titelbild_bet365

Bet365 Wetten stornieren – ist dies möglich?

Bet365

Wer kennt die Situation nicht: Man ist in Hektik, die Frau und die Kinder drängeln im Hintergrund, doch man will trotzdem schnell noch seine Tipps beim Online Buchmacher platzieren?

In dem ganzen Durcheinander reicht ein falscher Klick und schon ist ein Wetteinsatz platziert, welcher in dieser Form eigentlich nicht abgegeben werden sollte. Was tun? Kann man Bet365 Wetten stornieren?

 

  • Mit der Tippabgabe kommt rechtsgültigen Vertrag zustande
  • Freundliche Anfrage beim Kundensupport kann helfen
  • Kein Rechtsanspruch auf Stornierung
  • Bet365 zeigt sich oft sehr kulant
  • Stornierung von Livewetten komplett ausgeschlossen

Britischer Buchmacher zeigt Kulanz bei der Stornierung

Grundsätzlich wird mit einer Tippabgabe ein rechtsgültiger Vertrag geschlossen, welcher nicht mehr storniert werden kann. Bet365 weist darauf in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen ausdrücklich hin hin. Zitat: „Es obliegt dem Kunden, die Richtigkeit von Angaben zu Wetten/Einsätzen sicherzustellen. Nachdem eine Wette/ein Einsatz abgegeben und die Annahme bestätigt wurde, können selbige nicht mehr vom Kunden storniert oder verändert werden. bet365 behält sich das Recht vor, jegliche Wetten/Einsätze zu jeglichem Zeitpunkt zu stornieren.“

Unsere Erfahrungen im Bet365 Test haben aber gezeigt, dass sich der britische Buchmacher bei der Stornierung sehr kulant zeigt. Wichtig ist jedoch, sich sofort nach Wettabgabe an den Kundenservice zu wenden. Mit etwas Glück ist es möglich, dass der Bookie den Tipp storniert. Einen Rechtsanspruch hat zwar kein Kunde, doch in den meisten Fällen wird die Wette im Pre-Match Bereich gelöscht. Du solltest in jedem Fall freundlich beim Kundensupport Dein Problem vortragen und kurz erläutern, weshalb Du die Wette fälschlicherweise abgegeben hast. Teile den Bet365 Mitarbeitern direkt mit, dass Du den gleichen Event mit einem anderen Spielausgang tippen möchtest, dann stehen Deine Chancen sehr gut. Wenn Du hartnäckig auf eine Stornierung bestehst, wirst du aber scheitern. Denke immer an das Motto „so wie Du in den Wald hinein rufst,……“. Die Bet365 Livewetten können jedoch grundsätzlich nicht storniert werden. Dies ist aufgrund des Zeitfaktors technisch und praktisch unmöglich.

Die Alternative zur Wettstornierung

Was tun, wenn der eigene Tipp nicht mehr rückgängig gemacht werden kann? Du solltest in diesem Fall versuchen, möglichst schnell den Event durch Wetten auf andere Spielausgänge abzusichern. Deinen Einsatz musst du in diesem Fall so gestalten, dass er mal Wettquote Deine ursprüngliche Spielsumme ergibt. Du kannst deinen Verlust mit dieser Setzweise auf ein Minimum, nämlich die Buchmachermarge, begrenzen. Selbstverständlich kannst Du, um das Risiko noch weiter herabzusetzen, hierfür den Bet365 Bonus verwenden. Dabei solltest Du jedoch beachten, dass eine Wettabgabe in diesem Stil nicht zur Erfüllung der Umsatzbedingungen beiträgt.

Unser Tipp ist es, sich bei der Wettabgabe immer genügend Zeit zu lassen und die Einsätze überlegt und in Ruhe zu platzieren. Verzichte lieber auf eine Wettabgabe, bevor Du in aller Hektik auf eine falsche Quote oder einen ungewünschten Event setzt. So kommst Du mit Sicherheit nicht in die Verlegenheit Deine Bet365 Wetten stornieren zu müssen.

Weiter zu bet365 Unsere bet365 Erfahrungen lesen

Autor Mark Weber
Zusammenfassung
Redakteur:
Mark Weber
Datum des Tests:
Wettanbieter:
Bet365
Bewertung:
 

 

Kommentare

Hier haben Sie die Möglichkeit den Artikel zu Kommentieren bzw. einen Erfahrungsbericht zum Anbieter zu hinterlassen. Bitte beachten Sie die Nettiquete.

    Copyright 2016 Sportwette.net
    X

    Der Anbieter wurde bereits in einem neuen Fenster oder Tab geöffnet. Falls nicht, können Sie den Anbieter nun über diesen Link öffnen: