Bis zu 250€ Bonus *** Schaffner Flick: Rollt der Bayern-Express auch über Frankfurt hinweg? *** Wir sagen auch #yeah! Super Geburtstagsaktion bei Interwetten *** Mikel Arteta: Bin bei Mesut Özil gescheitert *** Skybet Logo Skybet: 10 Euro Gratiswette für Neukunden *** Bet3000 Logo 150€ Willkommensbonus & 20€ Gratiswette *** Wett-Tipps: Schalke vs. Union Berlin ***

Welche FC Bayern Stars verabschieden sich zum Saisonende?

Von Michael am

Wer steht künftig noch vor Manuel Neuer für den FCB auf dem Feld

Thomas Müller, Robert Lewandowski, Manuel Neuer und Alphonso Davies – diese Stars haben ihre Verträge beim Rekordmeister bereits verlängert. Die Achse des FC Bayern München steht, zusammen mit Leon Goretzka, Kingsley Coman, Niklas Süle und Serge Gnabry – die alle noch einen längeren Kontrakt haben – felsenfest. Dennoch gibt es einige Spieler im Kader der Münchener, hinter denen noch ein Fragezeichen steht. Unter ihnen befinden sich ein paar Ersatzspieler, aber auch vermeintliche Superstars. Wer bleibt dem FC Bayern erhalten und welche Spieler verabschieden sich am Saisonende von der Säbener Straße und der Allianz Arena?

Wenn wir uns die Baustellen im Bayern-Kader näher ansehen, so ist insbesondere die Defensive betroffen. Auch im Mittelfeld und Sturm gibt es ein paar Bausteine, die eventuell nicht mehr ins Konzept der Bayern-Bosse passen. Findet trotz Corona eine größere Umstrukturierung des Kaders statt? Und findest du für jeden wechselwilligen Spieler, in diesen ungewissen Zeiten, überhaupt einen Abnehmer?

Weiter zu Skybet

Münchener Superstars mit Wechselgedanken

Javi Martinez soll zuvorderst genannt sein. Denn der Vertrag des Spaniers läuft 2021 aus. Da er ein hohes Gehalt kassiert und derzeit kaum zum Einsatz kommt, ist ein Wechsel wahrscheinlich. Eine Offerte zur Verlängerung seines Kontraktes liegt dem Basken offenkundig ebenfalls nicht vor. David Alaba würden die Münchener sehr gerne behalten. Bislang fehlt jedoch noch die Unterschrift. Ein erstes Angebot der Bayern soll abgelehnt worden sein. Liebäugelt der Österreicher ebenfalls mit einem Abschied? Lucas Hernandez geht nur, wenn die Bayern ihren Einkaufspreis wieder hereinholen können. Hinter Jerome Boateng, der schon im Sommer 2019 mit einem Abschied gerechnet hat, steht noch ein Fragezeichen.

Thiago würde Trainer Hansi Flick gerne behalten. Demzufolge liegt ihm ein unterschriftsreifer Kontrakt vor. Allerdings haben Kimmich und Goretzka seine Rolle zum gewissen Teil übernommen. Er ist kein fixer Stammspieler. Dennoch ist derzeit eher von einem Verbleib auszugehen. Wahrscheinlicher ist der Abgang hingegen bei Corentin Tolisso. Es gibt Gerüchte um einen Transfer zu Manchester United. Da sein Vertrag noch bis 2022 läuft, können die Bayern hier entspannt sein.

Philippe Coutinho ist nur ausgeliehen. In Corona-Zeiten wird der FC Bayern nicht bereit sein, die fixe Ablösesumme in Höhe von 120 Millionen Euro zu ziehen. Auch bei einem vergünstigten Angebot wäre der Transfer keinesfalls fix. Die Chance auf einen Abgang ist sehr groß.

Resterampe beim FC Bayern München

Besonders unter der zweiten Garde befinden sich einige Kicker, die den Club im Sommer verlassen könnten. Sven Ulreich und Christian Früchtl (Leihe) könnten im Sommer – wenn Alexander Nübel kommt – einen Wechsel vorziehen. Ungewiss ist die Zukunft bei Lars Lukas Mai, der durchaus Angebote vorliegen haben soll. Ivan Perisic könnte als ruhiger Backup bleiben, wenn Inter seine Ablöseforderungen senkt.

Oliver Batista Meier werden die Münchener halten wollen. Eine Leihe steht jedoch im Raum. Auch Leon Dajaku soll verliehen werden. Fiete Arp kam bislang nur in der 3. Liga zum Einsatz. Er könnte sich anderswo versuchen – per Leihe oder mit einem fixen Wechsel.

Odds correct at time of publishing

© Copyright 2020 Sportwette.net