Spielothek Bayern – Übersicht alle Spielbanken

Zuletzt aktualisiert & geprüft: 21.04.2021

Die Staatliche Lotterieverwaltung in Bayern hat die Kontrolle über die Spielothek Bayern Standorte. Geht es um das Bundesland, indem die meisten Spielbanken vertreten sind, so ist zweifelsohne Bayern zusammen mit Niedersachsen führend. Es gibt nicht nur eine Spielbank in Bayern, sondern gleich mehr als sechs. Nicht zu vergleichen mit anderen Bundesländern, wie beispielsweise Sachsen oder Thüringen. Möchten Gäste nämlich eine Spielbank in Thüringenbesuchen, werden sie enttäuscht sein, denn in Erfurt gibt es keine Spielmöglichkeiten mehr. Da lohnt sich der Blick über die Landesgrenze ins nächste Bundesland, denn Bayern oder auch Sachsen haben tolle Angebote.

Ein Highlight in jeder Spielbank in Bayern: Bavarian Texas Hold’em. Ja, es gibt nicht nur bayrisches Bier oder Brezen, sondern mittlerweile auch die eigene Variante von Texas Hold’em. Ein weiterer Unterschied bei jeder Spielhalle in Bayern: Während andere Spielbanken in Deutschland ab 18 Jahren betreten werden dürfen, sieht es in Bayern anders aus: 21 Jahre ist das Mindestalter, um in einer Spielothek in Bayern Zutritt zu erhalten. Damit jede Spielothek Bayern legal agieren kann, findet vor dem Einlass die Ausweiskontrolle statt. Nur, wer sein Alter nach- und sich ausweisen kann, wird hineingelassen; ansonsten erfolgt das Zutrittsverbot.

Spielotheken in Bayern: Eine Übersicht

Die Spielothek Bayern Standorte sind über das gesamte Bundesland verteilt. Nirgendwo gibt es eine größere Auswahl an Spielmöglichkeiten, denn die meisten Bundesländer haben nur eine Handvoll Spielhallen/Spielbanken (wie die Suche nach einer Spielbank in Sachsen zeigt).

Spielbank Bad Reichenhall

Die Spielbank in Bayern, die vielleicht jeder schon einmal gehört hat, befindet sich in Bad Reichenhall. 1955 eröffnet, zog sie 1988 in das Kurgastzentrum und befindet sich dort noch heute. Vor allem das riesige Spieleangebot überzeugt, denn hier gibt es nicht nur mehr als 180 Slots, sondern auch viele Karten- und Tischspiele. Wer Automatenspiele mag, kommt vor allem mit den Jackpot-Systemen, den Video-Poker-angeboten, dem elektronischen Roulette oder Bingo sowie den vielen Video-Automaten auf seine Kosten.

Die Spielothek in Bad Reichenhall hat aber auch unzählige Tische zu bieten: vier Tische für amerikanisches Roulette, zwei Tische Blackjack, drei Tische Poker. Der Einsatz an den Tischen ist variabel: mindestens 2 € beim amerikanischen Roulette, mindestens 5 € beim Blackjack. Geöffnet hat die Spielbank in Bad Reichenhall von Montag bis Sonntag ab 13:00 Uhr, bei den Automaten sogar schon ab 12:00 Uhr. Während Eintritt in der ein oder anderen Spielbank in Bayern verlangt wird, ist das in Bad Reichenhall nicht notwendig. Allerdings müssen sich die gestern einen Dresscode halten: elegant-informal.

Spielbank Lindau

Die Spielbank in Lindau fällt schon rein äußerlich wegen ihrer Optik auf: Sie befindet sich in einem Rundbau, der äußerst imposant wirkt. Am Bodensee zieht die Spielbank in Bayern Jahr für Jahr Tausende Besucher an, vor allem wegen der tollen Spielauswahl. Zu bieten hat die Spielbank mehr als 120 Automaten (u. a. fünf Jackpot-Slots, elektronisches Roulette und Bingo, Video-Poker, elektronisches Blackjack). Hinzu kommen amerikanisches Roulette (an drei Tischen) französisches Roulette (ebenfalls an drei Tische) sowie Blackjack und Poker. Um für noch mehr Abwechslung zu sorgen, gibt es auch Pokerturniere (ähnlich einer Spielbank in Berlin).

Wer die Spielbank in Lindau besuchen möchte, hat dafür ab 12:00 Uhr im Automaten-Bereich Gelegenheit. Die Tische stehen ab 15:00 Uhr bzw. 19:00 Uhr (Blackjack) zur Verfügung. Poker wird von Montag bis Sonntag ab 15:00 Uhr gespielt. In dieser Spielothek in Bayern müssen die Gäste einmaligen Eintritt zahlen, wenn sie in den Genuss der Spiele kommen möchten: 2,50 €.

Spielbank Bad Kissingen

In einem der wohl schönsten und interessantesten Gebäude befindet sich die Spielbank Bad Kissingen. Zunächst privater öffnet, wurde die Spielbank in Bayern 1961 in den Staatsbetrieb überführt. Mittlerweile ist das Luitpold-Casino umfänglich renoviert und empfängt seither seine Gäste in einem charmanten Casino-Flair. Hier dürfen sich die Gäste nicht nur in der Spielhalle in Bayern vergnügen, sondern auch Gaumenfreuden genießen.

Damit in der Spielothek in Bad Kissingen keine Langeweile aufkommt, stehen mehr als 100 Automaten zur Verfügung. Wer Glück hat und Fortuna auf seiner Seite, kann vielleicht sogar Automatenspiele gratis spielen, wenn Freispiele durch eine gekonnte Symbolfolge auf den Walzen anstehen. Geöffnet ist der Automaten-Bereich von Sonntag bis Donnerstag zwischen 13:00 Uhr und 2:00 Uhr, am Freitag und Samstag zwischen 13:00 Uhr und 3:00 Uhr.

Auch das Angebot bei den Spieltischen kann sich sehen lassen. In dieser Spielbank in Bayern warten fünf Tische mit amerikanischem Roulette, ein Tisch mit Blackjack und vier Pokertische auf den Einsatz. Für Pokerturniere stehen zwei Tische zur Verfügung. Besonders interessant ist der geringe Mindesteinsatz, der nicht für alle Spielothek Bayern Standorte selbstverständlich ist. Wer in Bad Kissingen amerikanisches Roulette spielen möchte, muss beispielsweise nur 1 € Mindesteinsatz kalkulieren. Zugänglich sind die Tische täglich ab 18:00 Uhr bzw. 19:00 Uhr (Blackjack).

Spielbank Bad Füssing

Die Spielbank Bad Füssing ist ebenfalls eine Reise wert. Bereits von außen wirkt diese Spielhalle in Bayern besonders eindrucksvoll und imposant, denn sie wurde von einem führenden Architekten, Alexander von Branca, entworfen. Im Kurpark befindlich lädt die Spielbank Bad Füssing zum Besuch und zum späteren Flanieren im Park ein.

Da jede Spielothek in Bayern legal agiert und das Mindestalter auf 21 Jahre für den Besuch festgesetzt hat, erfolgt vor dem Zutritt die Ausweiskontrolle. Außerdem müssen Besucher 2,50 € Eintritt zahlen. Wer nur die Spielhalle mit den Automaten nutzen möchte, zahlt 0,50 €. Für alle, die sich diese Kosten sparen wollen, gibt es einen Tipp: einfach eine Online Spielo besuchen.

Im Inneren der Spielbank in Bad Füssing warten mehr als 90 Automaten und unzählige Tische. Ist das Angebot vor allem beim französischen Roulette (zwei Tische) beim amerikanischen Roulette (drei Tische) und beim Poker (zwei Tische). Angeboten wird aber auch Blackjack in der Spielbank in Bayern. Geöffnet haben die Tische von Sonntag bis Donnerstag jeweils von 15:00 Uhr bis 2:00 Uhr bzw. bis 3:00 Uhr (Freitag und Samstag). Wer die Automaten nutzen möchte, kann das bereits ab 12:00 Uhr.

Spielbank Bad Kötzting 

2000 wurde eine weitere Spielbank in Bayern eröffnet: in Bad Kötzting. Beeindruckend ist vor allem die moderne Architektur. Direkt vor dem imposanten Eingang aus Glas befindet sich ein Springbrunnen, welcher die Besucher bereits besonders imposant empfängt. Diese Spielhalle in Bayern ist tatsächlich etwas ganz Besonderes, denn Gäste müssen keinen Eintritt zahlen und können trotzdem die mehr als 70 Automaten, Poker sowie Blackjack und amerikanisches Roulette spielen.

Spielautomaten kostenlos ausprobieren ist trotz aller Vorzüge jedoch nicht möglich; es sei denn, die Freispiele werden nach dem Einsatz am Automaten durch eine gekonnte Symbolkombination auf den Walzen ersichtlich. Geöffnet hat die Spielbank in Bad Kötzting für Besucher im Automaten-Bereich ab 13:00 Uhr, bei den Tischen ab 15:00 Uhr.

Spielbank Garmisch

Garmisch-Partenkirchen ist nicht nur aufgrund seiner Landschaft äußerst bekannt, sondern auch für seine Spielbank in Bayern. Im Schatten der Zugspitze dürfen sich Fans der Automaten sowie Karten- und Tischspiele besonders freuen. So beschaulich diese Spielhalle in Bayern aufgrund ihrer Location wirken mag, so aufregend geht es im Inneren zu. Freuen dürfen sich die Besucher der Spielbank Garmisch auf unzählige Tische: französisches Roulette, amerikanisches Roulette, Blackjack, Bavarian Stud Poker sowie Punto Banco / Baccara. Bereits ab 1 € Mindesteinsatz bei Roulette-Spielen sind die Besucher dabei. Geöffnet hat der Tische-Bereich von Sonntag bis Donnerstag zwischen 15 15:00 Uhr und 2:00 Uhr und Freitag bis Samstag bis 3:00 Uhr.

Zusätzlich gibt es auch zahlreiche Pokermöglichkeiten: Texas Hold’em Poker, Omaha Poker sowie regelmäßige Pokerturniere. Ab 19:00 Uhr können die Gäste an den Pokertischen in der Spielbank Garmisch Platz nehmen. Die mehr als 140 Automaten runden das Angebot ab. Sie stehen von Montag bis Sonntag zwischen 15:00 Uhr und 2:00 Uhr zur Verfügung. Damit die Spielothek in Bayern legal genutzt werden kann, den Ausweis nicht vergessen, denn ohne ihn erfolgt kein Einlass.

Spielbank Feuchtwangen

Es gibt auch die ein oder andere Spielhalle in Bayern, welche noch gar nicht so eine lange Tradition aufweist. Die Spielbank Feuchtwangen ist bestes Beispiel dafür. Sie wurde 2000 eröffnet und verfügt über eine riesige Fläche: ca. 5.000 m². Beheimatet in einem schicken modernen Bau gibt es hier eine riesige Spielerauswahl. Bekannt ist die Spielbank Feuchtwangen jedoch vor allem wegen seiner Pokerturniere, welche immer dienstags, donnerstags, freitags und samstags ab 20:00 Uhr stattfinden.

In dieser Spielbank in Bayern kommen aber auch Fans von Roulette, Blackjack oder Bavarian Stud Poker auf ihre Kosten. Von 12:00 Uhr bis 2:00 Uhr/3:00 Uhr können die Besucher an den Tischen aktiv werden und das schon mit geringen Mindesteinsätzen. Neben den klassischen Tischspielen warten auch mehr als 200 Automaten auf die Gäste. Ab 12:00 Uhr stehen sie in der Spielhalle in Bayern zur Verfügung.

Spielbank Bad Wiessee

Die Spielbank Bad Wiessee hat eine lange Tradition und ist bei den Gästen äußerst beliebt. Wegen der wachsenden Besucheranzahl musste sie auch 2005 in ein neues, imposantes Gebäude direkt am Wasser umziehen. Ursprünglich wurde sie 1957 im Café Bauer gegründet, doch die Begeisterung der Besucher stieg so schnell, dass die Räumlichkeiten rasch zu eng wurden. Mittlerweile hat sich die Spielothek in Bayern vergrößert und bietet mehr als 220 Automaten, Poker, Roulette, Blackjack sowie interessante Pokerturniere.

Auch der Blick auf die spektakuläre Naturkulisse kann sich sehen lassen, denn damit ist die Spielbank in Bad Wiessee ein ganz besonderes Highlight unter den bayerischen Spielbanken. Geöffnet hat der Automaten-Bereich ab 13:00 Uhr, wohingegen die Tischspiele schon ab 12:00 Uhr zur Verfügung stehen.

Spielbank Bad Steben

Diese Spielothek in Bayern wurde 2001 eröffnet und gehört damit zu den absoluten Neulingen in der Standort-Liste. Nicht nur das Spielangebot beeindruckt, sondern auch das Gebäude der Spielbank Bad Steben selbst. Meinhard von Gerkan hat als Architekt versetzte Dachflächen gestaltet, welche wellenförmig angeordnet sind. Dadurch wirkt der gesamte Komplex nicht nur modern und futuristisch, sondern auch fließend und leicht. Auf ca. 20.000 m² Dachfläche wird eine Hügellandschaft stilisiert, welche sich in das Umland einfügen sollen.

Wer seine Augen von der imposanten Fassade der Spielbank abwenden kann, wird im Inneren ebenso erstaunt sein. Angeboten werden amerikanisches Roulette, Blackjack sowie Poker und mehr als 70 Automaten. Wer die Spielbank in Bayern besuchen möchte, kann den Automaten-Bereich bereits ab 13:00 Uhr betreten, den Rest erst ab 18:00 Uhr. 

Um den Spielgenuss zu genießen, sind nicht zwangsläufig höhere Einsätze notwendig, denn das amerikanische Roulette erfordert einen Mindesteinsatz von 1 €. Ähnlich gering sind die Mindesteinsätze bei den Slots. Wer allerdings Spielautomaten kostenlos spielen möchte, wird vielleicht enttäuscht sein, denn virtuelles Guthaben gibt es nicht. Trotzdem können sich Gäste mit ihrem Einsatz an den Automaten und etwas Unterstützung durch Fortuna durchaus Freispiele sichern.

FAQ: Alles zu deiner Spielothek in Bayern

Wieso kann ich mit 18 Jahren noch keine Spielhalle in Bayern besuchen?

In einer Spielhalle in Bayern haben nur Gäste ab 21 Jahren Zutritt. Hier zeigt sich eine andere gesetzliche Grundlage wie in anderen Bundesländern, denn bei Ihnen ist der Zutritt bereits ab 18 Jahren möglich. 

Wie ist der Mindesteinsatz in einer Spielothek in Bayern geregelt?

Der Mindesteinsatz ist abhängig von der Spielothek in Bayern und dem genutzten Spiel. Häufig sind es bei Roulette oder Blackjack schon ab 1€/Tisch; bei den Automaten sehen die Mindesteinsätze ähnlich aus.

Welche Spiele gibt es in einer Spielothek in Bayern?

Die Auswahl in den Spielhallen ist riesig. Automaten, Blackjack, Poker, Roulette und noch mehr sorgen für Abwechslung. Wer noch mehr Quantität möchte, kann Spielautomaten online spielen und Echtgeld dafür ebenfalls einsetzen. 

Wo kann ich in Bayern legal spielen?

Jede Spielhalle Bayern ist offiziell lizenziert, sodass legale spielen möglich ist. Wer möchte, kann 24/7 online Slots mit Echtgeld in einer Online-Spielothek ebenfalls mit Wohnsitz in Bayern spielen, wenn der Anbieter lizenziert ist.

Wie sieht es mit dem Dresscode in einer Spielhalle in Bayern aus?

Es gibt tatsächlich in einer Spielothek in Bayern meist einen Dresscode. Elegant-informell lautet bei den meisten Spielbanken in Garmisch, Bad Reichenhall und Co. die Devise.

Odds correct at time of publishing

© Copyright 2021 Sportwette.net