Tipp3-Telekom

Tipp3 Paysafecard? Wir zeigen, wie Sie bei Tipp3 einzahlen

Jeder Wettanbieter stellt den eigenen Kunden eine Auswahl an Zahlungsmethoden zur Verfügung. Bei dem einen Anbieter sind zahlreiche Payment-Möglichkeiten vorhanden, bei dem anderen ist die Auswahl sehr eingeschränkt. Wir wollen Ihnen nachfolgend zeigen, ob bei dem österreichischen Buchmacher Tipp3 die Paysafecard als Zahlungsmittel akzeptiert ist und welche Zahlungsmethoden Kunden zur Verfügung stehen. Wir stellen Ihnen den Wettanbieter außerdem ein wenig näher vor und zeigen, auf welches Willkommensgeschenk sich Neukunden freuen können.

 

Tipp3 Paysafecard: Das Wichtigste auf einen Blick

  • Zahlungen mit der Paysafecard sind bei Tipp3 nicht möglich
  • Vier Zahlungsvarianten vorhanden: Visa, MasterCard, GiroPay, SofortÜberweisung
  • Einzahlungen sind immer kostenlos
  • Eine Mindesteinzahlung ist nicht erforderlich

 

Hinweis: Tipp3 hat seinen Wettbetrieb aufgegeben. Spieler müssen auf alternative Wettanbieter zurückgreifen. Die Top 3 Wettanbieter sind:

  1.  bet365,
  2. betway
  3. Interwetten 

Die komplette Liste der besten Wettanbieter haben wir in unserer Wettanbieter Übersicht aufbereitet.

Zum Wettanbieter Vergleich

Lernen Sie den Wettanbieter Tipp3 kennen

Den Wettbetrieb nahm der Buchmacher Tipp3 im Jahr 2001 auf und seitdem erfreut sich der Wettanbieter vor allem in Österreich immer größerer Beliebtheit. Nach eigenen Aussagen stellt Tipp3 einen der größten Buchmacher des Landes dar und betreibt neben dem Online-Angebot auch 3.300 lokale Wettannahmestellen landesweit. Neben den Sportwetten sind bei Tipp3 auch zahlreiche Casino-Spiele zu finden und dazu gehören neben Slot-Maschinen auch klassische Casino Games wie Poker, Roulette oder Black Jack.

Die Webpräsenz des Wettanbieters Tipp3

So sieht die Homepage von Tipp3 aus

In 13 Kategorien sind bei Tipp3 Sportwetten zu finden. Dazu gehören natürlich auch Begegnungen aus dem Fußball, Tennis oder der Formel 1, aber auch weniger bekannte Sportarten wie Darts, Futsal oder Motorradsport. In jeder Kategorie sind zahlreiche Begegnungen zu finden und mit wenigen Klicks ist eine Wette platziert. Dabei kann sich der Spieler für eine einfache Wette oder auch für eine Tipp3 Systemwette entscheiden. Weiterhin gibt es die Möglichkeit, einen Quick-Tipp zu wählen und dabei wird eine zufällige Wettkombination errechnet, auf die der Spieler einen Einsatz platzieren kann.

Neben den klassischen Wettvarianten können bei Tipp3 auch sogenannte Ja/Nein Wetten platziert werden. Dabei wird zu einem bestimmten Sportereignis konkrete Frage gestellt und der Spieler kann sich für eine der beiden möglichen Antworten entscheiden – eine 50:50 Chance also. Was die Live-Wetten angeht, so ist nicht viel Auswahl zu finden. Einige wenige Begegnungen sind allerdings jeden Tag zu finden und immerhin hat der Spieler zu jeder Tages- und Nachtzeit die Möglichkeit, eine Live-Wette zu platzieren.

So eröffnen Sie ein Spielerkonto bei Tipp3

Ein Spielerkonto ist bei Tipp3 schnell eröffnet. Wer noch die eigenen Tipp3 Erfahrungen noch vor sich hat, füllt im ersten Schritt wird d das Antragsformular aus, das auf der Webseite des Buchmachers zu finden ist. Viele Angaben sind dabei nicht notwendig und nach dem Ausfüllen wird das Formular per Mausklick an Tipp3 geschickt. Anschließend kommt eine Mail, in der sich ein Aktivierungscode befindet. Dieser Code wird an entsprechender Stelle eingegeben und daraufhin ist das neue Spielerkonto aktiviert.

Eine Identitätsfeststellung ist an dieser Stelle noch nicht notwendig, kann aber bereits vorgenommen werden. Dabei muss man nicht einmal das Haus verlassen. Mit dem eigenen Personalausweis und dem Zugang zum Online-Banking kann eine Verifizierung bequem, kostenlos und innerhalb weniger Minuten von der heimischen Couch erfolgen. Ist die Kontoeröffnung erledigt, kann eine Einzahlung vorgenommen werden.

3. Diese Einzahlungsmethoden sind bei Tipp3 zu finden

Bei Tipp drei sind insgesamt drei Zahlungsmethoden zugelassen. Die Tipp3 Paysafecard ist nicht dabei. Für Zahlungen können Visa-und MasterCard Kreditkarten genutzt werden, GiroPay und auch die Sofortüberweisung. Mehr Auswahl ist nicht vorhanden und somit ist der Spieler auf eine der Payment-Methoden angewiesen. Alle Auszahlungen sind kostenfrei und mit wenigen Mausklicks beantragt. Einzahlungen können im persönlichen Kontobereich der Kunden vorgenommen werden. Auszahlungen können auch kostenlos sein und zwar, wenn der Spieler nicht mehr als drei Auszahlungen in der Woche vornimmt.

Die Zahlungsmethoden von Tipp3

Bei Tipp3 stehen vier Zahlungsmethoden zur Auswahl

So können Sie bei Tipp3 von Ihrer Ersteinzahlung profitieren

Wer bei Tipp3 eine Einzahlung vornimmt, kann sich einen Neukundenbonus von 100 Prozent sichern. Das bedeutet, dass die Ersteinzahlung bis zu dem Maximalbetrag von 103 Euro verdoppelt wird. Dabei ist keine Tipp3 Paysafecard erforderlich – die Art der Zahlungsmethode ist nicht für den Bonuserhalt entscheidend. Ist die Einzahlung auf dem Spielerkonto angekommen, muss der Tipp3 Bonus zunächst freigespielt werden. Dazu wird der eingezahlte Betrag fünf Mal bei Sport- und/oder Live-Wetten umgesetzt. Nicht jede Wette kommt in Frage, sondern die, die eine Mindestquote von 2,0 aufweisen. Für die Erfüllung der Bonusbedingungen hat der Spieler 30 Tage nach Eingang der Einzahlungssumme Zeit.

Das Fazit: Keine Paysafecard bei Tipp3 nutzbar

Wer Einzahlungen auf das eigene Spielerkonto bei Tipp3 vornehmen möchte, hat vier verschiedene Zahlungsmethoden zur Auswahl. Dabei handelt es sich um Zahlungen mit Visa. Mit MasterCard, via Sofortüberweisung und auch mit GiroPay. Eine Tipp3 Paysafecard Methode ist nicht vorhanden. Einzahlungen sind immer kostenlos und drei Auszahlungen pro Woche sind ebenfalls gebührenfrei. Nach der Ersteinzahlung kann sich der Neukunde einen Willkommensbonus im Wert von bis zu 103 Euro sichern.

Hinweis: Tipp3 ist nicht mehr im Wettgeschäft aktiv. Spieler müssen auf andere Anbieter ausweichen. Unser Wettanbieter Vergleich liefert einen hervorragenden Überblick zur Orientierung.

Weiter zum Wettanbieter VergleichUnsere Tipp3 Erfahrungen lesen

Autor Mark Weber

 

Kommentare

Hier haben Sie die Möglichkeit den Artikel zu Kommentieren bzw. einen Erfahrungsbericht zum Anbieter zu hinterlassen. Bitte beachten Sie die Nettiquete.

    Copyright 2016 Sportwette.net
    X

    Der Anbieter wurde bereits in einem neuen Fenster oder Tab geöffnet. Falls nicht, können Sie den Anbieter nun über diesen Link öffnen: