titelbild_bet365

Die Einzahlung und Auszahlungen bei Bet365 – gebührenfrei möglich?

Bet365

Ein Qualitätsmerkmal, welches wir in unserem Bet365 Test herausstellen konnten, sind die zahlreichen Ein- und Auszahlungsmethoden, welche der britische Online Buchmacher seinen Kunden anbietet.

Bet365 arbeitet dabei mit zahlreichen lokalen und regionalen Finanzdienstleistungsunternehmen zusammen, um allen Spielern, egal auf welchem Erdteil, ideale Zahlungsmethoden anzubieten. Nachfolgend haben wir die Transfermethoden für deutsche Spieler unter die Lupe genommen. Dabei bietet Bet365 alle Zahlungsabwicklungen bis auf eine kleine Ausnahme gebührenfrei an.

  • Einzahlung ab einem Euro möglich
  • PayPal als Zahlungsmethode anerkannt
  • Gebühren nur auf mehrfache Bankauszahlung
  • Neteller Gewinnabhebung innerhalb von einer Stunde
  • Durchweg schnelle und sichere Transfermethoden

Die Einzahlungswege und einige Limits, die zu beachten sind

Die Bet365 Einzahlung ist für Sportwettenfreunde aus Deutschland auf unterschiedlichstem Wege möglich. Die Mindesteinzahlungssumme bewegt sich dabei zwischen einem Euro und fünfzehn Euro je nach Transfer. Mittels Ukash nimmt der britische Buchmacher bereits Gelder ab einem Euro entgegen. Als zweite Prepaidvariante können die Kunden auf die Paysafecard zurückgreifen. Sehr beliebt bei der Bet365 Einzahlung sind die e-Wallets. Angeführt werden die Internetzahlungssysteme dabei von PayPal, welches Überweisungen bis zu 8.000 Euro ermöglicht. Mit Skrill by Moneybookers, Neteller, Instadebit und Click2Pay können sogar noch höhere Summen eingezahlt werden. Der britische Buchmacher akzeptiert des Weiteren nicht nur die klassischen Kreditkarten von Visa und MasterCard, sondern auch eine Reihe von Debitkarten inklusive der einfachen Maestro Bankcard. Die virtuelle Entropay Karte von Visa gehört ebenso zum Zahlungsportfolio.

Sehr viele Sportwettenfans greifen noch immer auf die klassische Banküberweisung zurück. Dabei ist zu beachten, dass diese mindestens über 200 Euro erfolgen muss und eine Bearbeitungszeit von zwei bis zehn Tage in Anspruch nimmt. Wer das Tempo des Transfers vom Hausbankkonto pushen möchte, kann die Direktbuchungssysteme Onlineüberweisung.de, Sofortüberweisung. de oder GiroPay nutzen. Ab einer Einzahlung von 150 Euro nimmt Bet365 auch Schecks entgegen. Die Gutschrift auf dem Spielerkonto nimmt in diesem Fall jedoch bis zu einem Monat in Anspruch. Wir empfehlen Neukunden, die erste Einzahlung mindestens im Wert von zehn Euro vorzunehmen, um vom attraktiven Bet365 Bonus zu profitieren.

Banküberweisung nur einmal monatlich gebührenfrei

Die Bet365 Auszahlung via Banküberweisung ist nur einmal monatlich gebührenfrei möglich. Jede weitere Überweisung kostet eine Servicepauschale von sieben Euro. Grundsätzlich zahlt Bet365 auf allen Transferwegen aus, welche bereits einmal für eine Einzahlung genutzt wurden. Sind die Transfers per Direktbuchungssystem, MasterCard oder Prepaidvariante erfolgt, muss die Bet365 Auszahlung zwingend per Banküberweisung vorgenommen werden. Die Mindestsumme für die Gewinnabhebung beträgt in diesem Fall 50 Euro. Der britische Buchmacher zeichnet sich durch sehr schnelle Transfers aus. Kunden, welche ein Neteller Konto besitzen, können mit der Gutschrift binnen einer Stunde rechnen. Alle anderen e-Wallets werden innerhalb von 24 Stunden bedient. Bei Auszahlungen zugunsten der Visa Kreditkarte ist die Gutschrift von der Verifizierungszeit des Kartenproviders abhängig, welche jedoch nie über fünf Werktagen liegt. Banküberweisungen nehmen zwischen zwei und zehn Tage in Anspruch, wobei unsere Bet365 Erfahrung gezeigt hat, dass die Gewinne meist nach maximal vier Tagen gebucht wurden.

Weiter zu bet365 Unsere bet365 Erfahrungen lesen

Autor Mark Weber

 

Kommentare

Hier haben Sie die Möglichkeit den Artikel zu Kommentieren bzw. einen Erfahrungsbericht zum Anbieter zu hinterlassen. Bitte beachten Sie die Nettiquete.

    Copyright 2016 Sportwette.net
    X

    Der Anbieter wurde bereits in einem neuen Fenster oder Tab geöffnet. Falls nicht, können Sie den Anbieter nun über diesen Link öffnen: