Bis zu 250€ Bonus *** Barcelona spielt "Super Liga": Bartomeu geht mit lautem Knall *** Wir sagen auch #yeah! Super Geburtstagsaktion bei Interwetten *** Unangenehm: Leverkusen bei Slavia Prag gefordert *** Skybet Logo Skybet: 10 Euro Gratiswette für Neukunden *** Bet3000 Logo 150€ Willkommensbonus & 20€ Gratiswette *** Wett-Tipps: Gladbach vs. Real ***

Verrückte MLS: Saison-Fortsetzung in Disney World?

Von Benjamin am

MLS Fortsetzung Disney World

Nicht nur in Europa, sondern rund um den Globus sind die Sportveranstaltungen von der Corona-Pandemie betroffen. In den USA stehen nicht nur Eishockey, Football und Co. still, sondern auch der Spielbetrieb in der Major League Soccer (MLS). Diese war gerade in die neue Spielzeit gestartet und konnte lediglich zwei Spieltage absolvieren.

Seit dem 9. März ruht hier der Ball. Aber das möglicherweise nicht mehr lange. Wie der US-amerikanische Sender „ESPN“ berichtet, gibt es offenbar verrückte Pläne für eine Fortsetzung. Die restlichen Spiele sollen demnach als Turnierform hinter den verschlossenen Türen der Disney World in Orlando (Florida) ausgetragen werden.

Jetzt bei Betway: Gladbach – Leverkusen 1. Tor gewinnt

Meisterschaft als Turnier ausspielen?

Während in Deutschland der Ball in der 1. und 2. Bundesliga bereits wieder rollt, wird in den USA noch an den Plänen für die Fortsetzung gefeilt. Diese sehen laut Berichten des TV-Senders „ESPN“ offenbar einen Re-Start in der Disney World in Orlando, Florida vor. Wie es heißt, könnten die Spiele hier im Sportkomplex des Resorts ausgetragen werden. Dann allerdings nicht im regulären Modus, sondern in Form eines Turniers. So berichten die US-amerikanischen Medien, dass die 26 Teams der Meisterschaft auf vier Gruppen aufgeteilt werden sollen. Der Plan sieht demnach drei Sechser- und eine Achtergruppe vor. Die zwei besten der drei Gruppen würden dann im weiteren Verlauf in einer K.o.-Runde um den Titel spielen.

Zu den Planungen rund um den möglichen Austragungsort gehören die Planungen für einen Zeitplan. Dieser sieht demnach vor, dass die Mannschaften bereits in rund einem Monat, also Mitte Juni, nach Orlando reisen. Der eigentliche Re-Start der Spielzeit könnte dann im Juli angepeilt werden. Zwischendurch solle die Teams, wie auch in der Bundesliga, regelmäßig auf das Coronavirus getestet werden.

Kommt auch die NBA nach Orlando?

Ob der Plan tatsächlich in die Tat umgesetzt wird, steht derzeit allerdings noch in den Sternen. Laut den Berichten von ESPN müsse sich die Liga hierüber erst einmal mit der Spielergewerkschaft abstimmen. Und hier könnte es Probleme geben. Einige Spieler haben offenbar keine Lust darauf, über einen Zeitraum von mehreren Wochen von ihren Familien getrennt zu werden. Die Bedingungen in Orlando sollen allerdings optimal sein, speziell, um die Teams unter Quarantäne und Abstand voneinander zu halten. Wohl auch aus diesem Grund verhärten sich Gerüchte, dass auch die Basketball Liga NBA ihre Saison in der Disney World fortsetzen könnte.

Odds correct at time of publishing

© Copyright 2020 Sportwette.net