Tipico-cashout

Tipico Anmeldebonus: So wird der erste Bonus nach der Eröffnung des Kontos freigeschaltet

tipicoTipico bietet seinen Neukunden einen Tipico Anmeldebonus, durch den man einen attraktiven Einstieg erhält. Jedoch ist der Bonus allein nur die halbe Miete, denn auch die Bedingungen müssen eingehalten werden. Hierzu zählt auch das Freispielen, bei dem ein minimaler Umsatz notwendig ist. Wer sein Geld dabei nicht sinnvoll managen kann, sollte dies anhand einiger Beispiele von anderen Wettern lernen. Denn sonst verliert man womöglich den ganzen Einzahlungs- und/oder Bonusbetrag beim Wetten. Um diesen Fehler zu vermeiden, sollte man daher vernünftig und strukturiert ins Wettgeschäft einsteigen. Wie dies funktioniert und wie der Bonus freigeschaltet wird, erklären wir im folgenden Artikel.

 

Kurze Fakten zum Tipico Anmeldebonus

  • 100 Prozent Bonus auf die erste Einzahlung (100€)
  • Mindestquote liegt bei 2.00
  • Mindesteinsatz beträgt 10€
  • Nur auf Sportwetten anwendbar
  • Weitere Bestandskundenaktionen vorhanden

Weiter zu Tipico und 100% Bonus auf die erste Einzahlung

Wie schaltet man den Bonus frei und welche Bedingungen sind einzuhalten?

Um den Tipico Anmeldebonus erhalten zu können, sollte man sich zunächst bei Tipico registrieren. Denn ohne die Registrierung kann der Bonus nicht freigeschaltet werden. Wenn man die Anmeldemaske schließlich ausgefüllt hat, öffnet sich ein Fenster mit dem Bonusangebot. Nimmt man diesen Bonus an, wird dieser automatisch auf das Spielerkonto gutgeschrieben.

Wer hingegen bereits ein Konto bei Tipico besitzt, sollte besser kein weiteres Konto aufmachen, nur um den Bonus zu ergattern. Denn bei Mehrfachanmeldungen kann es passieren, dass der Anbieter den Bonus wieder einzieht. Falls man jedoch sein erstes Konto bei Tipico eröffnet, braucht man sich keine Sorgen bezüglich solcher Probleme machen.

Tipico Anmeldebonus

Durch den Tipico Anmeldebonus wird die erste Einzahlung bis zu 100 Euro verdoppelt

Nach dem Ausfüllen und Absenden des Online Formulars sollte man schließlich die erste Einzahlung tätigen. Hierbei sollte man den Mindestbetrag von zehn Euro einhalten. Der eingezahlte Betrag verdoppelt sich schließlich direkt bei der Gutschrift, wird jedoch 100 Euro nicht überschreiten. Wer nämlich beispielsweise 300 Euro einzahlt, bekommt am Ende den maximalen Bonus von 100 Euro. In diesem Fall wird der Einzahlungsbetrag demnach nicht verdoppelt.

Wie sehen die Bedingungen für eine Bonus-Auszahlung aus?

Der Tipico Neukundenbonus sowie der eingezahlte Betrag müssen für eine Auszahlung drei Mal in Sportwetten umgesetzt werden. Dabei gilt eine Mindestquote von 2.0. Diese darf unter keinen Umständen unterschritten werden, wenn man den Bonus ausgezahlt haben möchte. Wenn diese Bedingungen schließlich erfüllt sind, kann man den Bonus auch abheben.

Gleichzeitig sollte man sich jedoch auch an einige weitere Bedingungen halten: So ist der Tipico Anmeldebonus beispielsweise nur für Freizeit-Wetter ausgelegt. Das heißt, dass Spielerkartelle oder Gemeinschaften nicht an den Bonus kommen können. Bei dem Bonus gelten zudem auch die allgemeinen Geschäftsbedingungen. Bekommen kann man die Promotion darüber hinaus nicht in allen Ländern der Welt. Wenn der Wohnsitz jedoch in Deutschland, Österreich, Dänemark, Belgien, Schweden oder in den Niederlanden liegt, braucht man keine Bedenken zu haben.

Außerdem müssen einige zusätzliche Bedingungen ebenfalls eingehalten werden: Dazu gehört auch, dass man mindestens zehn Euro einzahlen muss und dass die Einzahlung, sofern man in Belgien wohnt, nur per Banküberweisung, Sofortüberweisung, Skrill, Neteller und Paysafecard erledigt werden kann.

Vielseitige Sportarten bei Tipico vorhanden

Beim Anbieter Tipico kann man auf viele Sportereignisse aus verschiedenen Bereichen wetten

Wieso ein gutes Geldmanagement eine wichtige Rolle spielt

Bislang kam es oft vor: Ein Sportwetter setzt sein gesamtes Geld auf einen Spielausgang und verliert am Ende den gesamten Einsatz. Dies will man natürlich vermeiden. Also benötigt man ein gutes Geld-Management. Dies ist auch beim Freispielen eines Boni wichtig, da man schließlich auch hier wettet und nicht den ganzen Einzahlungsbetrag verlieren möchte.

Wer jedoch über ein gutes Geld-Management verfügt, kann seine Einsetze so strukturieren, dass er am Ende eventuell Gewinn macht. Wichtig ist dabei, dass nicht alles auf ein Pferd gesetzt wird. Denn wenn man dies macht, kann es wie folgt enden:

Rodney ist ein erfahrener Sportwetter. Auf seinem Wettkonto befinden sich 5.000 Euro. Er möchte diesmal etwas mehr Gewinn machen. Da heute wieder ein Fußballspiel auf dem Plan steht und hier der FCB gegen den Verein Werder Bremen antritt, setzt er sein ganzes Guthaben von 5.000 Euro bei einer Quote von 3.0 für den Bayernsieg ein. Er rechnet sich schon aus, dass er bei einem Sieg der Bayern, 15.000 Euro zur Verfügung hat und freut sich darauf. In den ersten 70 Minuten sieht es für den FCB tatsächlich sehr gut aus, doch dann kommt das Fatale: Der Werder Bremen schießt zwei Tore und gewinnt das Spiel. Leider zum Pech von Rodney. Nun hat er 5.000 Euro bei einer Wette verloren.

Um dies zu verhindern, sollte man besser in kleinen Schritten arbeiten und demnach einige wenige Euros investieren. Beispielsweise kann man mal zwei Euro, mal fünf Euro und auch mal zehn Euro einsetzen. Wer möchte, kann selbstverständlich auch noch mehr einsetzen. Wichtig ist jedoch vor allem, dass man kein Geld einsetzt, dass sehr dringend benötigt wird und dass man strukturiert vorgeht.

FAQs: Welche Fragen werden am häufigsten gestellt?

Frage 1: Ich weiß meinen Benutzernamen nicht mehr, was kann ich machen?

Unter der Eingabefläche für Benutzername und Passwort befindet sich ein Hilfefeld. Klickt man dieses an, öffnet sich ein Hilfefenster. Ist dieses Fenster geöffnet, muss man schließlich nur auf „Benutzername vergessen“ klicken. Danach wird man automatisch auf eine Seite weitergeleitet, auf der man die persönlichen Identifikationsfragen beantworten muss. Sobald alle Fragen erfolgreich beantwortet wurden, wird einem der Benutzername per E-Mail zugesendet.

Frage 2: Welche Zahlmethoden stehen zur Verfügung?

Beim Wettanbieter Tipico stehen eine Menge Zahlmethoden zur Verfügung. Insbesondere bei Einzahlungen kann man aus zahlreichen Möglichkeiten auswählen. So gibt es hier die Zahlarten Visa, MasterCard, Fast Bank Transfer, PayPal, Sofortüberweisung, Skrill, Neteller, giropay, Paysafecard und Tipico Pay. Wer hingegen eine Auszahlung tätigen möchte, kann per Visa oder MasterCard, per Banküberweisung, per PayPal, per Skrill und auch per Neteller sein Geld abheben.

Frage 3: Werden Gebühren für Einzahlungen berechnet?

In der Regel werden keine Gebühren für Einzahlungen berechnet. Lediglich wenn man per Fast Bank Transfer einzahlt, kann eine Bearbeitungsgebühr von einem Euro anfallen. Dies geschieht jedoch nur, wenn man den minimalen Einzahlungsbetrag von 25 Euro nicht einhält.

Ein Teil der Einzahlungsmöglichkeiten bei Tipico im Blick

Beim Anbieter Tipico kann man unter anderem per Skrill und Neteller einzahlen

 

Frage 4: Welche Promotion Aktionen stehen für bestehende Kunden bereit?

Für bestehende Kunden hält Tipico einen Kombiwetten Bonus bereit. Bei diesem Tipico Bonus ohne Einzahlung kann man bis zu 25 Prozent mehr Gewinn erhalten. Jedoch muss man auch beachten, dass man mindestens fünf Auswahlen auf einem Wettschein treffen muss.

Frage 5: Kann man den Bonus vor Erfüllung der Bonusbedingungen auszahlen lassen?

Wer den Tipico Anmeldebonus ausgezahlt bekommen möchte, bevor der Bonusumsatz erreicht ist, wird damit rechnen müssen, dass dies nicht gelingt. Denn wenn eine Auszahlung angefordert wird, wird der Bonus automatisch storniert und steht danach nicht mehr zur Verfügung.

Weitere Tipps zum Nachlesen auf Sportwette.net

Wer gerne mehr über den Wettanbieter Tipico erfahren möchte, kann in unseren Tipico Erfahrungen viele Details nachlesen. Unter anderem stellen wir hier auch das gesamte Angebot vor, sodass man sich einen guten Überblick verschaffen kann. Dennoch gibt es zusätzlich viele weitere Tests, und zwar nicht nur zum Anbieter Tipico, sondern ebenfalls zu diversen weiteren Wettanbietern.

Die Top 5 Bonusangebote 

AnbieterMax. BonusBonusbedingungen 
100 €
100% auf Einzahlung
  • 100 % bis 100€ auf die erste Einzahlung
  • Bedingung: 3x Bonus + Einzahlung
  • Einzahlung: min. 10€, Mindestquote: 1,5
Bonus einlösen
bet365 Erfahrungen lesen
2
250 €
100% auf Einzahlung
  • 150 + 100 Euro Einzahlungsbonus
  • 6x Bonusbetrag setzen
  • Mindestquote: 1,75
Bonus einlösen
Betway Erfahrungen lesen
3
110 €
100% Bonus + 10€ Gutschein
  • 100% bis 110€ auf die erste Einzahlung + 10€ Gutschein
  • Bedingung: 5x Einzahlung umsetzen
  • Mindestquote: 1,7
Bonus einlösen
Interwetten Erfahrungen lesen
4
150 €
100% Bonus + 5€ No Deposit
  • 100% bis 150€ Bonus auf erste Einzahlung
  • Bedingung: 1x Einzahlung und 5x Bonus umsetzen
  • Mindestquote: 2,1 bei Qualifikation, sonst 1,5
Bonus einlösen
Sportingbet Erfahrungen lesen
5
150 €
100% Bonus + 10€ No Deposit
  • 10€ No Deposit + 100% bis 150€ Bonus
  • Bedingung: 5x Bonus + Einzahlung
  • Mindesteinzahlung: 10€ Mindestquote: 1,8
Bonus einlösen
Mobilbet Erfahrungen lesen

Fazit: Unkomplizierte Gutschreibung des Neukundenbonus

Das Gutschreiben des Bonus läuft ganz unkompliziert. Das ist daran zu erkennen, dass man diesen nicht per Gutschein-Code freischalten muss, sondern automatisch als Gutschrift erhält. Diese Gutschrift erfolgt dabei direkt nach der Einzahlung. Vorteilhaft ist zudem jedoch auch, dass beim Tipico Anmeldebonus die Ersteinzahlung verdoppelt wird, und zwar bis zu einem Betrag von 100 Euro.

Weiter zu Tipico Unsere Tipico Erfahrungen lesen


BIS ZU 100€ TIPICO BONUS 100% Bonus auf die erste Einzahlung
BIS ZU 100€ TIPICO BONUS 100% Bonus auf die erste Einzahlung

Autor Mark Weber

 

Kommentare

Hier haben Sie die Möglichkeit den Artikel zu Kommentieren bzw. einen Erfahrungsbericht zum Anbieter zu hinterlassen. Bitte beachten Sie die Nettiquete.

    Copyright 2016 Sportwette.net
    X

    Der Anbieter wurde bereits in einem neuen Fenster oder Tab geöffnet. Falls nicht, können Sie den Anbieter nun über diesen Link öffnen: