titelbild_mybet

Steuer-Frei-Tag bei mybet: Jeden Freitag steuerfrei wetten

Für den Monat November hat sich der Wettanbieter mybet eine besondere Aktion ausgedacht. Jeden Freitag des Monats können sämtliche Sportwetten steuerfrei abgegeben werden. Die Gebühr von 5 Prozent wird von dem Wettanbieter übernommen und entsprechend an den deutschen Fiskus abgeführt.

Wettanbieter, welche in Deutschland aktiv sind, müssen von den Wetteinsätzen der deutschen Kunden ganze 5 Prozent an den deutschen Fiskus abführen. Auf Dauer kann diese Wettsteuer die Gewinne durch Sportwetten zunichte machen. Vor allem, wenn man auf der Suche nach möglichst sicheren Wetten ist, wird die Wettsteuer schnell zur Last. Zahlreiche Tipper bevorzugen daher jene Wettanbieter, bei denen keine Wettsteuer abgeführt werden muss. Die Quoten sind bei solchen Anbietern meist ein wenig geringer, doch weiß man von vornherein, worauf man sich einlässt. Möchte man steuerfrei Wetten platzieren, kann das im Monat November bei mybet immer freitags getan werden – denn Freitag wird ab sofort zum Steuer-Frei-Tag.

Bei mybet steuerfrei Wetten platzieren

Die meisten Sportwetten werden mit großer Wahrscheinlichkeit am Freitag und am Samstag platziert. Am Wochenende finden in der Regel spannende Partien in nationalen Fußballligen statt. Viele Tipper nutzen Freitag, um bereits die Wetten für das Wochenende zu platzieren und genauso kann man es aktuell bei mybet platzieren. Denn sämtliche Wetten, welche bei dem Wettanbieter im Monat November an einem Freitag abgegeben werden, können ohne eine Gebühr in Form der Wettsteuer platziert werden. Um die Aktion wahrzunehmen, muss nichts weiter beachtet werden. Es werden die Wetten wie gewohnt platziert und automatisch sollte auf dem Wettschein keine Wettsteuer ausgewiesen werden.

Die Aktion gilt nur für mybet-Kunden, welche aus Deutschland kommen und über das Online-Portal ihre Wetten abgeben. Um Unklarheiten auszuschließen, hat mybet die Aktion auf den 7./14./21. Und 28. November beschränkt. An jenen Tagen können die Wetten jeweils zwischen 00:01 und Uhr 23:59 Uhr steuerfrei abgegeben werden. Der Wettanbieter zahlt die Gebühr aus eigener Tasche an den deutschen Fiskus ab und wertet seine Quoten damit erheblich auf. Denkbar wäre es allerdings, dass mybet jeweils freitags die Quoten ein wenig anpasst und so die Steuer ein wenig kompensiert, dies wollen wir dem Wettanbieter allerdings keinesfalls unterstellen.

Heute auf die Bundesliga wetten

Heute kann auf den gesamten Spieltag der Bundesliga und natürlich auf andere Sportarten getippt werden. Den Spieltag eröffnet Hertha BSC im Olympiastadion gegen Hannover 96. Hannover hat in den letzten Wochen souveräne Leistungen gebracht und steht damit zurecht auf dem sechsten Platz der Tabelle. Hertha steht zwar auf dem 13. Platz, gilt allerdings dennoch als Favorit der Partie. Mit einer Quote von 2.10 würde eine erfolgreiche Wette auf einen Heimsieg belohnt werden. Hannover gewinnt mit einer Quote von 3.70, während ein Unentschieden mit 3.40 belohnt wird.

Weiter zu mybet

Autor Mark Weber

 

Kommentare

Hier haben Sie die Möglichkeit den Artikel zu Kommentieren bzw. einen Erfahrungsbericht zum Anbieter zu hinterlassen. Bitte beachten Sie die Nettiquete.

    Copyright 2016 Sportwette.net
    X

    Der Anbieter wurde bereits in einem neuen Fenster oder Tab geöffnet. Falls nicht, können Sie den Anbieter nun über diesen Link öffnen: