Tipp3-Telekom

Tipp3 Einzahlungsmöglichkeiten: Sie haben die Wahl

Was die Auswahl an Zahlungsmethoden eines Wettanbieters angeht, so finden sich die unterschiedlichsten Regelungen. Wer sich darüber Gedanken macht, ein neues Wettkonto zu eröffnen, sollte sich im Vorfeld auch über die angebotenen Payment-Methoden informieren und nachfolgend zeigen wir Ihnen, was Sie bei Tipp3 in Sachen Einzahlungsmethoden erwartet.

 

 

 

Tipp3 Einzahlungsmöglichkeiten im Überblick

  • Vier Zahlungsmethoden sind bei Tipp3 zu finden
  • Dabei handelt es sich um: Visa, MasterCard, SofortÜberweisung, GiroPay
  • Einzahlungen sind kostenlos
  • Eine Mindesteinzahlung ist nicht erforderlich
  • Drei Auszahlungen in der Woche sind ebenfalls gebührenfrei

 

Hinweis: Tipp3 hat seinen Wettbetrieb aufgegeben. Spieler müssen auf alternative Wettanbieter zurückgreifen. Die Top 3 Wettanbieter sind:

  1.  bet365,
  2. betway
  3. Interwetten 

Die komplette Liste der besten Wettanbieter haben wir in unserer Wettanbieter Übersicht aufbereitet.

Zum Wettanbieter Vergleich

Wir stellen das Wettangebot von Tipp3 vor!

Seit dem Jahr 2009 existiert der österreichische Buchmacher Tipp3. Anfangs wurde der Fokus des Angebots auf beliebte Geschicklichkeitsspiele wie Backgammon oder Roulette gelegt, aber seit dem Jahr 2009 können Kunden auch auf Sportbegegnungen wetten. In der heutigen Zeit gehört Tipp3 zu den größten Wettanbietern in Österreich und betreibt dort zusätzlich zum Online-Angebot auch rund 3.300 lokale Wettannahmestellen im Land. Seit dem Jahr 2013 können auch sich auch Kunden aus Deutschland bei dem Buchmacher registrieren und in die Welt von Tipp3 einsteigen.

Was die Sportwetten angeht, so ist bei Tipp3 eine Auswahl an Begegnungen aus 13 Sportarten zu finden. Natürlich zählt Fußball, Basketball oder auch Formel 1 zu den vorhandenen Sportarten, aber auch Spiele aus dem Bereich des Golfs, Badmintons oder auch im Futsal sind zu finden. Auch Livewetten sind vorhanden, allerdings sind sie nicht sehr zahlreich. Nichtsdestotrotz kann man jeden Tag eine kleine Auswahl an Livewetten vorfinden und das zu jeder Tages und Nachtzeit. Ein besonderes Angebot bei Tipp3 stellen die sogenannten Ja/Nein-Wetten dar. Hierbei beantwortet der Spieler eine konkrete Frage zu einem Sportereignis und hat logischerweise eine Gewinnchance von 50:50.

So klappt die Kontoeröffnung bei dem Buchmacher

Wer seine Tipp3 Erfahrungen noch vor sich hat, muss vor dem Einstieg in die Welt der Sportwetten zunächst eine Kontoeröffnung bei dem Buchmacher realisieren. Dabei wird eine solche Kontoeröffnung in wenigen Schritten beantragt und kurz darauf abgeschlossen. Zunächst geht es darum, einen Online-Antrag auszufüllen und dabei sorgfältig alle erforderlichen Angaben einzutragen.

Kontoeröffnung bei Tipp3

Die Kontoeröffnung beginnt mit einem Online-Antrag

Dazu gehören Auskünfte zu der eigenen Person, die Adresse sowie die bisherigen Handelserfahrungen. Nach dem Ausfüllen hat der Kunde noch einmal die Chance, alle Angaben zu kontrollieren und ggf. eine Korrektur vorzunehmen. Im letzten Schritt wird der Antrag ausgedruckt und unterschrieben. Eine Verifizierung ist an diesem Punkt noch nicht notwendig, kann aber bereits bei der Kontoerstellung vorgenommen werden. Dafür sind bei Tipp3 drei Möglichkeiten zu finden, sich zu Identifizieren. Der unterschriebene Antrag wird per Post an den Buchmacher geschickt und wenn alles bearbeitet ist, ist das Spielerkonto angelegt und der neue Kunde kann das eigene Konto kapitalisieren.

Diese Einzahlungsmöglichkeiten sind zu finden

Was die Tipp3 Einzahlungsmöglichkeiten angeht, so sind vier verschiedene Methoden zu finden und damit ist es eine vergleichsweise geringe Auswahl an Zahlungsvarianten. Zur Verfügung stehen Zahlungen mit GiroPay, SofortÜberweisung und zwei Kreditkarten: Visa und Mastercard. Egal, für welche Variante man sich entscheidet, alle Beträge aus den Transaktionen sind innerhalb weniger Minuten auf dem Spielerkonto angekommen und das Geld kann direkt zum Wetten eingesetzt werden. Alle Einzahlungen sind kostenlos und ein Mindestbetrag für die Kontokapitalisierung ist nicht vorgegeben.

Die Zahlungsmethoden bei Tipp3

Bei Tipp3 stehen vier Zahlungsmethoden zur Auswahl

Was die Auszahlungen angeht, so sind auch diese kostenfrei, allerdings nicht in unbegrenzter Anzahl. Pro Woche kann drei Mal eine kostenlose Abbuchung erfolgen. Auszahlungen werde auf die gleiche Weise durchgeführt, wie es auch schon bei der Einzahlung der Fall war. Das bedeutet, wenn man bei der Einzahlung die Sofortüberweisung wählt, auch die Auszahlung per Sofortüberweisung erfolgt.

Wie sieht es mit dem Neukundenbonus aus?

Neukunden erwartet nach der ersten Einzahlung ein spezieller Tipp3 Bonus. Für den Betrag, der zuallererst auf das Spielerkontoeingezahlt wird, erhält man einen 100 Prozent Bonus bis zu einem Maximalbetrag von 103 Euro. Das bedeutet, dass die erste Kontokapitalisierung bis zu der Maximalsumme verdoppelt wird. Wer also 50 Euro einzahlt, bekommt 50 Euro gratis dazu. Wer 150 Euro einzahlt, erhält trotzdem den Höchstbetrag von 103 Euro.

Ersteinzahlungsbonus von 100 Prozent

Bis zu 103 Euro können sich Neukunden sichern

Um sich den Bonus samt Gewinnen anschließend auszahlen lassen zu können, müssen zunächst bestimmte Bonus Bedingungen erfüllt werden. Für das Freispielen des Bonusbetrags muss die Einzahlungssumme innerhalb von 30 Tagen nach Eingang der Einzahlung fünf Mal bei Sport-und Livewetten umgesetzt werden. Dabei muss eine Quote von mindestens 2,0 gegeben sein, damit sich eine Wette für die Erfüllung der Bedingungen eignet.

Fazit: Vier Zahlungsmethoden zur Auswahl

Es sind nicht viele Tipp3 Einzahlungsmöglichkeiten zu finden und wer sein Konto kapitalisieren möchte, kann eine Visa oder eine Mastercard Kreditkarte nutzen, die Sofortüberweisung wählen oder sich für GiroPay entscheiden. Welche Zahlungsmethode es auch immer sein soll, alle Kapitalisierungen sind kostenlos und es ist keine Mindesteinzahlung erforderlich. Auszahlungen erfolgen mit der gleichen Methode, die auch für die Einzahlung verwendet wurde und in der Woche sind drei Auszahlungen kostenlos. Bevor eine Einzahlung erfolgen kann, muss zunächst eine Kontoeröffnung realisiert werden und diese ist nach kurzer Zeit erledigt. Für die Ersteinzahlung kann man sich als Neukunde einen Bonus im Wert von bis zu 103 Euro sichern.

Hinweis: Tipp3 ist nicht mehr im Wettgeschäft aktiv. Spieler müssen auf andere Anbieter ausweichen. Unser Wettanbieter Vergleich liefert einen hervorragenden Überblick zur Orientierung.

Weiter zum Wettanbieter VergleichUnsere Tipp3 Erfahrungen lesen

Autor Mark Weber

 

Kommentare

Hier haben Sie die Möglichkeit den Artikel zu Kommentieren bzw. einen Erfahrungsbericht zum Anbieter zu hinterlassen. Bitte beachten Sie die Nettiquete.

    Copyright 2016 Sportwette.net
    X

    Der Anbieter wurde bereits in einem neuen Fenster oder Tab geöffnet. Falls nicht, können Sie den Anbieter nun über diesen Link öffnen: