Beste Poker App: PokerStars

beste Poker App: PokerStars immer und überall dabei

pokerstars_pokerViele online Casinos bieten bereits einen Pokerraum wie beispielsweise Tipico und bet365 und daneben gibt es noch die reinen Pokerseiten, wie PokerStars, PartyPoker oder 888poker. Sie alle haben eines gemeinsam, der Pokerfan kann dort um Echtgeld pokern, doch nicht jeder Pokerraum ist über eine Poker App erreichbar. Und wird eine entsprechende App angeboten, dann gilt: Poker App ist nicht immer gleich Poker App. Eines haben allerdings alle Applikationen gemeinsam, sie müssen zuerst heruntergeladen und auf dem entsprechenden mobilen Endgerät installiert werden, damit es möglich ist, Poker mit dem Handy spielen zu können. Jedoch ist dieser Vorgang nicht zeitintensiv, sondern kann schnell und völlig unkompliziert vorgenommen werden.

Allerdings ist nicht jeder Pokerfan davon begeistert auf sein Smartphone oder Tablet eine App herunterzuladen und ist eher ein Fan der mobilen Webseiten. Das wird damit begründet, dass befürchtet wird, dass mit dem Download und der Installation zugleich ein Virus auf das Gerät gelangt und das Gerät im Anschluss nicht mehr richtig funktioniert. Jedoch sind diese Befürchtungen völlig unbegründet, denn die Apps, die von den namhaften Casinos und Pokerräumen angeboten werden, sind auf Herz und Nieren geprüft. So sind uns Poker Apps, die zu einem Schaden führten, Malware enthielt oder eine Spyware völlig unbekannt.

Zudem werden die Apps der Pokeranbieter immer weiter verbessert, dank der sich rasant wandelnden Internettechnologie und bereits heute kann kaum noch ein Unterschied zwischen der mobilen Version und der Desktop-Variante festgestellt werden. Allerdings ein Rat: Bei der Auswahl der App sollte darauf geachtet werden, dass diese aus einer vertrauenswürdigen Quelle stammt und nicht einfach bedenkenlos installiert wird. Geprüfte Applikationen werden angeboten von:

  • der Pokerplattform selbst
  • Dem Google Play Store
  • Apples iTunes

Das hinter den Poker Applikationen stehende Sicherheitskonzept ist relative simple: Von dem Programm wird nur auf bestimmte Bereich zugegriffen und aus diesem Grund ist es Viren nicht möglich zu zu verbreiten. Aber dennoch ist es wichtig, sich vorab zu informieren, auf welche Bereiche von der App zugegriffen wird. So sollte überlegt werden, ob es erforderlich ist, wenn die App auf die Kontaktliste zugreift.

Beste Poker App: PokerStars

Beste Poker App nutzen

Poker mit dem Handy spielen – die beliebtesten mobilen Poker Räume

Es ist nicht von der Hand zu weisen, dass der Trend zum mobilen Poker geht. Genau aus diesem Grund bietet jeder seriöse online Pokerraum eine entsprechende App an. Von den meisten Anbietern wurde der Trend zum mobilen Poker rechtzeitig erkannt und sie bieten hochwertige Poker Apps für Android- und iOS Geräte.

Jeder der gern von unterwegs gern pokert ist beispielsweise bei 888poker sehr gut aufgehoben. Dieser Pokerraum hat bereits mehrfach Auszeichnungen erhalten und weist neben der mobilen Version auch eine hochwertige App für iOS und Android auf. Durch die Neue Quick Seat Funktion kann der Kunde auch sehr schnell an dem Tisch seiner Wahl Platznehmen. In unserem Poker Vergleich haben wir zudem festgestellt, dass die Poker App von 888poker einen sehr guten Eindruck macht und das Spiele wie Cash Games, Sit & Go’s, Snap Poker und Multi Table Turniere problemlos gespielt werden können.

PokerStars Poker App

Eine weitere empfehlenswerte App, ist die von Full Tilt Poker. Der Anbieter zählt seit seinem Neustart in November 2012 zu den bekanntesten Pokerarenen, die online zu finden sind. Mit der App des Anbieters kann selbstverständlich auch um Echtgeld gespielt werden, sofern es in dem jeweiligen Aufenthaltsland erlaubt ist. Aus diesem Grund erfolgt bei jeder Einwahl eine Standortabfrage. Im iTunes Store von Apple kann die Full Tilt Poker App direkt geladen werden, wobei hier iOS 5.0 als Mindestvoraussetzung vorgegeben wird. Auch hier ist die Android-App erhältlich, die direkt auf der Webseite des Anbieters heruntergeladen werden kann. Damit hier jedoch nicht aus dem Spielgenuss Spielverdruss wird, sollte das Endgerät mindestens eine Auflösung von 800 x 480 Pixel aufweisen. Wurde die App heruntergeladen und installiert muss das Endgerät neu gestartet werden und wer bereits Kunde bei Full Tilt Poker ist, der kann sich direkt einwählen. Alle Neukunden können via App ein Kundenkonto eröffnen. Doch aufgrund der Übersichtlichkeit ist nach unseren Erfahrungen eine Registrierung über den PC empfehlenswerter. Doch die Ein- und Auszahlungen können dann problemlos über die App durchgeführt werden.

Doch geht es um die Frage, welche die beste Poker App ist, dann ist das für uns ohne Zweifel die von PokerStars.

PokerStars: Glänzt durch sein Komplettangebot

Poker mit dem Handy spielen ist für viele Pokerfans etwas das sie nicht missen wollen und laut unserer Erfahrung ist die App von PokerStars der Gewinner in unserem App Vergleich. Denn der Anbieter ist nicht nur mit einer mobilen Applikation am Start, sondern stellt seinen Kunden die ganze Welt des Pokers für mobile Endgeräte bereit. Der offizielle Werbepartner von PokerStars ist der spanische Tennisprofi Rafael Nadal, den die Gambler mit ein wenig Glück auch hin und wieder an einem der Tische des Anbieters trifft. Der Poker Anbieter ist bekannt für seine zahlreichen Turniere und zugleich ist die Plattform auch die Heimat der WSOP (World Championship of Online Poker).

Pokerstars Poker Spielangebot

Direkt im App-Store iTunes können die Nutzer von iPhone und iPad die App herunterladen und am idealsten kann auf dem iPad gespielt werden, aufgrund des größeren Displays. Was die Funktionsweise der Poker App von PokerStars angeht, so ist diese als enorm zu bezeichnen. Die Gestaltung ist absolut selbsterklärend und intuitiv und somit stellt die App selbst einen Einsteiger vor keinerlei Probleme. Der Kunde kann über den Button „Jetzt Spielen“ innerhalb von wenigen Sekunden an einem Tisch Platznehmen und ebenso lobenswert sind auch die Zusatzfunktionen. Der Kunde kann über die App die Ein- und Auszahlungen ebenso problemlos durchführen wie über die Desktop-Version. Die Android-App hingegen steht direkt auf der Homepage von PokerStars zum Download bereit, die der iOS-App jedoch in nichts nachsteht. Der Grund dafür, dass die Android App nicht im Google Store verfügbar ist, ist, dass Google Play keine Glücksspiele erlaubt. Vorsicht! Die App, die im Store angeboten wird, ist lediglich eine Variante ohne Echtgeld. Zur weiteren Standard-Ausführung gehören Ring Games, Turniere für jedes Spielerlevel und Sit & Goes mit integrierter Chat-Funktion.

Eine Besonderheit hat PokerStars allerdings für die Apple-Nutzer zu bieten, denn hier steht zusätzlich auch eine „European Poker Tour-App“ bereit. Über diese kann sich der Pokerfan über Turniere und alles Wissenswerte der wichtigen europäischen Live Poker Serie informieren. Des Weiteren gibt es noch die PokerStars TV App, die Unterhaltung pur bietet, mit Videos der besten Turniere. Zudem darf auch nicht die PokerStars Clock App vergessen werden, denn mit dieser kann der Kunde seinen eigenen Turniere unter Freunden managen und organisieren.

Beste Poker App und ein Bonus von bis zu $ 600

Mit der bereits 2012 eingeführten Echtgeld App hat PokerStars ohne Zweifel ein wahres Meisterstück abgeliefert, das den Titel „Beste Poker App“ verdient hat. In unserem Poker Bonus Vergleich zeigte sich, dass besonders die fortgeschrittenen Pokerspieler bei der Applikation ihre wahre Freude haben werden. Denn diese erlaubt es an sechs oder mehr Tischen gleichzeitig mit der Fast Fold Variante Zoom Poker zu spielen. Die Spieler, die über die App einen neuen Account eröffnen, dürfen sich über einen Bonus von bis zu $ 600 freuen, wie unser Poker Bonus Vergleich zeigt.

Was den Bonus angeht, so ist dieser mit fairen Umsatzbedingungen versehen. So hat der Spieler bis zu 60 Tagen Zeit den Bonus im vollen Umfang zu kassieren, denn dieser wird auf die ersten drei Einzahlungen gewährt. Um von diesem Bonus zu profitieren, muss der neue Kunde den Bonuscode „STARS600“ nutzen. Wem das zu viel ist und sich lieber mit einem kleinen Bonus zufriedengibt, beispielsweise als Einsteiger, für den steht ein weiterer Bonuscode zur Auswahl. Mit dem Code „THIRTY“ erhält der Spieler einen Bonusbetrag von $ 30 auf seinen Spielerkonto gutgeschrieben.

PokerStars Poker Bonus

Jetzt den PokerStars Bonus sichern

24/7 Kundenservice beim besten Poker App Anbieter

Der Support ist für die Kunden 24/7 erreichbar und das gilt auch für die Nutzer der PokerStars App. Das Support-Team ist darum bemüht, alle Anfragen zeitnah zu beantworten und die bestehenden Probleme aus der Welt zu schaffen. Der Anbieter verspricht eine Reaktion auf die E-Mails innerhalb von 90 Minuten und in unserem Vergleich durften wir die Erfahrung machen, dass die Antworten tatsächlich nicht lange auf sich warten lassen. Somit sind eine fehlende Hotline und der fehlende Live Chat verschmerzbar. Auch wenn Letzterer doch wünschenswert wäre, denn dieser sollte im eigentlichen Sinne in keinem Pokerraum mehr fehlen.
Dafür konnten wir jedoch im FAQ-Bereich sehr positive Erfahrungen machen. Der Kunde erhält dort einen ersten Überblick und erhält Antworten auf die am häufig gestelltesten Fragen und Probleme. Damit kann zumeist schon das Problem behoben werden.PokerStars Kundenservice

Poker mit dem Handy spielen: Ein- und Auszahlungen vornehmen

Insgesamt 15 Zahlungsoptionen bietet PokerStars für die Ein- und Auszahlungen, die dem Kunden auch über die Poker App zur Verfügung stehen. So ist es möglich die Einzahlung über die e-Wallets durchzuführen, wo auch Poker mit PayPal zur Auswahl steht. Alternativ steht auch Sofortueberweisung, Kreditkarte und Giropay zur Verfügung, damit der Betrag in Echtzeit auf dem Spielerkonto zum Pokerspiel zur Verfügung steht.
Wer wissen möchte, wie hoch die Ein- und Auszahlungslimits bei PokerStars sind, der kann sich im Kassenbereich innerhalb seines Accounts darüber informieren. Denn leider gibt PokerStars diese Information nicht vorab bekannt und somit können wir keine pauschale Aussage darüber treffen.

Bei der Abwicklung der Ein- und Auszahlungen verwendet PokerStars sichere und zuverlässige Verschlüsselungsmethoden und eine davon ist die SSL-Verschlüsselung, durch die ein sicherer Datentransfer gewährleistet wird. Womit wir auch gleich bei einem anderen wichtigen Punkt wären: die Sicherheit und Seriosität von PokerStars.

Mobil oder Desktop-Version: Hier wird sicher gespielt

Egal ob man Poker mit dem Handy spielen möchte oder am heimischen Computer, die Sicherheit und Seriosität des Anbieters ist ein wichtiger Punkt. Hier hat der Kunde nichts zu befürchten. Denn PokerStars gehört zu den Top10 Anbietern, die ihren Kunden gewährleisten, dass sie sicher spielen können. PokerStars ist durch die maltesische Gambling Authority lizenziert und ist somit in Besitz einer werthaltigen EU-Lizenz. Durch diese ist der Anbieter strengen Auflagen unterlegen und deren Einhaltung wird ständig durch die entsprechenden Regulierungsbehörde kontrolliert. Zudem hält PokerStars sich auch an sichere Datenverschlüsselungen zum Schutze der Kundendaten und wird durch Cigital überprüft. Auf diese Weise können sich die Spieler sicher sein, dass es sich um ein faires und zufälliges Blatt handelt und es zu keinerlei Manipulationen von außen kommt.

PokerStars Malta Lizenz

Fazit: Wie gut ist die PokerStars App?

Uns überzeugte die PokerStars App als beste Poker App in ganzer Linie aus einem Grund: sie mach im Vergleich zu den Applikationen der Konkurrenz einen ausgereifteren Eindruck. Allerdings mag das auch darin liegen, dass PokerStars, wie es der Name schon verrät, von der ersten Minute sich ausschließlich auf das Pokerspiel konzentriert hat. Bei PokerStars handelt es sich nicht um einen Full-Service Anbieter, wie beispielsweise 888, wo neben Poker auch Sportwetten, ein Casino und mehr angeboten wird. Wobei es schon durchaus auch ein PokerStars Casino gibt. Aufgrund des Spezialisierung auf Poker kann dieses jedoch nicht ganz vorne im Casino Vergleich mitspielen. Die Betreiber von PokerStars wissen jedoch genau was ihre Pokerkunden wünschen und genau das haben sie in einer sehr guten Poker App verpackt.

Auf den ersten Blick fällt die Optik auf, die einen sehr positiven Eindruck hinterlässt und auch die ausgebaute Benutzerfreundlichkeit. Die Menüführung ist selbsterklärend und auch die grafischen Elemente sind so gestaltet, dass der Kunde nicht in die Situation gerät, aus Versehen auf einen falschen Button zu klicken. Ebenfalls positiv befinden wir die Möglichkeit über die App ein Konto zu eröffnen und dabei zugleich den Neukunden-Bonus abzugreifen. Somit ist hier kein Zugriff auf einen Desktop-Computer notwendig. Zugleich gibt es die Möglichkeit, an Turnieren und Ring Games teilzunehmen. Hier haben sich viele andere Poker-Anbieter mit ihrem mobilen Angebot bisher noch ausgegrenzt und gestalten ihr Angebot eher sparsam.

Die Stärken der PokerStars App

  • Die App kann zu jederzeit kostenlos ausprobiert werden / keine zeitliche Begrenzung
  • Es werden Ring Games und Turnierspiele unterstützt
  • PokerStars bietet einen hervorragenden Kundendienst
  • Die Optik der App ist ansprechend und überzeugend
  • Echtgeldspiele sind möglich
  • Mobile Ein- und Auszahlungen sind zu jeder Zeit möglich

Für uns stellt sich hier keine Frage: PokerStars bietet die volle Bandbreite an Pokerspaß, wobei der Spieler jedoch niemals seine Akku-Laufzeit aus dem Blickfeld verlieren sollte.

Jetzt zur PokerStars Poker App    PokerStars Poker Bewertung lesen

Autor Mark Weber

 

Copyright 2017 Sportwette.net
X

Der Anbieter wurde bereits in einem neuen Fenster oder Tab geöffnet. Falls nicht, können Sie den Anbieter nun über diesen Link öffnen: