titelbild_betsson

Betsson Konto kündigen & löschen: Selbständig nicht möglich?

BetssonBetsson ist gerade für deutsche Sportwettenfans schon längst kein Geheimtipp mehr. Der skandinavische Buchmacher kann hierzulande insbesondere mit seiner Steuerfreiheit punkten. Die Abgabe an den deutschen Fiskus wird von Betsson selbst getragen. Trotzdem kann es natürlich vielerlei Gründe haben, weshalb Du Deine „Sportwettenkarriere“ beim Buchmacher einstellen möchtest. Was ist richtig: Dein Betsson Konto kündigen oder einfach nur nichts tun? Wir zeigen Dir in unserem Betsson Test, die Folgen einer Kontolöschung, wie Du vorgehen musst und gleichzeitig die Möglichkeiten einer zeitlich begrenzten Deaktivierung.

 

Die wichtigsten Details zur Kontolöschung bei betsson:

  • Kontokündigung schriftlich möglich
  • Keine Wiederanmeldung erlaubt
  • Begrenzte Spielpause bei Suchtgefahr

Alternative zu Betsson finden? Jetzt zum Wettanbieter Vergleich

Wann ist es sinnvoll das Spielerkonto zu löschen?

Wenn Du Dein Betsson Konto löschen möchtest, dann ist dies nur dann sinnvoll, wenn Du wirklich dauerhaft und für immer aus den Spielgeschehen aussteigen möchtest. Es ist sicherlich keine Lösung für eine zeitlich begrenzte Spielpause, dann ist es besser, das Konto einfach ruhen zu lassen. Der schwedische Online Wettanbieter stellt dich zwar bei der Auflösung vor keine großen Probleme, doch Du landest bei Betsson auf einer internen Sperrliste. Dies ist von den Schweden keine Schikane Dir gegenüber, sondern ein logischer und begründeter Vorgang. Der Buchmacher möchte verhindern, dass User durch mehrfaches An- und Abmelden immer wieder in den Genuss des Betsson Bonus kommen. Daher solltest du wirklich genau überlegen, ob die Kontokündigung der richtige Weg ist.

So liquidierst Du Dein Konto dauerhaft

Zum Betsson Konto Löschen musst Du Dich an den Kundensupport des Bookies wenden. Eine selbständige dauerhafte Abmeldung im Kontomenü ist nicht möglich. Verfasse eine Email, in der Du dem Kundendienst mitteilst, dass du Dein Betsson Konto kündigen willst. Einen Grund hierfür musst Du nicht angeben. Setze dem Online Buchmacher eine angemessene Frist, in welcher Du einerseits um die Eingangsbestätigung der Email, die Kontoschließung und die Löschung Deiner Spielerdaten bittest. Kontrolliere nach Ablauf der Zeit, ob Du wirklich keinen Zugang mehr zur Wettplattform hast. Unsere Erfahrungen haben gezeigt, dass Betsson die Wünsche seiner User respektiert und die Kontoschließung zeitnah vornimmt. Als realistische Frist, welche du in Deiner Email angeben kannst, sind 14 Tage angebracht.

Beachten musst Du, dass Betsson jedoch Deine Daten nicht sofort löschen darf. Laut den Lizenzbedingungen der maltesischen Regulierungsbehörde ist dies erst nach Ablauf der Verjährungsfrist möglich. Trotzdem wird der Bookie Dir auf Wunsch die Vernichtung der Daten zum geplanten Zeitpunkt schriftlich bestätigen.

Die Alternative zur Kontolöschung

Wenn Du der Meinung bist, dass Dein Spielverhalten schon kritische Züge angenommen hat und Du täglich „sinnlos Geld verbrennst“, musst Du Dein Betsson Konto nicht sofort komplett schließen. Der Wettanbieter offeriert Dir für diese Fälle alternative Lösungen. Du kannst Deinen Zugang temporär zwischen 24 Stunden und sechs Monaten sperren lassen. In dieser Zeit hast Du keinen Zugang zum Wettangebot. Die Sperrung kann auch unter keinen Umständen rückgängig gemacht werden, Du musst warten bis die Frist abgelaufen ist. Die Zuschaltung Deines Spielerkontos erfolgt in diesem Fall automatisch.

Alternative zu Betsson finden? Jetzt zum Wettanbieter Vergleich

Autor Mark Weber

 

Kommentare

Hier haben Sie die Möglichkeit den Artikel zu Kommentieren bzw. einen Erfahrungsbericht zum Anbieter zu hinterlassen. Bitte beachten Sie die Nettiquete.

    Copyright 2016 Sportwette.net
    X

    Der Anbieter wurde bereits in einem neuen Fenster oder Tab geöffnet. Falls nicht, können Sie den Anbieter nun über diesen Link öffnen: