Wette stornieren – kann das funktionieren?

Zuletzt aktualisiert & geprüft: 25.04.2021

Bei der Online-Wette kann es schnell passieren, dass Du eine Wette abgibst und im nächsten Moment die Meinung änderst. Natürlich ist es für einen professionellen Spieler wichtig, dass er eine möglichst fundierte Strategie hat und es nicht zu solchen Problemen kommt. Doch Fehler sind menschlich und können passieren. Interessant ist in dem Zusammenhang die Frage, ob es für Dich nun eigentlich eine Möglichkeit gibt, die Wette zu stornieren. 

Wieso kann es zu falschen Wetten kommen? 

Ein Online-Sportwetten-Anbieter stellt seinen Nutzern ein umfangreiches Wettangebot zur Verfügung. Auch wenn viele der Plattformen heute sehr transparent aufgebaut sind, ist es nicht immer leicht, sich einen guten Überblick zu verschaffen. Gerade die One-Click-Bet ist dabei ein Problem. Für die Spieler selbst ist sie eine tolle Sache, denn es können schnell und spontan Wetten gesetzt werden. Wer jedoch den falschen Button drückt, hat Geld gesetzt und wollte es vielleicht gar nicht. 

Ebenso kann es in der Aufregung passieren, dass Du einen falschen Betrag eingibst. Das kann sowohl bei einem zu hohen als auch bei einem zu niedrigen Betrag sehr ärgerlich sein. Du siehst, die Wahrscheinlichkeit, dass es beim Bookie zu einer unerwünschten Wette kommt, ist gar nicht so gering. Doch was kannst Du tun? 

Habe ich ein Recht darauf, meine Wette zu stornieren? 

Wenn Du Dich entschließt, ein Konto bei einem Buchmacher einzurichten, dann akzeptierst Du auch die AGB des Anbieters. Hier ist unter anderem vermerkt, ob eine Wette storniert werden kann. Daher ist es eine wichtige Empfehlung, dass Du Dir die AGB vor der Eröffnung des Kontos und der ersten Wette durchliest. 

Es kann nicht allgemein gesagt werden, ob ein Buchmacher eine Stornierung akzeptiert oder nicht. Viele Anbieter sind kulant und ermöglichen Dir dies, wenn die Wette noch nicht gestartet ist. In den meisten Fällen ist es nicht möglich, dass Du eine Live-Wette stornierst. Grund dafür ist, dass Live-Wetten auf aktuell laufende Spiele gesetzt werden. Eine Stornierung ist daher nicht möglich. 

Wie kann ich eine Wette stornieren? 

Stellst Du fest, dass Du eine Wette falsch gesetzt oder einen verkehrten Betrag ausgewählt hast, kannst Du nur darauf hoffen, dass der Buchmacher bereit ist, die Wetten Einzahlung rückgängig zu machen. In den wenigsten Fällen gibt es dafür einen Button im internen Bereich. Stattdessen hast Du aber die Möglichkeit, Dich an den Buchmacher direkt zu wenden. Informiere Dich darüber, wie Du den Support erreichen kannst. Am besten stehen die Chancen vor allem dann, wenn es einen Live-Chat oder eine Hotline gibt. Hier wird schnell reagiert. Aber dürfen Buchmacher Wetten stornieren? Der Bookie kann in den meisten Fällen selbst entscheiden, ob diese Option besteht. 

Bleibe freundlich und bitte darum, dass die Wette zurückgenommen wird. Eine Wette selbst stornieren ist jedoch normalerweise keine Option. 

Wir haben anhand einiger der bekanntesten Buchmacher geschaut, wie dort eine Stornierung der Wetten funktionieren kann. 

bet365 Wetten stornieren – ist dies möglich? 

Kann man eine bet365 Wette stornieren? Damit Du ein Gefühl dafür bekommst, welche Optionen es gibt, findest Du hier die wichtigsten Aspekte:  

  • Mit der Tippabgabe kommt rechtsgültigen Vertrag zustande
  • Freundliche Anfrage beim Kundensupport kann helfen
  • Kein Rechtsanspruch auf Stornierung
  • bet365 zeigt sich oft sehr kulant
  • Stornierung von Livewetten komplett ausgeschlossen

Britischer Buchmacher zeigt Kulanz bei der Stornierung

Grundsätzlich wird mit einer Tippabgabe ein rechtsgültiger Vertrag geschlossen, welcher nicht mehr storniert werden kann. bet365 weist darauf in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen ausdrücklich hin. Zitat: 

„Es obliegt dem Kunden, die Richtigkeit von Angaben zu Wetten/Einsätzen sicherzustellen. Nachdem eine Wette/ein Einsatz abgegeben und die Annahme bestätigt wurde, können selbige nicht mehr vom Kunden storniert oder verändert werden. bet365 behält sich das Recht vor, jegliche Wetten/Einsätze zu jeglichem Zeitpunkt zu stornieren.“

Unsere Erfahrungen im bet365 Test haben aber gezeigt, dass sich der britische Buchmacher bei der Stornierung sehr kulant zeigt. Wichtig ist jedoch, sich sofort nach Wettabgabe an den Kundenservice zu wenden. Mit etwas Glück ist es möglich, dass der Bookie den Tipp storniert. Einen Rechtsanspruch hat zwar kein Kunde, doch in den meisten Fällen wird die Wette im Pre-Match Bereich gelöscht. Du solltest in jedem Fall freundlich beim Kundensupport Dein Problem vortragen und kurz erläutern, weshalb Du die Wette fälschlicherweise abgegeben hast. Teile den bet365 Mitarbeitern direkt mit, dass Du den gleichen Event mit einem anderen Spielausgang tippen möchtest, dann stehen Deine Chancen sehr gut. Wenn Du hartnäckig auf eine Stornierung bestehst, wirst du aber scheitern. Die bet365 Livewetten können jedoch grundsätzlich nicht storniert werden. Dies ist aufgrund des Zeitfaktors technisch und praktisch unmöglich.

Die Alternative zur Wettstornierung

Was tun, wenn der eigene Tipp nicht mehr rückgängig gemacht werden kann und die bet365 Wette stornieren nicht möglich ist? Du solltest in diesem Fall versuchen, möglichst schnell den Event durch Wetten auf andere Spielausgänge abzusichern. Deinen Einsatz musst Du in diesem Fall so gestalten, dass er mal die Wettquote Deine ursprüngliche Spielsumme ergibt. Du kannst deinen Verlust mit dieser Setzweise auf ein Minimum, nämlich die Buchmachermarge, begrenzen. Selbstverständlich kannst Du, um das Risiko noch weiter herabzusetzen, hierfür die bet365 Wett-Credits verwenden. Dabei solltest Du jedoch beachten, dass eine Wettabgabe in diesem Stil nicht zur Erfüllung der Umsatzbedingungen beiträgt.

Die Wett-Credits können nur von Kunden mit Wohnsitz in Deutschland und der Schweiz beansprucht werden. Für Kunden aus Österreich gilt vorerst noch der alte 100% Einzahlungsbonus. Ausführliche Infos dazu findest du auf der Webseite von bet365.

Unser Tipp ist es, sich bei der Wettabgabe immer genügend Zeit zu lassen und die Einsätze überlegt und in Ruhe zu platzieren. Verzichte lieber auf eine Wettabgabe, bevor Du in aller Hektik auf eine falsche Quote oder einen ungewünschten Event setzt. So kommst Du mit Sicherheit nicht in die Verlegenheit Deine bet365 Wette stornieren zu müssen.

bwin Wette stornieren – ist dies möglich? 

Kann man eine bwin Wette stornieren? Damit Du ein Gefühl dafür bekommst, welche Optionen es gibt, findest Du hier die wichtigsten Aspekte:  

  • Kein Anrecht auf Stornierung
  • Kulanzfall bei bwin
  • Je weiter Event entfernt, desto höher die Chancen
  • Kundensupport anrufen und Alternativwette vorschlagen
  • Wettabgabe gilt als unkündbarer Vertrag 

Jeder Sportwettenfreund kennt die Situation: Die Zeit drückt, doch man will noch schnell einen Tipp auf den gewünschten Event abgegeben, da die Begegnung doch schon in wenigen Minuten startet. Schnell ist der Fehler passiert. Man hat seine Wette auf die falsche Mannschaft platziert und bwin hat den Tipp auch schon bestätigt und angenommen. Doch was nun?

Darf man die bwin Wette stornieren? Wir geben Dir nachfolgend Auskunft über die Rechtsgrundlage, welche zum Wettabschluss führt und zeigen Dir aber einen Weg, wie Du es vielleicht doch schaffen kannst, dass Dein Ticket annulliert wird.

Falscher Tipp – und wie weiter?

Im oben beschriebenen Fall, wenn der Sportevent in wenigen Minuten beginnt, ist eine Stornierung des Tickets unmöglich. Allein der Zeitfaktor spricht dagegen. Grundsätzlich regelt bwin derartige Fälle in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Zitat: 

„Wetten, die rechtzeitig abgeschlossen und angenommen wurden – abgesehen von den Fällen, die in diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen genannt werden – können nicht rückgängig gemacht oder geändert werden. Es liegt deshalb in der alleinigen Verantwortung des Users, sicher zu stellen, dass alle Einzelheiten seiner Wetten richtig sind.“ 

Praktisch heißt dies, es besteht ein unkündbarer Vertrag. Es existiert keine Rechtsgrundlage, welche dich zum Rücktritt berechtigt. In diesem Fall musst Du in den berühmten „sauren Apfel“ beißen.

Besonders viele falsche Tipps werden im Livewetten-Bereich abgegeben. Eine Annullierung der Tippabgabe ist in diesem Sektor grundsätzlich nicht möglich.

Eine Chance hast Du immer – der Kundensupport

Wenn Du die bwin Wette stornieren möchtest, solltest Du Dich umgehend mit dem Kundensupport in Verbindung setzen und auf Kulanz hoffen. Unser bwin Test hat ergeben, dass Deine Chancen durchaus nicht schlecht stehen, wenn der Event erst am nächsten Tag oder besser erst in einer Woche stattfindet. Je größer die Zeit bis zum Beginn des Matches, umso höher Deiner Stornierungschance.

Wenn es sich tatsächlich um einen Tippfehler handelt und Du Deinen Einsatz auf den gleichen Event, aber einen anderen Spielausgang setzen möchtest, dann teile dies den Mitarbeitern von bwin in jedem Fall mit. Dies erhöht erfahrungsgemäß Deine Chancen. Sollte es im Einzelfall mit der Stornierung nicht klappen, sei den Mitarbeitern am Telefon nicht böse, Sie sind meist an strenge Auflagen gebunden und ein Recht auf Wettrücknahme hast Du nicht. Getippt ist halt getippt. Die Regeln haben für jede Wettabgabe Gültigkeit, egal ob Du gerade mit Echtgeld oder Deinem bwin Bonus spielst.

Wie kann ich falsche Wetten verhindern?

Die Übersicht über die Möglichkeiten, eine Wette zu stornieren, zeigt Dir schnell, dass Du immer auf die Kulanz des Bookies angewiesen bist. Dies heißt für Dich aber auch, dass es der beste Weg ist, gar nicht erst in die Verlegenheit zu kommen, eine Wette stornieren zu müssen. Doch wie funktioniert das? Es ist ein Prozess, der mit viel Übung und auch Disziplin verbunden ist. 

Viele Spieler wissen zwar, dass eine Strategie die wichtigste Grundlage bei einer Wette ist. Gleichzeitig arbeiten sie aber auch sehr viel mit Bauchgefühl. Das heißt, Du siehst eine scheinbar gute Wette, hast vielleicht nicht viel Zeit und setzt diese noch schnell. Schon ist es passiert und die falsche Wette ist an den Bookie gegangen. Jetzt bricht Panik aus, denn um diese zu stornieren, brauchst Du viel Glück und einen guten Willen des Bookies. 

Bedenke, dass Du nun auf jeden Fall richtig viel Zeit investieren musst, um die Wette zu stornieren. Diese Zeit kannst Du lieber vorher nutzen und genau überlegen, ob Du einen Einsatz setzen möchtest oder nicht. 

Tipp: Übe Dich in Geduld bei der Auswahl der Wetten. Natürlich ist es schade, wenn Du ein gutes Angebot verpasst und vielleicht auch den richtigen Tipp gesetzt hättest. Aber die nächste gute Wette kommt bestimmt. 

Einigen Nutzern hilft es, sich ein gewisses Limit zu setzen, um darüber nachzudenken, ob sie die Wette jetzt wirklich setzen möchten. Eine Wette, die unter Zeitdruck gesetzt wird, kann schnell in eine ungewünschte Richtung gehen. 

Mit kleinen Einsätzen beginnen

Sehr häufig sind Einsteiger von dem Wunsch betroffen, dass sie eine gesetzte Wette stornieren möchten. Sie kennen sich noch nicht mit dem Wetten aus, setzen zu hohe Beträge oder klicken doch das Falsche an. Damit es soweit nicht kommt ist es wichtig, dass Du Dir Zeit nimmst, Dich mit der Plattform des Bookies zu beschäftigen und außerdem erst einmal mit kleinen Einsätzen startest. Natürlich ist es schön, wenn Du schnell hohe Gewinne machen kannst. Allerdings steigt so auch die Gefahr der Verluste. Probierst Du es erst einmal mit kleinen Einsätzen, kommst Du auch nicht in die Verlegenheit, um eine Stornierung bitten zu müssen. 

Fazit: Beim Wetten stornieren bist Du auf Kulanz angewiesen

Egal, ob Du bei Tipico oder Betano Wetten stornieren möchtest – das geht in der Regel nur über einen direkten Kontakt zum Buchmacher selbst und um die Bitte an den Support. Die Garantie dafür, dass die Wette auch wirklich aufgehoben wird, gibt es nicht. Daher lautet die Empfehlung, lieber einmal mehr prüfen, ob Du den Einsatz wirklich richtig eingestellt hast und dann zu entscheiden, ob Du die Wette nun setzen möchtest. So umgehst Du es, Wetten stornieren zu müssen. 

Weiter zu bet365 Unsere bet365 Erfahrungen lesen

Zusammenfassung

9.4 / 10
Redakteur:
Mark Weber
Datum des Tests:
25.04.2021

Odds correct at time of publishing

© Copyright 2021 Sportwette.net