette *** Wett-Tipps: Dortmund vs. Schalke ***

Stefano Pioli beißt sich mit Erfolgsserie beim AC Mailand durch: Ralf Rangnick von Milan abserviert!

Von SportWetteNet am

Ralf Rangnick AC Mailand

Wenn es bei einem Verein so gar nicht mehr läuft, wird nicht selten die Notbremse gezogen. Dann zieht der Club die Konsequenzen – und feuert den Übungsleiter. Doch manchmal funktioniert das auch genau anders herum. Davon kann jetzt Ralf Rangnick ein Lied singen. Denn der saß eigentlich schon fest im Sattel beim AC Mailand. Eigentlich…

Seit November vergangenen Jahres schon wurde darüber spekuliert, dass Ralf Rangnick in der Saison 2020/21 in der Serie A beim AC Mailand anheuern würde. Und zwar nicht nur als Coach, sondern als Trainer und Sportdirektor in Personalunion. Nur einen beider Posten? Das hatte der 62-Jährige definitiv ausgeschlossen. Weil dem so ist, ist jetzt auch der Deal geplatzt. Was wiederum daran liegt, dass es dem aktuellen Coach Stefano Pioli überaus erfolgreich gelungen ist, Milan noch einmal entscheidend wachzuküssen. Die Mailänder sind wieder aussichtsreich im Rennen um die Plätze der Europa League, siegten am Dienstag Abend erst mit 2:1 bei Sassuolo Calcio. Weitere Wett-Tipps auf die Serie A könnt ihr übrigens direkt heute noch abschließen für weitere Partien des 35. Spieltags.

Weiter zu Sky Bet

Ralf Rangnick: „Ich übernehme keine Funktion beim AC Mailand“

Inzwischen meldete sich Ralf Rangnick auch zu Wort: „Der AC Milan und ich sind übereingekommen, dass es aktuell weder der richtige Zeitpunkt ist, noch das Momentum für eine Zusammenarbeit spricht“, sagt der Ex-Trainer von RB Leipzig. Deswegen und unter Berücksichtigung der guten Entwicklung und der Ergebnisse unter Trainer Pioli, habe man gemeinsam entschieden, „dass ich keine Funktion beim AC Mailand übernehme“. Also wird Rangnick auch nicht Sportdirektor beim Verein aus der Serie A.

Herkules-Aufgabe gegen Atalanta Bergamo

Gegen Genua hatte der AC Milan sein Heimspiel Anfang März mit 1:2 verloren und damit einen weiteren sportlichen Tiefpunkt erlebt. Danach schloss die Serie A vorübergehend ihre Pforten – bis zum Re-Start Mitte Juni. Prompt sorgte Milan mit einem 0:0 bei Spitzenreiter Juventus Turin für ein erstes Ausrufezeichen, wenngleich das nicht zum Einzug ins Pokalfinale reichte. Es folgte ein 4:1 gegen Lecce in der Serie A und ein immens wichtiges 2:0 gegen AS Rom im Kampf um die europäischen Plätze. Im Juli wiederum feierte AC Mailand fünf Siege und zwei Unentschieden, besiegte unter anderem Juve mit 4:2, zuvor schon Lazio mit 3:0.

Die nächste Herkules-Aufgabe wartet nun bei Atalanta Bergamo am kommenden Freitag (24. Juli) auf die Mannschaft von Stefano Pioli. Verlieren die Mailänder dann wieder nicht, blieben sie auch im elften Pflichtspiel und zehnten Match in der Serie A nacheinander ungeschlagen.

Odds correct at time of publishing

© Copyright 2020 Sportwette.net