Bis zu 250€ Bonus *** Werder Bremen erwartet Hoffenheim zum heißen Tanz *** Wir sagen auch #yeah! Super Geburtstagsaktion bei Interwetten *** Stuttgart startet gegen Köln furios, baut dann jedoch ab *** Skybet Logo Skybet: 10 Euro Gratiswette für Neukunden *** Bet3000 Logo 150€ Willkommensbonus & 20€ Gratiswette *** Wett-Tipps: Dortmund vs. Schalke ***

Thiago-Transfer unter Dach und Fach: Der Spanier wechselt für 22 Millionen Euro zum FC Liverpool

Von Die Redaktion am

Thiago Bayern München FC Liverpool

Am Abend des imposanten 8:0-Erfolges für den FC Bayern München ging eine Meldung fast unter. Aber eine umso wichtigere. Denn während der deutsche Rekordmeister gerade Schalke 04 abfertigte, stand ein einstiger Stammspieler nicht mehr auf dem grünen Rasen der Allianz Arena. Thiago verabschiedet sich und wechselt auf die Insel.

Nun ist es amtlich. Das Kapitel Thiago ist beim FC Bayern München beendet. Und genau jenes beschrieb der Spanier dann auch gleich in seinen Social Media Kanälen wie folgt: „Ich werde dieses Kapitel in diesem wunderbaren Verein beschließen, in dem ich in sieben Jahren als Spieler gewachsen bin – Triumphe, Freude und auch harte Zeiten.“ Es wurde also emotional. Und freuen dürfen sich eigentlich nur zwei Protagonisten. Thiago selbst, der sich nach eigenen Worten einzig und alleine wegen einer neuen Herausforderung zu diesem Wechsel entschieden habe. Und Jürgen Klopp, Trainer vom FC Liverpool. Denn dorthin zieht es den 29 Jahre alten Spanier nun.

Salihamidzic: „Außergewöhnlicher Fußballer und Mensch“

„Ich habe hier in München fantastische Momente erlebt mit meiner Bayern-Familie, die mich so gut behandelt und jede Sekunde geliebt hat“, lässt Thiago alle noch einmal wissen. Er habe sich rein aus „sportlicher Natur“ für die Reds entschieden. „Als Fußballspieler will ich neue Herausforderungen, um mich weiterzuentwickeln.“ Angesicht der Münchner Dominanz in der 1. Bundesliga und gleich einem gigantischen 8:0 zum Auftakt gegen den Schalke 04 nur eine mehr als verständliche Entscheidung. Bis zum Schluss hatte der FC Bayern gehofft, Thiago zum Bleiben überreden zu können. Entsprechend klang dann schon ein wenig Wehmut in den Worten von Hasan Salihamidzic mit: „Ich glaube, wir alle bedauern, dass Thiago nun mit fast 30 Jahren noch einmal etwas Neues erleben will. Er ist ein außergewöhnlicher Fußballer und Mensch“, so Bayerns Sportvorstand.

Weiter zu Sky Bet

Bis zu 27 Millionen Euro Transfereinnahmen möglich

Irre jedenfalls, wie schnell die Zeit vergeht. „Ich bin als junger Mann voller Träume in München angekommen. Jetzt bin ich völlig gefüllt mit einem Club, mit einer Geschichte und einer Kultur abreisen werde“, sagte der spanische Nationalspieler. Noch vor dem Ligaauftakt am Abend bestätigte der FC Liverpool den spektakulären Transfer. Den lassen sich die Reds nach Medienberichte von der Insel immerhin satte 20 Millionen Pfund, also rund 22 Millionen Euro kosten. Alle Bonuszahlungen inbegriffen könnten den Münchnern am Ende 27 Millionen Euro winken. Doch zu welchen Preis? Fakt ist: Die Saison 2020/21 mit ihrem besonders eng gestrickten Spielplan wird lang und steinig. Da ist jeder Kicker zu gebrauchen, wenn der Verein auf dem Zahnfleisch geht. Ganz besonders ein Kicker von der Klasse eines Thiago.

Odds correct at time of publishing

© Copyright 2020 Sportwette.net