Verpflichtet Gladbach Breel Embolo?

Fußball-News
Breel Embolo liebäugelt mit einem Abschied von S04. Bild: Imago

Nach einer sehr enttäuschenden Saison möchte Schalke 04 in der kommenden Spielzeit wieder voll angreifen. Mit dem neuen Trainer David Wagner möchte man den 14. Platz 2019 vergessen machen. Am Kader basteln die Schalker noch. Wird Breel Embolo weiterhin für Königsblau spielen? Der Schweizer soll mit einem Abschied liebäugeln.

Vor drei Jahren tüteten die Verantwortlichen des FC Schalke 04 einen Rekordtransfer ein. Der damals erst 19-jährige Breel Embolo kam nach Gelsenkirchen. Etliche namhafte Klubs waren hinter dem Supertalent des FC Basel her. 26,5 Millionen Euro überwiesen die Knappen in die Schweiz. Sein Start in der Bundesliga verlief ungünstig. Nach fünf Niederlagen zu Beginn der Saison 2016/17 folgte endlich ein Sieg und ein Doppelpack des Neuzugangs. Anschließend jedoch schlug das Verletzungspech zu. Mit einer Fraktur am Sprunggelenk und einem Knochenödem fiel er die gesamte restliche Spielzeit aus. Auch die darauffolgende Saison war nicht so erfolgreich, wie es sich Embolo gewünscht hätte. Nur zwei Partien bestritt er über die volle Distanz und konnte sich nicht in die Stammformation spielen. Während der letzten Saison konnte er sein Talent nicht häufig zeigen. Ein Fußbruch setzte ihn von November bis Ende Februar außer Gefecht.

Wann platzt der Knoten?

Die schwachen Leistungen der Schalker konnte auch Embolo nicht ausmerzen. In 20 Einsätzen gelangen ihm fünf Tore und vier Assists. Dem Schweizer fehlte es nicht selten an Konstanz. In drei Jahren kam der 22-Jährige lediglich auf 48 Ligaeinsätze, in denen nur zehn Treffer auf sein Konto gingen. Der Vertrag von Embolo läuft noch bis Sommer 2021. Wird er Schalke noch dieses Jahr verlassen? Offenbar denkt der Schweizer Nationalspieler ernsthaft darüber nach, sich von S04 zu verabschieden. Schalkes neuer Sportvorstand Jochen Schneider wollte sich nicht konkret zu den Gerüchten äußern, rechnet aber mit einem Verbleib seines Angreifers. „Spekulationen sind in der Sommerpause völlig normal – aber wir beteiligen uns nicht daran. Fakt ist: Breel Embolo hat bei uns einen Vertrag bis 2021 und ist Bestandteil unserer Planungen für die neue Saison." Sollte Embolo wirklich wechseln wollen, ist wohl eine weitere Station in der Bundesliga realistisch. Borussia Mönchengladbach ist angeblich an ihm interessiert.

Folgt Embolo auf Hazard?

Die Fohlen sind auf der Suche nach einem oder sogar zwei Spielern für die Außenbahnen. Vor wenigen Tagen keimte das Gerücht auf, Arjen Robben könnte die Borussia verstärken. Manager Max Eberl jedoch erklärte postwendend, dass in den Spekulationen kein Wahrheitsgehalt steckt. In Mönchengladbach verabschiedete man den Belgier Thorgan Hazard, der sich dem BVB anschloss. Nimmt Breel Embolo den Platz von Hazard ein? Da auch Josip Drmic den Verein verlässt, steht die Borussia unter Zugzwang und muss für Verstärkung sorgen. Wird der neue Gladbacher Trainer Marco Rose auf Embolo zählen können? Aktuell beträgt der Marktwert des schnellen Stürmers 14 Millionen Euro. Schalke liebäugelt mit einer Verpflichtung des Düsseldorfers Benito Raman. Falls der Fortune wirklich nach Gelsenkirchen kommt, scheint ein Wechsel von Breel Embolo immer wahrscheinlicher zu werden. Max Eberl hat sich bislang noch nicht geäußert, ob seine Borussia tatsächlich am Schweizer Stürmer interessiert ist.

Kommentare

Hier haben Sie die Möglichkeit den Artikel zu Kommentieren bzw. einen Erfahrungsbericht zum Anbieter zu hinterlassen. Bitte beachten Sie die Netiquette.

Odds correct at time of publishing

© Copyright 2019 Sportwette.net