Bis zu 250€ Bonus *** Werder Bremen erwartet Hoffenheim zum heißen Tanz *** Wir sagen auch #yeah! Super Geburtstagsaktion bei Interwetten *** Stuttgart startet gegen Köln furios, baut dann jedoch ab *** Skybet Logo Skybet: 10 Euro Gratiswette für Neukunden *** Bet3000 Logo 150€ Willkommensbonus & 20€ Gratiswette *** Wett-Tipps: Dortmund vs. Schalke ***

Weiter geht es: Freitagsspiele im Überblick

Von Benjamin am

Freitagsspiele Überblick

Gefühlt sind gerade erst die letzten Spiele unter der Woche in der 1. Bundesliga absolviert, da geht es bereits weiter. Wieder im halbwegs normalen Rhythmus mit der Partie zwischen dem SC Freiburg und Bayer 04 Leverkusen am morgigen Freitag. Ein heißes Duell, denn für beide Seiten steht der Kampf um Europa auf der To-Do-Liste.

Ebenfalls gekickt wird morgen auch schon wieder in der 2. Bundesliga. Um 18.30 Uhr trifft das formstarke Darmstadt auf Greuther Fürth. Im Parallelspiel empfängt der VfL Osnabrück den SSV Jahn Regensburg. Ein herrlicher Fußball-Freitag liegt in der Luft.

Jetzt weiter zu Betway

Springt Freiburg noch nach Europa?

Um 20.30 Uhr empfängt der SC Freiburg am Freitagabend den Gast von Bayer 04 Leverkusen im Breisgau. Leverkusen war bis zum letzten Spieltag in einer herausragenden Verfassung und konnte vier Siege in vier Spielen einfahren. Gegen den VfL Wolfsburg allerdings gab es beim 1:4 eine heftige Packung. Ärgerlich für Bayer, denn so bleibt es erst einmal bei Rang fünf. Die Leverkusener sind punktgleich mit Mönchengladbach, was jedoch das bessere Torverhältnis vorweisen kann, Im Prinzip ist für die Werkself aber sogar noch Rang zwei möglich.

Der Sportclub aus Freiburg steht mit 38 Punkten nur minimal schlechter in der Tabelle. Die Breisgauer träumen vom Quali-Platz sechs, der auch nur vier Punkte entfernt ist. Allerdings klemmt es bei den Breisgauern seit der Zwangspause ein wenig. Auf ein gutes 1:1 bei RB Leipzig folgten ein 0:1 gegen Bremen und ein ärgerliches 3:3 gegen Freiburg. Mit Leverkusen kommt jetzt eine weitere schwere Aufgabe ins Schwarzwald-Stadion.

Und plötzlich ist Darmstadt im Aufstiegskampf

Ein richtig heißes Duell steht am Freitag sogar schon etwas früher auf dem Programmplan. Um 18.30 Uhr empfängt der SV Darmstadt die Spielvereinigung Greuther Fürth. Und Darmstadt hat sich zu einem richtig „heißen Eisen“ in der Liga gemausert. Die Lilien sind mit 42 Punkten nur drei Plätze hinter dem Relegationsrang drei. Zum Auftakt nach dem Re-Start gab es ein 0:2 gegen Karlsruhe, danach aber zwei Siege gegen St. Pauli und Erzgebirge Aue. Die Fürther sind bisher noch ohne Sieg in den Spielbetrieb zurückgekehrt. Mit einem Dreier gegen die Lilien könnten aber auch die Kleeblätter den Blick noch einmal nach oben richten.

Im zweiten Freitagsspiel des Unterhauses empfängt der VfL Osnabrück den SSV Jahn Regensburg. Die Osnabrücker haben vier Punkte Vorsprung vor der Abstiegsrelegation. Wiederum zwei Zähler davor steht der Jahn. Hier geht es also ums nackte Überleben. Passend dazu handelt es sich um die beiden schwächsten Teams der Liga in den letzten fünf Spielen. Osnabrück holte vier Punkte, Regensburg sogar nur drei Zähler.

Odds correct at time of publishing

© Copyright 2020 Sportwette.net