Wetten.com Einzahlung und Auszahlung: Wo fallen Gebühren an?

Zuletzt aktualisiert & geprüft: 04.05.2020


Die Wetten.com Einzahlung und Auszahlung ist das beste Beispiel, dass es nicht viele Zahlungsoptionen braucht. Es müssen lediglich die richtigen Arten der Transaktion vorhanden sein. Zudem verlangen Kunden nach Geschwindigkeit und Zuverlässigkeit bei der Überweisung. Diese Komponenten vermag Wetten.com in seinem gelungenen Portfolio zu vereinen.

Natürlich hat der Sportwettenanbieter darüber hinaus noch viel mehr zu bieten. Der Wetten.com Bonus kann eine maximale Summe von 120 Euro annehmen. Die Bandbreite an Sportwetten, insbesondere beim Fußball, ist beachtlich. Der Service wurde explizit auf deutsche Kunden zugeschnitten und das Portal ist mit einer grandiosen Übersicht aufgebaut. Die Vorteile bei der Einzahlung und Auszahlung sind hierbei das Sahnehäubchen.

Wetten.com Sport Bonus

Wetten.com Sport Bonus – 100% bis zu 100€ + 2 x 10€ Gratiswette

  • Die Kreditkarten Visa und Mastercard stehen für Zahlungen bereit
  • Per E-Wallet (Skrill, Neteller und Sofortüberweisung) darf ebenfalls überwiesen werden
  • Die Banküberweisung steht zur Verfügung, dauert jedoch länger
  • Die Sofortüberweisung ist bei den Auszahlungen ausgenommen
  • Summen zwischen 10 und 25.000 Euro können eingezahlt werden

Wetten.com Einzahlung und Auszahlung: Seriös, zuverlässig und sicher

Die Wetten.com Einzahlungen und Auszahlungen machen einen rundum gelungenen Eindruck. Das Verfahren ist von anderen Wettanbietern bekannt. Nach Auswahl der Zahlungsmethode wird der Kunde durch den Ablauf geleitet. Eben diese Vertrautheit ist positiv zu bewerten. Jeder Neukunde findet sich sofort zurecht. Die fabelhafte Nutzerführung wird mit einem übersichtlichen Kontenbereich abgerundet.

Immer wenn Geld im Spiel ist, sind Besucher besonders vorsichtig. Immerhin geht es um die hart verdienten Euro. Obwohl Wetten.com noch jung auf dem Markt ist, stehen Jahre der Fachkompetenz im Sektor Sportwetten auf der Liste der im Hintergrund agierenden Personen. Nicht umsonst hat es der Buchmacher auf Anhieb in unsere Top-Platzierungen innerhalb des Wettanbieter Vergleichs geschafft. Als bester Sportwettenanbieter ist jedoch weiterhin bet365 gelistet. Dennoch ist interessant zu untersuchen, was sich Kunden von einer Wetten.com Einzahlung und Auszahlung erwarten.

Seriosität: Es handelt sich um einen Wettanbieter, welcher sich ganz eindeutig auf den deutschen Markt spezialisiert. Der deutschsprachige Service ist daher ein großer Pluspunkt. Zudem haben unsere Erfahrungen gezeigt, dass dem Bookie vollumfänglich zu vertrauen ist.

Zuverlässigkeit: Eine Wetten.com Auszahlung soll natürlich auf dem eigenen Konto landen. Bei uns hat dies reibungslos funktioniert und auch von anderen Kunden haben wir diesbezüglich nur positives Feedback bekommen.

Sicherheit: Ob eine Wetten.com Auszahlung Kreditkarte genutzt oder ein E-Wallet zur Anwendung kommt ist unerheblich. Alle diese Dienste nutzen einen Bankenstandard bei der Überweisung und gelten als sicher. Hier kommt dem Buchmacher positiv zugute, dass nur wenige – aber dafür sehr vertrauenswürdige – Zahlungsmethoden integriert wurden.

Wetten.com Einzahlungen und Auszahlungen: Vorhandene Zahlungsmethoden

Wetten.com ZahlungsmoeglichkeitenWas gibt es über die Wetten.com Einzahlung und Auszahlung zu wissen? Zuerst ist natürlich interessant, welche Optionen den Kunden überhaupt zur Verfügung stehen. Denn neben dem Quotenvergleich und Wettbonus Vergleich, sind die Zahlungsmodalitäten ein weiteres wichtiges Standbein, welches von Besuchern genau beäugt wird.

Dabei spielt es keine entscheidende Rolle, ob die Mindestsumme von 10 Euro oder wesentlich mehr eingezahlt wird. Jeder Kunde möchte sein Bargeld in sicheren Händen wissen. In diesem Sinne ist das Bonusangebot von Wetten.com perfekt aufgeschlüsselt, da Neukunden sofort erkennen, wie weit das Guthaben bereits umgesetzt ist. Nun aber zu folgenden Fragen: Welche Einzahlungsmethoden stehen auf Wetten.com bereit? Welche Auszahlungsmethoden bietet Wetten.com an?

Kreditkarten als Klassiker unter den Zahlungsmöglichkeiten

Wer Sportwetten im Internet betreibt und mit Karte zahlt, stolpert immer wieder über die gleichen zwei Namen. Der Anbieter macht hier keine Ausnahme. Wetten.com Kreditkarten: Visa und Mastercard. Warum ist diese Zahlungsmodalität klassisch? Weil bereits bei der allerersten Sportwette im Web die Zahlung mit Kreditkarten erfolgen konnte.

In Bezug auf die Wetten.com Einzahlungen stellt sich natürlich die Frage: Fallen Gebühren an? Die Antwort wird sämtliche Kunden und alle die es werden wollen, zufriedenstellen. Servicegebühren brauchen weder bei der Ein- noch bei der Auszahlung erwartet zu werden. Während das Einzahlen den Betrag sofort für Wett Tipps zur Verfügung stellt, nimmt das Auszahlen zwischen einem und vier Werktage in Anspruch.

Abschließend werfen wir noch einen Blick auf die Mindesthöhe, sowie den Maximalbetrag bei den Transaktionen. Einzahlungen können ab 10 Euro und bis zu 20.000 Euro über Visa und Mastercard erfolgen. Bei der Auszahlung ist je Überweisung der gleiche Höchstwert festgesetzt. Allerdings müssen mindestens 20 Euro bei den Auszahlungen per Kreditkarte vorgenommen werden.

Wetten.com Paysafecard ist aktuell noch nicht integriert, soll aber demnächst folgen. Hier wird jedoch nur das Einzahlen erlaubt sein, da eine Wetten.com Auszahlung Paysafecard rein von der Logik nicht möglich ist.

E-Wallets als moderne und schnelle Art der Überweisung

E-Wallets profitieren im großen Maße von ihrer Geschwindigkeit. Es handelt sich um ein Konzept, welches die Wetten.com Auszahlung Dauer so kurz wie nur möglich hält. Dabei wird der Kunde zum Login seiner Bank weitergeleitet. Über das E-Wallet weiß das Unternehmen, dass die Zahlung beantragt wurde und stellt den Geldbetrag sogleich bereit. Gleichwohl ist diese Art der Transaktion sehr sicher.

Wetten.com Skrill: Auch unter dem Namen Moneybookers bekannt, ist Skrill eines der am häufigsten genutzten Einzahlungsmethoden bei Buchmachern. Die Wetten.com Einzahlung und Auszahlung ist jedoch einer vierprozentigen Servicegebühr unterworfen. Bei den Wetten.com Einzahlungen sind zwischen 10 und 25.000 Euro zu überweisen. Die Auszahlung hebt den Mindestbetrag auf 20 Euro an.

Wetten.com Neteller: Hier ist der Maximalbetrag für Ein- und Auszahlungen etwas niedriger. Er liegt bei 15.000 Euro. Die Mindestein- und Auszahlung entspricht den Angaben von Skrill. Gleiches gilt für die Servicegebühr in Höhe von 4%.

Wetten.com Sofortüberweisung: Es handelt sich hierbei um die deutsche Alternative zu den vorangegangenen E-Wallets. Die Einzahlung beginnt hier bei 20 Euro und endet bei einer Summe von 2.500 Euro. Auf diesem Weg kann nicht ausgezahlt werden. Eine Gebühr fällt dafür nicht an. Über das Bankkonto und das vertraute TAN und PIN Verfahren wird die Zahlung veranlasst. Das Geld ist sofort auf dem Wetten.com Konto verfügbar.

Was einigen erfahrenen Usern fehlen wird, ist eine Wetten.com PayPal Auszahlung. Allerdings steht eine ausreichende Bandbreite an alternativen Zahlungsvarianten zur Verfügung, so dass ein Ausbleiben von PayPal nicht zu sehr ins Gewicht fällt.

Banküberweisung: Instant Banking für geduldige Kunden

Wetten.com bezeichnet die Direktüberweisung von Geldinstitut zum Anbieter als Instant Banking. Es handelt sich hierbei um eine herkömmliche Überweisung, wie sie bei jeder Bank zu finden ist. Die Sicherheit dieses Verfahrens steht nicht in Frage. Für Sportwetten Strategien im Bereich der Live-Wetten und Handy Wetten ist dieses Vorgehen jedoch weniger geeignet.

Denn die Transaktion braucht bis zu fünf Werktage um auf dem Konto gutgeschrieben zu werden. Wetten.com Auszahlungen nehmen auf diesem Weg bis zu sieben Tage in Anspruch. Während der Einzahlungsbetrag zwischen 10 und 10.000 Euro limitiert ist, dürfen Auszahlungen zwischen 20 und 20.000 Euro durchgeführt werden.

Grundsätzlich ist positiv zu erwähnen, dass eine Wetten.com Auszahlung per Banküberweisung überhaupt möglich ist. Nicht jeder Buchmacher trumpft mit diesem Service auf.

Was ist bei der Wetten.com Einzahlung zu beachten?

Tipps zu den Wetten.com Einzahlungen gibt es nicht viele. Allerdings ist es ratsam sich das Bonusangebot genau durchzulesen. Denn es sind bestimmte Summen einzuzahlen, um anschließend auch den vollständigen Geldbetrag in Höhe von bis zu 120 Euro als Geschenk zusätzlich überwiesen zu bekommen. Andere Boni sind ebenfalls zu beachten. Insbesondere Betway und Interwetten haben gute Angebote und das nicht nur im Bereich Promotionen, sondern auch beim Wetten.

Im Sinne der Vollständigkeit sei hier nochmals aufgeführt, dass die Einzahlungen bei Skrill und Neteller mit einer Gebühr von 4% belegt sind. Die übrigen Zahlungsvarianten verlangen keine Servicegebühren.

Was ist bei der Wetten.com Auszahlung zu beachten?

Die Wetten.com Auszahlungen unterscheiden sich in einem Punkt ganz wesentlich von den Einzahlungen. Die Rede ist hier von der Bearbeitungszeit. Je nach Methode beträgt diese zumeist mehrere Tage. Die Kreditkarten sind mit einem bis vier Tagen ausgeschrieben. Ein Banktransfer erfolgt in drei bis sieben Werktagen. Neteller garantiert die Überstellung sogar innerhalb von 24 Stunden. Und bei Skrill ist ein „sofort“ als Zeitangabe hinterlegt. Zahlungen zum Wetten.com Wettanbieter werden hingegen sofort veranlasst, damit die Sportwetten zeitnah abgegeben werden können.

Eine weitere Besonderheit bei den Auszahlungsmethoden ist das Fehlen der Sofortüberweisung. Für gewöhnlich wird angeraten, mit der gleichen Variante aus- wie einzuzahlen. In diesem Fall ist freilich eine andere Art der Rücküberweisung zu wählen. Weiterhin ist es nicht möglich, eine Wetten.com Auszahlung ändern zu lassen, sollte der Prozess schon begonnen haben.

Vielfach sorgt es zudem für Skepsis, dass das Transaktionslimit bei der Auszahlung im Maximum den gleichen Wert zeigt, wie bei der Einzahlung. Allerdings handelt es sich hier um das Limit einer Überweisung. Freilich dürfen mehrere Abbuchungen durchgeführt werden. Nochmals möchten wir auf die Gebühren in Höhe von 4% bei Skrill und Neteller hinweisen.

Unsere Wetten.com Auszahlung Erfahrung ist sehr gut. Schwierigkeiten haben wir keine gehabt. Sollte es bei der Wetten.com Auszahlung Probleme geben, ist der Live-Chat gerne behilflich.

Fazit: Die Wetten.com Einzahlung und Auszahlung vermag zu punkten

Unser Ratgeber zu den Wetten.com Einzahlungen und Auszahlungen kommt hier zum Ende. Wir können nur Positives berichten, da unsere Zahlungen – sowohl hin als auch zurück – reibungslos verlaufen sind. Die Angaben im der Übersicht auf der Homepage sind vollständig und informativ. Ansonsten überzeugt Wetten.com mit seinem Bonus von bis zu 120 Euro, einem vollständigen Wett-Portfolio und weiteren Attraktionen. Ebenso wie bei vielen anderen Anbietern muss die Wettsteuer in Höhe von 5% getragen werden. Dies macht der Bookie mit guten Quoten aber wieder wett, was sich wiederum in der Einzahlung und Auszahlung niederschlägt.

Weiter zu Wetten.com

Kommentare

Hier haben Sie die Möglichkeit den Artikel zu Kommentieren bzw. einen Erfahrungsbericht zum Anbieter zu hinterlassen. Bitte beachten Sie die Netiquette.

Odds correct at time of publishing

© Copyright 2020 Sportwette.net
100€
BONUSCODE ******
Zum Anbieter
AGB gelten, 18+