titelbild_bwin

Bwin wette stornieren – ist dies möglich?

Bwin

Jeder Sportwettenfreund kennt die Situation: Die Zeit drückt, doch man will noch schnell einen Tipp auf den gewünschten Event abgegeben, da die Begegnung doch schon in wenigen Minuten startet. – Und schwupp, da ist der Fehler passiert. Man hat seine Wette auf die falsche Mannschaft platziert und Bwin hat den Tipp auch schon bestätigt und angenommen. Doch was nun?

Darf man die Bwin Wette stornieren? Wir geben die nachfolgend Auskunft über die Rechtsgrundlage, welche zum Wettabschluss führt und zeigen Dir aber einen Weg, wie Du es vielleicht doch schaffen kannst, dass Dein Ticket annulliert wird.

  • Kein Anrecht auf Stornierung
  • Kulanzfall bei Bwin
  • Je weiter Event entfernt, desto höher die Chancen
  • Kundensupport anrufen und Alternativwette vorschlagen
  • Wettabgabe gilt als unkündbarer Vertrag
    Klare Regeln in den Bwin AGBs

Falscher Tipp – und wie weiter?

Im oben beschriebenen Fall, wenn der Sportevent in wenigen Minuten beginnt, ist eine Stornierung des Tickets unmöglich. Allein der Zeitfaktor spricht dagegen. Grundsätzlich regelt Bwin derartige Fälle in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Zitat: „Wetten, die rechtzeitig abgeschlossen und angenommen wurden – abgesehen von den Fällen, die in diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen genannt werden – können nicht rückgängig gemacht oder geändert werden. Es liegt deshalb in der alleinigen Verantwortung des Users, sicher zu stellen, dass alle Einzelheiten seiner Wetten richtig sind.“ Praktisch heißt dies, es besteht ein unkündbarer Vertrag. Es existiert keine Rechtsgrundlage, welche dich zum Rücktritt berechtigt. In diesem Fall musst Du in den berühmten „sauren Apfel“ beißen.

Besonders viele falsche Tipps werden im Livewetten-Bereich abgegeben. Eine Annullierung der Tippabgabe ist in diesem Sektor grundsätzlich nicht möglich.

Eine Chance hast Du immer – der Kundensupport

Wenn Du die Bwin Wette stornieren möchtest, solltest Du Dich umgehend mit dem Kundensupport in Verbindung setzen und auf Kulanz hoffen. Unser Bwin Test hat ergeben, dass Deine Chancen durchaus nicht schlecht stehen, wenn der Event erst am nächsten Tag oder besser erst in einer Woche stattfindet. Je größer die Zeit bis zum Beginn des Matches, umso höher Deiner Stornierungschance.

Wenn es sich tatsächlich um einen Tippfehler handelt und Du Deinen Einsatz auf den gleichen Event, aber einen anderen Spielausgang setzen möchtest, dann teile dies den Mitarbeitern von Bwin in jedem Fall mit. Dies erhöht erfahrungsgemäß Deine Chancen. Sollte es im Einzelfall mit der Stornierung nicht klappen, sei den Mitarbeitern am Telefon nicht böse, Sie sind meist an strenge Auflagen gebunden und ein Recht auf Wettrücknahme hast Du nicht. Getippt ist halt getippt. Die Regeln haben für jede Wettabgabe Gültigkeit, egal ob Du gerade mit Echtgeld oder Deinem Bwin Bonus spielst.

Alternative zu Bwin gesucht? Die Top Anbieter im Vergleich ansehen

Autor Mark Weber

 

Kommentare

Hier haben Sie die Möglichkeit den Artikel zu Kommentieren bzw. einen Erfahrungsbericht zum Anbieter zu hinterlassen. Bitte beachten Sie die Nettiquete.

    Copyright 2016 Sportwette.net
    X

    Der Anbieter wurde bereits in einem neuen Fenster oder Tab geöffnet. Falls nicht, können Sie den Anbieter nun über diesen Link öffnen: