Spielothek Berlin – Übersicht alle Spielbanken

Zuletzt aktualisiert & geprüft: 25.09.2021

In der Bundes- und Landeshauptstadt Berlin leben nicht nur über 3,5 Millionen Einwohner, sondern es gibt auch mehrere Spielothek Berlin Standorte. Sie haben ihre Pforten für Tausende Besucher jährlich geöffnet, nicht nur aus dem Ausland, sondern auch aus dem Inland. Da es beispielsweise kommen Angebot für eine Spielbank in Thüringen gibt, nutzen viele Spiele-Fans aus dem nahegelegenen Bundesland die Chance, bei einer Spielbank in Berlin Spaß zu haben.

Automatenspiele, Poker und andere Spieleangebote – nur eine kleine Auswahl bei einer Spielothek in Berlin. Damit jede Spielothek in Berlin legal agiert, wird beim Einlass genau auf das Mindestalter geachtet. Jeder Besucher muss nachweislich mindestens 18 Jahre alt sein, um in einer Spielothek in einem der Berliner Viertel Spaß zu haben. Wie unterschiedlich jede einzelne Spielhalle in Berlin ist, zeigt der Vergleich. Es gibt beispielsweise Spielothek Berlin Standorte bei denen der Dresscode elegant-informell ist und wieder andere, bei denen die Besucher leger auftreten können. Ebenso variabel wie der Dresscode sind auch die Angebote in einer Spielbank selbst. Mal liegt der Fokus auf den Slots in der Spielhalle, mal gibt es eine ausgewogene Mischung zwischen Automaten sowie Karten- und Tischspielen. 

Spielotheken in Berlin: Eine Übersicht

Einst war die Spielothek Berlin Standorte noch etwas länger, denn es gab auch eine Spielbank in Berlin mit Standort Hasenheide. Mittlerweile ist diese Lokalität geschlossen. Kein Grund zum traurig sein, denn es gibt noch die eine oder andere Spielhalle in Berlin für ungetrübten Spielspaß.

Spielbank Berliner Fernsehturm

Die Spielbank am Berliner Fernsehturm lockt Tausende Besucher, vor allem wegen der zentralen Lage. Einst war diese Spielbank in Berlin vor allem durch seine Höhe bekannt, denn sie war im oberen Teil des Fernsehturms befindlich. Mittlerweile ist die Spielhalle in Berlin jedoch umgezogen und erinnert nur noch namentlich an den ehemaligen Standort. Zu finden ist sie in der Panoramastraße 1a. Besonders im Gedächtnis bleibt das Ambiente der Spielbank Berlin Fernsehturm, denn hier geht es modernster Sache. Straßenkünstler Berlins haben die Wände mit kunstvollen Graffiti versehen.

Dennoch geht es im Inneren der Spielbank in Berlin klassisch zu, denn es warten unzählige Tische und Automatenspiele. Weil auch diese Spielothek in Berlin legal agiert, ist die Einlasskontrolle mit Altersüberprüfung natürlich Pflicht. Eintritt müssen Gäste nicht bezahlen, um in den Genuss der über 170 Spielautomaten (darunter elektronisches Roulette oder Bingo) zu kommen. Weiterhin stehen auch drei Tische mit amerikanischem Roulette und zwei Tische mit Blackjack zur Verfügung. Poker und regelmäßige Pokerturniere und das Angebot der Spielbank Berlin Fernsehturm ab.

Geöffnet ist diese Spielothek in Berlin für Gäste immer ab 18:00 Uhr (bei den Tischen) bzw. ab 12:00 Uhr (bei den Automaten). 

Spielbank Berlin Potsdamer Platz

Es gibt auch eine Spielbank in Berlin, welche sich im Viertel Tiergarten befindet: die Spielbank Berlin Potsdamer Platz. Sie wurde 1975 bereits eröffnet und hat seitdem einige Veränderungen hinter sich. An dem heutigen Standort ist die Spielbank erst seit 1988, den vormals war sie in Europa-Sender in Charlottenburg.

Diese Spielbank in Berlin zieht Besucher vor allem wegen der riesigen Automatenauswahl in den Bann. Angeboten werden mehr als 320 Slots renommierter Hersteller(viel mehr als in einer Spielbank in Sachsen). Automatenspiele gratis spielen ist mit ein wenig Glück und Fortunas Unterstützung durchaus möglich, denn es winken mit den richtigen Symbolen auf den Walzen immer wieder Freispiele. Dann haben Besucher die Möglichkeit, am Spielautomaten kostenlos die ein oder andere Runde zu drehen. Die Spielbank Berlin Potsdamer Platz macht auch mit den zahlreichen riesigen Jackpots von sich reden. Zu einem der größten in einer Spielothek in Berlin gehört der 500.000 € Gewinn, den die Besucher knacken können.

Hinter der Spielbank steht die Spielbank Berlin Gustav Jaenecke GmbH und Co., welche noch einen weiteren Standort in Spandau führt. Damit auch in dieser Spielothek in Berlin legal gearbeitet wird, sind nur Gäste erlaubt, die mindestens 18 Jahre alt sind und ihren Eintritt von 2,50 € zahlen. Dafür gibt es dann aber nicht nur Zugang zu den über 300 Automaten, sondern auch zu den verschiedenen Spieltischen. Hierzu gehören amerikanisches Roulette, französisches Roulette, Poker oder Blackjack. Der Poker-Bereich ist mit neun Tischen und sechs Tischen für Pokerturniere enorm. So viel gibt es auch in einer Online Spielo kaum. 

Geöffnet hat diese Spielbank in Berlin im Automaten-Bereich ab 11:00 Uhr, an den Spieltischen ab 15:00 Uhr bzw. im Poker-Bereich ab 15:45 Uhr (Samstag bis Sonntag)/17:45 Uhr (Montag bis Freitag).

Spielbank Ellipse in Spandau

Als weitere Standort der Spielbank Berlin Gustav Jaenecke GmbH und Co. geht das Ellipse. Hier dreht sich alles um die Automaten. Wer möchte, kann elektronisches Roulette, Bingo, Video-Poker oder Jackpot-Automaten ausprobieren. Um Spielautomaten kostenlos spielen zu können, ist allerdings etwas Glück und natürlich etwas Einsatz gefragt. Wer möchte, kann alternativ zu den Slots auch Texas Hold’em Poker ausprobieren, denn es steht von Montag bis Sonntag zwischen 17:45 Uhr um 2:45 Uhr zur Verfügung. Die Öffnungszeiten für das Automaten-Angebot sind in dieser Spielothek in Berlin etwas flexibler: von 11:00 Uhr bis 3:00 Uhr (ähnlich einer Spielbank in Brandenburg).

Spielbank Los Angeles Platz am Kurfürstendamm

Unmittelbar am Kurfürstendamm befindet sich die wohl zentralste Spielbank in Berlin. Wer diese Spielothek in Berlin besuchen möchte, sollte die öffentlichen Verkehrsmittel nutzen, denn die Parkflächen sind rar gewählt. Die Fahrt mit der U-Bahn bis zur Station Kurfürstendamm ist ideal, denn von dort aus sind es bis zur Spielbank Kurfürstendamm nur fünf Minuten zu Fuß. Die Schritte lohnen sich, denn Spieler dürfen sich auf Abwechslung beim Roulette oder Blackjack freuen. Von Montag bis Sonntag hat diese Spielhalle in Berlin von 18:00 Uhr bis 3:00 Uhr geöffnet. Wem das noch nicht reicht, der kann sein Glück an den Spielautomaten probieren, noch sie sind hier erhältlich. Geöffnet ist die Spielbank in Berlin für Automaten-Fans von Montag bis Sonntag zwischen 11:00 Uhr und 3:00 Uhr.

FAQ: Alles zu deiner Spielothek in Berlin

Wo finde ich eine Spielbank in Berlin? 

Es gibt in ganz Berlin mehrere Standorte, beispielsweise direkt am Kurfürstendamm oder in Spandau. Wem das noch nicht ausreicht, der kann auch in angrenzende Bundesländer (beispielsweise Brandenburg) fahren, um dort weitere Spielbank-Standorte zu besuchen.

Wieso habe ich in der Spielbank Berlin keinen Zutritt?

Der Zutritt in eine Spielhalle in Berlin wird dann verwehrt, wenn beispielsweise das Mindestalter von 18 Jahren nicht erreicht ist. Wer sich nicht ausweisen kann, erhält ebenso keinen Zutritt in eine Spielbank in Berlin.

Wie hoch sind die Gewinnmöglichkeiten in einer Spielhalle in Berlin?

Die Gewinne sind variabel und richten sich beispielsweise nach der Einsatzhöhe. Je mehr Spieler einsetzt und die risikofreudiger sie sind, desto höher können auch die Gewinne ausfallen. Aber Vorsicht, denn in jeder Spielbank in Berlin können die Gäste auch viel verlieren, da es sich nach wie vor um Glücksspiel handelt.

Wieso gibt es flexible Einzahlungslimits in einer Spielothek in Berlin?

Jede Spielhalle in Berlin bestimmt die Limits selbst. Abhängig vom gewählten Spiel können das an den Tischen beispielsweise Einsätze ab 2 € sein.

Welche Spiele kann ich als Gast nutzen?

Abhängig von der gewählten Spielbank in Berlin, stehen Automaten sowie Poker, Blackjack, Roulette und andere Spielmöglichkeiten zur Verfügung. Wer flexibler sein möchte und sich noch mehr Spiele wünscht, kann online Slots mit Echtgeld spielen, denn viele Online-Spielothek bieten Hunderte Spielmöglichkeiten.

888sport

Odds correct at time of publishing

© Copyright 2021 Sportwette.net