Bis zu 250€ Bonus *** Packt RB Leipzig auch Manchester United? *** Wir sagen auch #yeah! Super Geburtstagsaktion bei Interwetten *** Bayer 04 Leverkusen ist auf Champions-League-Kurs *** Skybet Logo Skybet: 10 Euro Gratiswette für Neukunden *** Bet3000 Logo 150€ Willkommensbonus & 20€ Gratiswette *** Wett-Tipps: Gladbach vs. Real ***

Valentino Lazaro Transfer: Gladbach und Leverkusen zeigen Interesse

Von Michael am

Wohin wechselt Valentino Lazaro

Valentino Lazaro ist Österreicher. Doch hat er ebenfalls schon in Deutschland, Italien und England gespielt. Seine Reise begann bei RB SAlbzrug. Von dort wurde er zu Hertha BSC verliehen. Er überzeugte und wurde von den Berlinern fest für eine Ablöse von 10,5 Millionen Euro verpflichtet. Doch nur ein Jahr später entschwand der rechte Flügelmann für 22,4 Millionen Euro zu Inter Mailand. Dort fand er sein Glück jedoch nicht. Eine Leihe zu Newcastle folgte, die kürzlich endete. Bei den Italienern scheint Lazaro nicht sonderlich hoch im Kurs zu stehen. Mit Borussia Mönchengladbach und Bayer 04 Leverkusen melden jedoch gleich zwei Bundesligisten Interesse an.

Allerdings ist nicht völlig klar, ob ein Kauf oder nicht doch eher eine Leihe in Betracht gezogen wird. Zumindest bei den Fohlen sollte die Kasse wegen der Corona-Krise etwas klamm sein. Hier käme ein Leihgeschäft, eventuell mit anschließender Kaufoption, eher in Frage. Die Werkself könnte sich einen Kauf wohl leisten, sollte Kai Harvertz den Club verlassen. Doch wer hat die besseren Karten bei einem Lazaro-Transfer auf der Hand?

Weiter zu Sky Bet

Plant Borussia Mönchengladbach mit Valentino Lazaro?

Max Eberl ist der Kaderplaner bei Borussia Mönchengladbach. Er ist bekannt dafür, seine Transfers heimlich, still und leise abzuschließen. Daher wollte er den Namen Lazaro nicht kommentieren. „Wir haben immer erklärt, dass wir zwei Spieler verpflichten wollen. Einen Zugang haben wir. Am zweiten arbeiten wir.“ Ein Nein war dies jedoch nicht. Angeblich wollte die Borussia Lazaro schon im Sommer 2019 haben, als der Österreicher das Angebot von Inter Mailand vorzog.

Übrigens gibt es zwei weitere Argumente, welche für die Gladbacher sprechen. Trainer Rose und Kicker Lazaro kennen sich noch von Salzburg-Zeiten. Und mit Hannes Wolf und Stefan Lainer stehen schon zwei weitere Ex-Salzburger im Kader, die Rose sehr gut kennt. Außerdem spielt die Fohlen-Elf in der nächsten Saison in der Champions League. Als Tabellenvierter haben sie sich für den interessantesten Vereinswettbewerb auf internationaler Ebene direkt qualifiziert.

Sticht Bayer 04 Leverkusen die Fohlen bei Lazaro aus?

Den wohl besten Eindruck hat Valentino Lazaro wohl bei Hertha BSC hinterlassen. Schon in seiner Leih-Saison legte er fünf Tore auf und war selber zwei Mal erfolgreich. Ein Jahr später gelangen ihm vom rechten Mittelfeld ausgehend sogar sieben Vorlagen und drei Treffer. Seine Qualitäten sind hinlänglich bekannt. Und Bayer 04 Leverkusen könnte zumindest finanziell vermutlich tiefer in die Tasche greifen, als Borussia Mönchengladbach.

Dies gilt erst recht, wenn Kai Harvertz wirklich für eine dreistellige Millionensumme den Verein verlassen sollte. Lazaro könnte auf der rechten Seite Druck machen. Bellarabi hat seinen Stammplatz zuletzt verloren. Und Florian Wirtz ist mit seinen 17 Jahren noch zu jung, um die gesamte Saison über konstante Leistungen auf einem hohen Niveau zu erbringen. Auf der linken Seite ist die Qualitätsdichte mit Diaby, Bailey und Paulinho ein gutes Stück höher.

Odds correct at time of publishing

© Copyright 2020 Sportwette.net