tipico-pk

Tipico: Pressekonferenz zum BuLi-Start

Die Bundesliga geht langsam wieder los, erste Testspiele finden statt und der Ball kann wieder ins Rollen gebracht werden. Der Buchmacher Tipico ist in den letzten Monaten mehrere Kooperationen mit diversen Bundesliga-Vereinen eingegangen und engagiert sich in diesem Bereich sehr.

Passend zum Saisonstart lud Tipico Bundesliga nun zu einer Pressekonferenz ein und machte dabei die Vorfreude auf die kommende Saison in Österreich deutlich. Bevor es offiziell in Österreich losgeht, luden die Vertreter der Tipico Bundesliga Presse- und Medienvertreter zur Auftaktkonferenz nach Wien.

Vorfreude auf die neue Saison

In Wien fand die erste Pressekonferenz der Tipico Bundesliga Presse- und Medienvertreter statt. Diese luden vor dem offiziellen Saisonstart in Österreich zu Gesprächen ein, um über die kommende Saison zu sprechen. Trainer und Kapitäne der Tipico Bundesliga-Klubs, Bundesliga-Präsident Hans Rinner und Vorstand Christian Ebenbauer sprachen auf der Pressekonferenz über die kommende Saison. Zentrales Thema war die weitere Verbesserung der Infrastruktur in allen Stadien des österreichischen Oberhauses.

Bundesligavorstand Christian Ebenhauer verspricht sich davon vor allem steigende Zuschauerzahlen. Insgesamt werden runde 150 Millionen Euro in Umbaumaßnahmen investiert. In den höchsten Spielklassen werden erstmals alle Stadien über Rasenheizungen verfügen. Das sind für die Tipico Bundesliga wichtige Investitionen zur Weiterentwicklung der gesamten Liga.

Weiter zu Tipico

Moderne Stadien für sportlichen Erfolg

Die Investitionen in die Stadien sollen dazu führen, dass mehr Fans zu den Spielen kommen und sich wohlfühlen. Bundesligapräsident Hans Rinner sieht in der modernen Infrastruktur dabei die Basis für den wirtschaftlichen und folglich auch sportlichen Erfolg der Klubs: „Die österreichischen Vertreter sind gut in den Europacup gestartet und wir hoffen natürlich, dass sie weiterhin viele Punkte für Österreich machen und uns so unserer Vision, einem Fix-Startplatz in der Champions League, wieder ein Stück näher bringen.“

Auf der Auftaktveranstaltung wurde auch das neue Tipico Bundesliga Logo vorgestellt. Dieses zeigt über dem Wappen der Bundesliga das Logo des Werbepartners. Christian Gruber, der Geschäftsführer der Tipico war ebenfalls auf der Pressekonferenz in Wien vertreten und lud Club-, Liga- und Medienvertreter zu, anschließenden Get-Together an der Donau ein. Die gesamte Pressekonferenz können sich Interessierte auf dem offiziellen Youtube-Channel von Sportreport ansehen. Das Video geht insgesamt 1 Stunde und 10 Minuten.


bonus_expekt_content

Autor Mark Weber

 

Kommentare

Hier haben Sie die Möglichkeit den Artikel zu Kommentieren bzw. einen Erfahrungsbericht zum Anbieter zu hinterlassen. Bitte beachten Sie die Nettiquete.

    Copyright 2016 Sportwette.net
    X

    Der Anbieter wurde bereits in einem neuen Fenster oder Tab geöffnet. Falls nicht, können Sie den Anbieter nun über diesen Link öffnen: