Tipp3-Telekom

Tipp3 App für iPhone und Android: Unser Testbericht

Den österreichischen Sportwettenanbieter Tipp3 gibt es schon seit dem Jahr 2001 und inzwischen hat sich der Online-Buchmacher zu einem der führenden Unternehmen im österreichischen Raum entwickelt, der seit dem Jahr 2013 auch am deutschen Markt tätig ist. Im nachfolgenden Wettanbieter Vergleich haben wir uns die Tipp3 mobile App ein wenig genauer angeschaut und konnten uns von der guten Qualität der mobilen Version überzeugen. Was wir damit genau meinen, finden sie in unserem Testbericht weiter unten heraus.

 

Die Tipp3 App im Detail

  • Kein Download im App Store erforderlich
  • Ansprechendes Design und intuitive Navigation
  • Kostenlose Nutzung
  • Registrierung erst bei Wettplatzierung notwendig

Hinweis: Tipp3 hat seinen Wettbetrieb aufgegeben. Spieler müssen auf alternative Wettanbieter zurückgreifen. Die Top 3 Wettanbieter sind:

  1.  bet365,
  2. betway
  3. Interwetten 

Die komplette Liste der besten Wettanbieter haben wir in unserer Wettanbieter Übersicht aufbereitet.

Zum Wettanbieter Vergleich

Die Webpräsenz des Wettanbieters Tipp3

So sieht die Homepage von Tipp3 aus

Welche Wettmöglichkeiten sind verfügbar?

Sowohl über die Tipp3 App für iPhone und Android als auch über den Webbrowser des PCs können Spieler Begegnungen aus 13 verschiedenen Sportarten finden und dazu gehören neben den beliebtesten Sportarten wie Tennis und Fußball auch Begegnungen im Badminton, Rugby, Baseballoder auch Golf. Was Live-Wetten angeht, ist eine vergleichsweise kleine Auswahl vorhanden. Einige Begegnungen aus den bekanntesten Sportarten sind zu finden und das war es schon auch. Weiterhin konnten wir in unseren Tipp3 Erfahrungen herausfinden, dass keine Live-Streams angeboten werden.

  • Portfolio: Fußball, Tennis, Basketball, Formel 1, Handball etc.
  • Live-Streams: Keine Live-Streams vorhanden

Tipp3 Mobile Bonus: 100 € für neue Kunden

Alle Neukunden können sich bei dem österreichischen Buchmacher über einen Bonus in Höhe von bis zu 103 Euro sichern und zwar unabhängig davon, ob sie die Registrierung mit der Tipp3 mobile App realisieren oder mit dem PC. Auf die allererste Einzahlung auf das Spielerkonto wird ein Bonus von 100 Prozent gewährt und zwar bis zu dem oben genannten Maximalbetrag. Wer eine Einzahlung getätigt hat, kann den Tipp3 Bonus freispielen, wenn er den Einzahlungsbetrag fünf Mal bei Wetten umsetzt und das bei Spielen mit einer Mindestquote von 2,0. Für die Erfüllung der Bedingungen hat der Kontoinhaber einen Monat nach Kontoeröffnung Zeit. Wenn Sie wollen, können Sie auch in unserem aktuellen Wettbonus Vergleich nachschauen und die besten Angebote der Online-Wettanbieter finden.

  • Höhe des Bonus: 100 Prozent bis 103 Euro
  • Bedingungen: Einzahlungsbetrag 5 Mal umsetzen, mit Mindestquote von 2,0
Ersteinzahlungsbonus von 100 Prozent

Bis zu 103 Euro können sich Neukunden sichern

Mobile Ein- und Auszahlungsmöglichkeiten

Wer das eigene Spielerkonto über die Tipp3 App für Android- und iOS-Geräte kapitalisieren möchte, hat die Auswahl zwischen vier Zahlungsmethoden. MasterCard, Visa, GiroPay und SofortÜberweisung. Einzahlungen sind bereits ab Beträgen von fünf Euro möglich und für keine der Zahlungsmethoden werden Gebühren berechnet. Auszahlungen erfolgen auf die gleiche Weise und sind ebenfalls kostenlos.

  • Zahlungsmöglichkeiten: MasterCard, Visa, GiroPay und SofortÜberweisung
  • Gebühren: Keine Gebühren für Ein- und Auszahlungen, Einzahlungen ab 5 Euro

Usability: Optischer Eindruck und Funktionalität

Was den optischen Eindruck angeht, so ist das Design ansprechend und in hellen Farben gehalten. Alle vorhandenen Wetten werden übersichtlich dargestellt und die Wettplatzierung erfolgt innerhalb kürzester Zeit und ganz ohne Verzögerungen. Die Navigation erfolgt intuitiv und selbst diejenigen, die keinerlei Erfahrung mit Sportwetten haben, werden sich schnell zurechtfinden können. Wer alles in Ruhe ausprobieren möchte, muss sich nicht registrieren. Eine Anmeldung muss erst dann erfolgen, wenn eine Wette platziert werden soll. Alles läuft ruckelfrei und die Ausführung der Wettaufträge erfolgt innerhalb weniger Augenblicke.

  • Optischer Eindruck: Ansprechendes Design, klare Struktur
  • Funktionalität: Intuitive Navigation, reibungslose Funktionalität
Die mobile Ausführung der Tipp3 Webseite

Buntes Design und unkomplizierte Navigation

Tipp3 App für iPhone und Android: Download oder HTML5?

Ein Tipp3 App Download ist nicht speziell erforderlich. Die mobile Version der Webseite ist direkt über HTML5 gewährleistet. Zu den Vorteilen der HTML5-Lösung gehört beispielsweise die Kompatibilität mit allen gängigen Browsern ebenso wie die Möglichkeit, Inhalte für mobile Endgeräte zu optimieren. Der Nutzer erfährt dabei keinerlei Nachteile und muss den Zugriff auf die Webinhalte nicht über eine App realisieren sondern kann sich direkt über den eigenen Webbrowser einloggen.

  • Mobile Variante: HTML5
  • Kompatibilität: Kompatibel mit allen gängigen Browsern

Fazit: Unkomplizierte Handhabung und ansprechendes Design

Die mobile Version der Webdarstellung können wir empfehlen, das Angebot des Buchmachers dagegen nicht ganz so uneingeschränkt. Die Auswahl an Wetten und Live-Wetten ist nicht sehr groß und es sind auch keine Streams zu finden. Die mobile Version erfordert keinen Download und vor allem das ansprechende Design kann sich sehen lassen. Die Handhabung gelingt reibungslos und es sind keine Serverausfälle oder Verlust der Verbindung zu befürchten.

Hinweis: Tipp3 ist nicht mehr im Wettgeschäft aktiv. Spieler müssen auf andere Anbieter ausweichen. Unser Wettanbieter Vergleich liefert einen hervorragenden Überblick zur Orientierung.

Weiter zum Wettanbieter VergleichUnsere Tipp3 Erfahrungen lesen

Autor Mark Weber

 

Kommentare

Hier haben Sie die Möglichkeit den Artikel zu Kommentieren bzw. einen Erfahrungsbericht zum Anbieter zu hinterlassen. Bitte beachten Sie die Nettiquete.

    Copyright 2016 Sportwette.net
    X

    Der Anbieter wurde bereits in einem neuen Fenster oder Tab geöffnet. Falls nicht, können Sie den Anbieter nun über diesen Link öffnen: