tipico-farid

Tipico sorgt für magische Momente beim FC Bayern

Am Samstag, den 16. April 2016, sorgte Tipico für magische Momente beim Spiel gegen Schalke 04. Der Buchmacher verzauberte die Allianz Arena während des Spiels. Es kam zur Premiere des Matchday-Presenters beim Spiel gegen Schalke 04, was einen vollen Erfolg darstellte.

So konnten der FC Bayern zusammen mit Wettanbieter Tipico und dem Zauberer Farid einen Weltrekord knacken. Der Magier war noch nie zuvor in seiner Karriere vor 75.000 Menschen aufgetreten und konnte seine Zauberkünste unter Beweis stellen.

Memory-Card-Spiel sorgt für Überraschungsmoment

Mithilfe der Kiss Cam wurden zwei Fans aus der Südkurve ausgewählt, die zum Magier durften. Auf dem heiligen Rasen der Bayern unterstützten sie den Zauberer Farid. Dazu bildeten am Mittelkreis viereckige Folienstücke etwas, was wie eine Art gigantisches Memory mit Tipico Logo aussah. Auf besagten Feldern musste sich einer der Teilnehmer bewegen, während die Bayern Hymne „Stern des Südens“ eingespielt wurde. Wenige Sekunden später stoppte der zweite Fan per Buzzer die Musik und der Kandidat musste auf der Stelle stehen bleiben.

Farid deckte dann alle Karten auf, die unmittelbar neben der lagen, auf der sich der Kandidat befand. Unter diesen waren diverse Spieler des Top-Clubs zu sehen. Anschließend bat Farid den Fan zur Seite, um dessen Folie aufzudecken. Auf dieser war der ehemalige bosnische Publikumsliebling Hasan Salihamidžić, besser bekannt als Brazzo. Daraufhin zog der Magier seine Jacke aus und präsentierte ein Trikot von Brazzo. Das Ganze wurde abgerundet durch die Tatsache, dass der Kameramann, welche die Aktion vom Rasen dokumentierte niemand geringeres als Brazzo selbst war. Dieser hatte sich die ganze Zeit unbemerkt mitten im Geschehen befunden. Der Zauber war perfekt und die Fans jubelten begeistert.

Tipico Kampagne als Anlass des Geschehens

Anlass zu der Aktion war die Tipico Kampagne „Im Fußball kann alles passieren. Wetten?“, die man seit dem 20. Februar auf Sky un dSport1 sehen kann. Im Spot werden dabei junge Fußballfans von den FC Bayern Spielern verzaubert, Kaninchen bevölkern Umkleidekabinen und die Stars des Rekordmeister lassen sich gegenseitig vom Platz verschwinden. Die Kampagne wurde zusammen mit den kreativen von Jung von Matt konzipiert und sorgte für viel Freude bei allen Teilnehmern.

Schon vor dem Spiel versammelten sich am Samstag viele Fans, um sich von der Aktion des Matchday-Presenters verzaubern zu lassen. Rund ums Stadion traf man am Samstag auf Taschentrickser und Balljongleurer, welche die Fans schon im Vorfeld verzauberten. Mit mehreren Fotoboxen, die übersinnliche Kräfte hatten, sorgten sie für eine zauberhafte Einstimmung auf den Bundesliga-Hit und für viele schöne Erinnerungen.

Weiter zu Tipico

Autor Mark Weber

 

Kommentare

Hier haben Sie die Möglichkeit den Artikel zu Kommentieren bzw. einen Erfahrungsbericht zum Anbieter zu hinterlassen. Bitte beachten Sie die Nettiquete.

    Copyright 2016 Sportwette.net
    X

    Der Anbieter wurde bereits in einem neuen Fenster oder Tab geöffnet. Falls nicht, können Sie den Anbieter nun über diesen Link öffnen: