titelbild_youwin

Youwin Bonus Bedingungen und Regeln – was ist zu beachten?

Youwin

Neukunden aus Österreich und der Schweiz erhalten beim Sportwettenanbieter Youwin ein recht kleines Willkommensgeschenk in Form eines 20 Euro Wettbonus. Der Vorteil an diesem Angebot ist jedoch, dass gerade einmal 10 Euro selbst eingezahlt werden müssen, weshalb es sich um einen 200% Bonus handelt. Das ist sehr ungewöhnlich auf dem Sportwetten-Markt. Der Standard ist eher ein 100 Prozent Bonus. Allerdings haben die besten Buchmacher dann auch eine wesentlich höhere Bonussumme. Trotzdem zeigt ein Blick auf die Bonusbedingungen, dass es sich um ein sehr interessantes Bonusangebot handelt. Auch ein relativ kleiner Bonus kann durchaus lukrativ sein. Im Wettanbieter Vergleich ist ein 200 Prozent Neukundenbonus in jedem Fall eine Rarität. Deswegen untersuchen wir in diesem Artikel die Youwin Bonusbedingungen sehr gründlich und geben wichtige Tipps.

Wir haben in unserem Youwin Test das Bonus-Angebot analysiert und möchten Dir nachfolgend die wichtigsten Details offerieren. Deine Entscheidung für Pro oder Contra, musst Du letztlich selbst treffen, aber wir möchten dir die Möglichkeit geben, den Bonus genau zu verstehen, bevor du Deine Entscheidung triffst. Für den Einstieg haben wir eine vollständige Übersicht der wichtigsten Informationen zusammengestellt.

Wichtige Information: Für Kunden aus Deutschland steht diese Bonusaktion leider nicht zur Verfügung, da Youwin keine Kunden mit deutschem Wohnsitz akzeptiert. Stattdessen sollten sich interessierte Spieler aus Deutschland einmal die Bonusangebote von bet365, Interwetten und Sportingbet ansehen.

Die wichtigsten Infos zum Youwin Wettbonus

  • 200 Prozent bei 10 Euro Einzahlung
  • 15-maliges Wetten erforderlich
  • Mindestquote nur 1,5
  • Kombinationswetten zugelassen
  • Umsatz innerhalb von 30 Tagen
  • Bonus im Casinosektor einsetzbar
  • Nur für Kunden aus Österreich und der Schweiz

Weiter zu Youwin

Der „kleine Bonus“ für den gemächlichen Start

Wenn Deine Ersteinzahlung 10 Euro beträgt, dann legt Youwin direkt 200 Prozent obendrauf. Du kannst also mit 30 Euro Deine ersten Tipps platzieren. Obwohl der Youwin Bonus summarisch recht klein ist, sind selbstverständlich Umsatzbedingungen an ihn geknüpft, ehe eine Auszahlung beantragt werden darf. Die Youwin Bonus Bedingungen schreiben einen 15-maligen Umsatz im Sportwettensektor vor. Wir möchten dir die Umsatzbedingungen mathematisch darstellen. Der die Bonussumme ein fester Betrag ist, ergibt sich für jeden Kunden die folgende Situation:

  • Einzahlung: 10 Euro
  • Bonus: 20 Euro
  • Startkapital: 30 Euro
  • Umsatzanforderung: 15-mal
  • Mindestumsatz: 300 Euro

bonus_youwin

Wie Du siehst, und dies ist sehr lobenswert, verwaltet Youwin das Echtgeld und den Bonus getrennt. Lediglich die Prämie muss durchgespielt werden. Hierfür setzt Youwin eine Mindestwettquote von 1,5 an. Die Zeitvorgabe von 30 Tagen, innerhalb derer die Einsätze getätigt werden müssen, ist ebenfalls in den Youwin Bonus Bedingungen zu finden. Der geforderte Mindestumsatz ist außergewöhnlich hoch. Es ist schon ein starkes Stück, einen Mindestumsatz in Höhe des 15-fachen Bonus zu verlangen. Bei den besten Angeboten wird nur ein Bruchteil des Mindestumsatzes erwartet. Allerdings muss dieser Forderung berücksichtigt werden, dass es sich um einen 200 Prozent Bonus handelt. Bei einem 100 Prozent Bonus wäre die Umsatzbedingung somit genau hälftig einzusetzen. Das ist dann wieder ein relativ realistischer Wert, der immer noch nicht Spitzenklasse wäre, aber zumindest respektabel.

Alternative Bonusangebote

Das bekanntere Willkommensgeschenk des Online-Buchmachers Youwin, welches zur Zeit leider nicht angeboten wird, ist der klassische Verdoppelungsbonus. Er hat einen Wert von maximal 100 Euro und wird zu 100 Prozent auf die Ersteinzahlung gewährt. Die Mindesteinzahlungssumme ist laut Youwin Bonus Regeln auf 10 Euro festgesetzt. Die Durchspielbedingungen legen ebenfalls eine Mindestwettquote von 1,5 fest, fordern bei dieser Prämie jedoch nur einen 10-maligen Einsatz, ehe eine Auszahlung beantragt werden kann. Auch bei diesem Bonus werden Prämie und Echtgeld getrennt voneinander verwaltet. Dieser Bonus kann gegebenenfalls dann auch über die Youwin App eingelöst werden. Das ist bei allen Bonusangeboten aktuell der Fall. Einen speziellen Bonus, bei dem nur Handy wetten erlaubt sind, gibt es aktuell bei Youwin nicht.

youwin_Wettbonus

Grundsätzlich kann jeder Bonus von Youwin in allen Bereichen ohne eine anfallende Youwin Wettsteuer auf der Homepage eingesetzt werden. Dies heißt, das „geschenkte Geld“ kann auch im Casinosektor verspielt werden. In diesem Fall sind jedoch andere Umsatzanforderungen zu erfüllen, welche Du auf der Homepage in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen nachlesen kannst. Beachten solltest Du, dass in der Spielerlobby die Bonusstände immer auf den Casinobereich bezogen sind. Lass Dich also nicht von den hohen Vorgaben „irre“ machen. Grundsätzlich sind in den Youwin Bonus Regeln Kombinationswetten zum Erfüllen der Umsatzbedingungen zugelassen. Das Willkommensgeschenk wird Dir nicht automatisch gutgeschrieben. Du kannst Dir den gewünschten Bonus vor Deiner Einzahlung in Deiner Spielerlounge selbst auswählen. Youwin zeigt Dir automatisch alle verfügbaren, aktuellen Boni an. Eine Bonus Code Eingabe ist nicht notwendig.

Wichtige Infos zu Einzahlung und Auszahlung beim Youwin Bonus

Eine Einzahlung von 10 Euro reicht völlig aus, um den Youwin Bonus zu aktivieren. In jedem Fall wird mit dieser Summe ein 200 Prozent Bonus in Höhe von 20 Euro freigeschaltet. Nach der Einzahlung muss der Bonus aktiviert werden im Kundenkonto, aber das ist eine ganz einfache Sache. In jedem Fall muss die Aktivierung jedoch stattfinden, bevor die erste Wette platziert worden ist. Die Youwin Einzahlung & Auszahlung sind unkompliziert gestaltet, aber bei der ersten Einzahlung ist ein wenig Umsicht gefragt, denn wer zu früh auszahlt, verliert den Bonus. Die komplette Umsatzbedingung muss erfüllt sein. Im Kundenkonto wird genau angezeigt, wann der Bonus frei gespielt worden ist. Erst dann ist es möglich, den Gewinn mit einer Auszahlung zu realisieren. Ähnliche Regeln gibt es bei vielen Buchmachern, so dass erfahrene Sportwetten-Fans vermutlich nicht überrascht sind.

youwin_Facebook

Der richtige Umgang mit dem Bonus

Zunächst einmal ist es wichtig, die grundsätzliche Struktur des Bonus zu erfassen. Diese ergibt sich direkt aus den Bonusbedingungen. Der Bonus hat eine feste Höhe von 20 Euro und mit diesem Guthaben ist es erforderlich, einen Umsatz von 300 Euro zu erzielen. An diesen Zahlen wird schon deutlich, dass das keine ganz einfache Aufgabe ist. Umso wichtiger ist es, eine vernünftige Strategie auszuwählen. Es gibt viele verschiedene Sportwetten Strategien, die gut für den Youwin Bonus geeignet sind. Besonders wichtig ist aber, dass die ausgewählte Strategie konsequent durchgezogen wird. Zudem gilt für alle Strategien, dass solides Geldmanagement betrieben werden muss. Aufgrund der besonderen Beschaffenheit der Youwin Bonusbedingungen ergibt sich zum Beispiel, dass kleine Einsätze besser sind als große.

Kleine Einsätze sind klar zu bevorzugen

Mit einem kleinen Einsatz ist es schwer, einen riesigen Gewinn zu erzielen. Das gilt ebenfalls für eine einzelne Wette. Aber für das Umsetzen des Youwin Bonus sind einige Wetten erforderlich und das bedeutet dann auch, dass viele kleine Gewinne möglich sind, die sich dann summieren können. Der wichtigste Grund für kleine Einsätze beim Umsetzen des Youwin Neukundenbonus ist, dass das Risiko bei einem großen Einsatz sehr hoch ist schnell zu verlieren. Viele Sportwetten-Fans sehen aber nur die Chance, den Bonus schnell frei zu spielen mit einem hohen Einsatz. Das ist auch durchaus nachvollziehbar, aber wenn das dann nicht gelingen sollte, ist die Trauer groß. Ein wichtiges Konzept bei Sportwetten (und Aktiengeschäften!) besteht darin, das Risiko auf viele verschiedene Investitionen zu verteilen. Das ist eine ganz einfache Methode, um den Glücksfaktor auf das unvermeidbare Maß zu beschränken. Wenn ein paar Wett Tipps mit einem kleinen Einsatz verloren gehen, ist nicht gleich der komplette Bonus-Vorteil verloren. Nicht zuletzt sollte auch der Spaßfaktor eine wichtige Rolle spielen und der ist in der Regel höher, wenn mehr Wetten platziert werden können.

Youwin-Screen

Sehr hohe Wettquoten sind nicht optimal

Die Höhe der Wettquoten ist insbesondere bei einem sehr kleinen Bonus ein wichtiges Thema. Hohe Quoten können durchaus lukrativ sein bei einem Neukundenbonus. Aber es ist sehr schwierig, mit einem begrenzten Guthaben mit hohen Quoten erfolgreich zu sein. Der Grund ist einfach: Wenn die Quote bei jeder Wette sehr hoch ist, kann es durchaus sein, dass viele Wetten nacheinander verloren gehen. Bei einem kleinen Bonus wie dem 200 Prozent Youwin Bonus kann es dann passieren, dass der Kunde nicht genügend Wetten gewinnt, um die verlorenen Wetten rechtzeitig auszugleichen. Deswegen ist es tendenziell eher sinnvoll, kleine Wettquoten zu bevorzugen. In einer späteren Phase des Bonus, wenn ein größeres Guthaben vielleicht schon vorhanden ist, kann ein Schwenk auf etwas höhere Wertquoten erfolgen. Maßgeblich sollte immer sein, wie viel Guthaben für die Bonuswetten zur Verfügung steht. Je kleiner das Guthaben ist, desto kleiner sollten auch die Wettquoten sein.

Bessere Wetten durch Quotenoptimierung

Es ist durchaus möglich, die Qualität der platzierten Sportwetten zu beeinflussen. Das ist nicht jedem Sportwetten-Fan klar. Viele entscheiden ganz nach Gefühl und Intuition. Wer nur Spaß haben möchte mit Sportwetten, kann genau das machen. Wenn aber die Qualität der Sportwetten im Sinne einer Gewinnoptimierung eine Rolle spielt, ist es wesentlich besser, eine umfassende Prüfung jeder einzelnen Sportwette zu machen. Diese Prüfung besteht nicht darin, einfach nur die Quote anzuschauen und zu hoffen, dass die Quote gut ist.

Vielmehr ist es ratsam, einen Quotenvergleich zu nutzen und mit diesem Instrument zu überprüfen, ob die Quote im Vergleich eine hohe Qualität hat. Wenn alle anderen Buchmacher bei einer bestimmten Wette eine bessere Quote haben, ist die Quote bei Youwin schlecht. Wenn der umgekehrte Fall eintritt, sollte der Kunde möglichst schnell die Wette platzieren, denn es kann gut sein, dass die Quote nach unten korrigiert wird, wenn zu viele Kunden die gute Gelegenheit entdecken. Auf lange Sicht ist es fast unmöglich, ohne einen sorgfältigen Quotenvergleich bei Sportwetten erfolgreich zu sein. Das gilt für den Youwin Bonus und andere Bonusangebote ganz besonders, da es durch die Bonusbedingungen ein begrenztes Guthaben gibt. Mit diesem Guthaben muss der Kunde erfolgreich sein und deswegen sollte jede Wette eine gute bis hervorragende Qualität haben.

Die Bonusfrist unbedingt beachten

Youwin gibt eine Frist von 30 Tagen vor. Das ist eine sportliche Vorgabe für einen hohen Bonus, aber beim relativ kleinen Youwin Neukundenbonus sind 30 Tage relativ komfortabel. Allerdings gilt das nur für die Kunden, die den Bonus konsequent umsetzen. Wer hohe Ambitionen hat, kann den Bonus innerhalb weniger Stunden nutzen. Wir empfehlen aber allen neuen Kunden, sich ein wenig mehr Zeit zu lassen und den Bonus zu genießen. Auch wenn das Angebot nicht ausreichend ist, ist es doch möglich, von dem zusätzlichen Bonusguthaben zu profitieren. Insbesondere Anfänger sind gut beraten, den Bonus-Vorteil zu nutzen, um intensive Erfahrungen zusammen.

Jede Wette sollte mit Bedacht ausgewählt werden, damit der Lernfaktor besonders hoch ist. Das gilt selbstverständlich nur für ambitionierte Sportwetten-Fans, die ihre Gewinne optimieren möchten. Wer nur gelegentlich einmal ein paar Sportwetten abgeben möchten und vor allem den Glücksfaktor genießen will, kann auch einfach nach Lust und Laune diverse Wetten aus dem großen Portfolio auswählen. Wichtig ist nur, dass die Wetten allesamt innerhalb der Bonusfrist abgeschlossen und ausgewertet werden. Nur dann zählen die Wetten für die Umsatzbedingung.

lizenz_youwin

Der Buchmacher Youwin – Solider Anbieter mit bewährter EU-Lizenz

Youwin ist nicht der beste Buchmacher auf dem Markt und kann auch in der Kategorie Bester Wettbonus nicht mit dem Testsieger und den direkten Verfolgern mithalten. Das bedeutet aber nicht, dass der Youwin keine Stärken hätte. Zunächst einmal ist es wichtig festzuhalten, dass Youwin eine maltesische Sportwetten-Lizenz hat. Damit ist der Buchmacher in der EU lizenziert. Für die meisten Sportwetten-Fans ist das die entscheidende Voraussetzung, um überhaupt eine Kontoeröffnung in Erwägung zu ziehen. Auch aus unserer Sicht sind Buchmacher mit EU-Lizenz generell empfehlenswert.

In den vergangenen Jahren haben wir mit Youwin positive Erfahrungen gemacht. Das Sportwetten-Angebot ist insbesondere bei den US-Sportarten und beim Fußball ordentlich aufgestellt. Es gibt auch diverse andere Sportarten im Portfolio, aber die Auswahl an Sportwetten ist nicht ganz so attraktiv wie bei den Kernsportarten. Der Kundenservice von Youwin ist zwar nicht herausragend, funktioniert aber solide. Auch in anderen Bereichen sind die Leistungen eher solide als herausragend. Youwin ist ein guter Buchmacher, der bei uns noch deutlich besser punkten könnte, wenn der Neukundenbonus attraktiver wäre. Ein ganz wichtiges Argument pro Youwin: Der Buchmacher berechnet keine Wettsteuer.

Fazit: Anspruchsvolle Umsatzbedingung mindert Attraktivität

Im Wettbonus Vergleich fällt vor allem die hohe Umsatzbedingung negativ auf. Ansonsten ist der Bonus durchaus fair konstruiert. Die Bonusfrist ist angemessen und es ist sehr lobenswert, dass der eingezahlte Betrag mit einem 200 Prozent Bonus belohnt wird. Allerdings muss einschränkend erwähnt werden, dass es sich um einen relativ kleinen Bonus handelt. Bonusrelevant ist nur eine Einzahlung von 10 Euro. Höhere Einzahlungen erhöhen den Bonus nicht. Dadurch fällt das Angebot im Vergleich mit den besten Bonusofferten doch insgesamt etwas ab. Trotz aller Kritik ist der Youwin Bonus aber mit einem echten Vorteil verbunden. Durch das zusätzliche Kapital ist es möglich, mehr Wetten zu platzieren und mit ein bisschen Glück auch einen ordentlichen Gewinn zu erzielen. Zwar ist der Bonus-Vorteil nicht so groß wie bei den besten Bonusangeboten, aber freiwillig verzichten würden wir auf den Youwin Bonus deswegen nicht. Wir können dieses Angebot aufgrund der letztlich gerade noch fairen Youwin Bonusbedingungen durchaus empfehlen. Wunder sollte aber bei diesem Bonus niemand erwarten, denn es ist nicht ganz einfach, aufgrund der anspruchsvollen Umsatzbedingung und der kleinen Bonussumme einen riesigen Gewinn zu erzielen.

Weiter zu Youwin Unsere Youwin Erfahrungen lesen

Autor Mark Weber

 

Kommentare

Hier haben Sie die Möglichkeit den Artikel zu Kommentieren bzw. einen Erfahrungsbericht zum Anbieter zu hinterlassen. Bitte beachten Sie die Nettiquete.

    Copyright 2016 Sportwette.net
    X

    Der Anbieter wurde bereits in einem neuen Fenster oder Tab geöffnet. Falls nicht, können Sie den Anbieter nun über diesen Link öffnen: