Bis zu 250€ Bonus *** Barcelona spielt "Super Liga": Bartomeu geht mit lautem Knall *** Wir sagen auch #yeah! Super Geburtstagsaktion bei Interwetten *** Unangenehm: Leverkusen bei Slavia Prag gefordert *** Skybet Logo Skybet: 10 Euro Gratiswette für Neukunden *** Bet3000 Logo 150€ Willkommensbonus & 20€ Gratiswette *** Wett-Tipps: Gladbach vs. Real ***

Warum „Schlusslicht“ Schalke Werder Bremens große Hoffnung ist

Von SportWetteNet am

Schalke 04 gegen Werder Bremen

In Gelsenkirchen träumten sie ein halbes Jahr lang von der Rückkehr ins internationale Geschäft. Der FC Schalke 04 schien zurück in die Spur gefunden zu haben. David Wagner? Der richtige Trainer am richtigen Platz. Ein paar Monate später ist nur ein sportlicher Schalker Scherbenhaufen geblieben. S04 zehrt von der ordentlichen Hinrunde.

Am Samstag (30. Mai) ab 15.30 Uhr hoffen sie beim Vorletzten Werder Bremen, bloß irgendwie einen Dreier im Ruhrgebiet eintüten zu können. Die Reise führt die Norddeutschen schließlich zum Tabellenletzten nach Gelsenkirchen. Zum Schlusslicht? Völlig richtig. Nämlich dem Letzten der Rückrunden-Tabelle. 30 Punkte hatten die Königsblauen in ihren ersten 17 Partien gesammelt. Fünfter waren sie da, gleichauf mit dem Erzrivalen Borussia Dortmund. Und elf Spiele später? Kommen in der Rückrunde nur noch magere sieben Zähler dazu! Da könnten sich Wetten auf Werder Bremen, etwa bei Betway, einem unserer besten Anbieter im Test, durchaus lohnen.

Jetzt weiter zu Betway

Statistiken des Grauens für Königsblau

Wenn wir uns die Zahlen der Knappen etwas genauer anschauen, sind es Statistiken des Grauens. In der Rückrunde hat der FC Schalke erst eine einzige Partie gewonnen. Das ist gemeinsam mit dem SC Paderborn der schwächste Wert. Ebenso wie die damit erzielten sieben Punkte, denn Schalke holte noch vier Remis. In den elf Partien der Rückrunde erzielte Schalke nur fünf Tore. Auch das ist negativer Bestwert. Werder hat es immerhin auf sechs Treffer gebracht. Vorne liegen die Gelsenkirchener in einer anderen Statistik. Dummerweise bei den Gegentoren. Denn 24 Mal schepperte es schon im Schalker Kasten. Zusammen mit dem 1. FC Union Berlin stellt Königsblau also in der Rückrunde bisher auch die schlechteste Abwehrreihe der 1. Bundesliga. Der Baum im Pott brennt eh schon. Aber was passiert erst, wenn jetzt auch noch die Partie gegen Werder Bremen in der Veltins-Arena vergeigt wird? Nichts!

Kampf um Europa? „Wir sind keine Träumer“

Denn Trainer David Wagner bekommt die volle Rückendeckung von Sportvorstand Jochen Schneider. Der nennt die momentane Situation kurz und bündig „niederschmetternd“, sagt aber auch, die Kritik ließe sich nicht an einzelnen Personen festmachen. „Es ist uns allen nicht gelungen, den Erwartungen gerecht zu werden. Unser Sportliches Management, unser Trainerteam und unsere Spieler tragen gemeinsam die Verantwortung für diese handfeste Krise.“ Im Kampf um die europäischen Plätze hissen sie auf Schalke ohnehin längst die weiße Flagge: „Wir sind keine Träumer und wir verschließen nicht die Augen vor der bitteren Realität“, wird Schneider deutlich. Ob Werder Bremen die Gunst der Stunde zu nutzen weiß? Der Samstag wird es ab 15.30 Uhr zeigen. Ebenso, ob dem FC Schalke 04 endlich eine entsprechende Reaktion auf die Misere gelingt.

Odds correct at time of publishing

© Copyright 2020 Sportwette.net