Spielothek Schleswig-Holstein – Übersicht alle Spielbanken

Zuletzt aktualisiert & geprüft: 03.09.2021


Während die Geschichte einer Spielbank in Sachsen oder anderen deutschen Bundesländern noch gar nicht so lange reicht, sieht es in Schleswig-Holstein ganz anders aus. Hier können Fans der Casinospiele nämlich schon seit 1949 in einer Spielbank in Schleswig-Holstein Spaß haben. 1949, unmittelbar nach dem Krieg, wurde die erste Spielbank in Schleswig-Holstein in Travemünde nach den Kriegsgeschehnissen eröffnet. Weiter hat sich viel getan, denn mittlerweile gibt es auch eine Spielbank in Lübeck, eine Spielbank in Kiel, eine Spielbank auf Sylt und auch eine Spielbank in Schenefeld. Die Spielothek Schleswig-Holstein Standorte haben sich im Laufe der Jahre stetig gewandelt, denn es gab auch eine Spielbank in Flensburg, die aber mittlerweile geschlossen wurde. Gut möglich, dass sich die Liste der Spielothek Schleswig-Holstein Standorte auch in den kommenden Jahren verändert.

Wer in den Genuss eines Besuches in einer Spielothek in Schleswig-Holstein kommen möchte, muss ich an einen Dresscode halten. Außerdem ist auch das Mindestalter festgesetzt, denn unter 18 Jahren gibt es keinen Einlass in die Spielbank und die Möglichkeit, Automatenspiele oder andere Tisch-Angebote in der Spielothek vor Ort zu nutzen. Für alle, die sich nicht an den Dresscode oder die Öffnungszeiten einer Spielbank in Schleswig-Holstein halten möchten, gibt es online ausgewählte Angebote. So lässt sich beispielsweise auch an Automaten gratis spielen, ohne erforderliches Guthaben und mit etwas Glück ein Willkommensbonus bei einem der zahlreichen Online-Casinos sichern.

Spielotheken in Schleswig-Holstein: Eine Übersicht

Die Spielothek Schleswig-Holstein Standorte sind über das gesamte Bundesland verteilt. Auch die Anzahl der Spielothek den in Schleswig-Holstein ändert sich immer wieder, sodass diese Übersicht eine Momentaufnahme darstellt.

Spielbank in Schleswig-Holstein: in der Sylt Lounge gibt es tolle Angebote

Auf der ostfriesischen Insel lässt sich nicht nur gut Urlaub machen, sondern hier gibt es auch eine Spielbank in Schleswig-Holstein. Geöffnet von Montag bis Sonntag von 19:30 Uhr bis 2:30 Uhr können Casino-Fans hier Blackjack, Poker oder amerikanisches Roulette hautnah erleben. Zusätzlich stehen zahlreiche Slots direkt vor Ort zur Verfügung. Der Zugang zu den Automaten findet zeitlich deutlich flexibler statt. Die Spielhalle mit den Automatenspielen ist von Montag bis Sonntag zwischen 11:00 Uhr und 02:30 Uhr geöffnet. Automatenspiele gratis spielen ist hier jedoch nur dann möglich, wenn Fortuna Freispiele ausgespuckt hat. Ansonsten wird pro Runde ein kleiner Einsatz fällig.

Spielothek in Schleswig-Holstein auch in Kiel zu finden

In Kiel, der Landeshauptstadt von Schleswig-Holstein gibt es ebenfalls zahlreiche Automaten sowie Karten- und Tischspiele. Zu finden ist die Spielothek in Schleswig-Holstein in Kiel direkt am Wasser, was unzählige Besucher anzieht. Doch nicht nur die schöne Lage, sondern auch die interessanten Spielmöglichkeiten beeindrucken Gäste. Poker, amerikanisches Roulette oder Blackjack sowie über 70 Spielautomaten stehen von Montag bis Samstag ab 18:00 Uhr bzw. sonntags ab 15:00 Uhr (der Zugang zu den Automaten ist sogar schon ab 12:00 Uhr möglich) zur Verfügung.

Spielhalle in Schleswig-Holstein auch in Lübeck

Einige Kilometer von der Spielbank in Niedersachen entfernt, gibt es in Lübeck ebenfalls tolle Spielmöglichkeiten. Im Hotel Park Inn By Radisson haben Gäste die Möglichkeit, amerikanisches Roulette an vier Tischen, Blackjack oder Ultimate Texas Hold’em Poker (an einem Tisch) auszuprobieren. Geöffnet hat das Haus von Montag bis Sonntag zwischen 18:00 Uhr und 02:30 Uhr. Auch Fans der Automaten kommen in der Spielbank in Schleswig-Holstein in Lübeck auf ihre Kosten. Zur Auswahl stehen mehr als 65 Slots, darunter elektronisches Bingo oder Poker.

Spielothek in Schleswig-Holstein: Schenefeld ist einen Besuch wert

Ist die Rede von einer Spielothek in Schleswig-Holstein, darf auch Schenefeld nicht fehlen. Unmittelbar vor den Toren Hamburgs (unweit einer Spielbank Hamburg) gibt es hier seit 2005 eine weitere Spielbank in Schleswig-Holstein. Vor allem das Angebot der Automaten kann sich sehen lassen, denn davon gibt es mehr als 300. Zusätzlich stehen sechs Tische amerikanischen Roulette zur Verfügung. Blackjack oder Poker gehören ebenfalls zu den Angeboten. Zwar ist es nicht möglich, die Spielautomaten kostenlos zu nutzen, jedoch beginnen die kleinsten Einsätze schon unter einem Euro/Runde. Wer Lust hat, kann von Montag bis Sonntag ab 15:00 Uhr im Casino Gast sein und die Spielautomaten sogar schon ab 10:00 Uhr nutzen.

Spielbank Schleswig-Holstein: Flensburg

In Flensburg gibt es eine weitere Spielhalle in Schleswig-Holstein. Der Blick auf die Förde bleibt wohl jedem Besucher besonders im Gedächtnis, aber auch im Inneren der Spielhalle in Schleswig-Holstein gibt es viel zu sehen. Über 70 Spielautomaten sowie Poker und Blackjack warten darauf, von den Gästen gespielt zu werden. Dass das Spielen in Spielothek Schleswig-Holstein legal ist, zeigt der Blick auf die lange Lizenz, denn es gibt das Spielangebot in Flensburg schon seit mehreren Jahren. Zutritt haben alle Gäste ab 18 Jahren, wobei den Eintritt von 2 € erhoben wird.

Spielothek in Schleswig-Holstein in Travemünde nicht mehr verfügbar

Einst die erste Spielhalle in Schleswig-Holstein nach dem Krieg, gibt es nun in Travemünde keine Angebote für Casino-Fans mehr (ähnlich der fehlenden Spielbank in Thüringen). Diese Spielothek in Schleswig-Holstein wurde bereits im Dezember 2012 bis dato geschlossen. Wer nun in Travemünde Alternativen sucht, kann Spielautomaten online spielen und Echtgeld dafür ebenfalls einsetzen. Immerhin gibt es in der ein oder anderen Online Spielo nicht nur tolle Automatenangebote, sondern auch lukrative Bonusmöglichkeiten.

FAQ: Alles zu deiner Spielothek in Schleswig-Holstein

Wo gibt es eine Spielothek in Schleswig-Holstein?
In Schleswig-Holstein gibt es mehrere Spielothek-Standort: Sylt, Flensburg, Kiel, Schenefeld oder Lübeck. Auch in Travemünde gab es einst eine Spielhalle in Schleswig-Holstein, die wurde aber geschlossen.

Wie weiß ich, ob eine Spielothek in Schleswig-Holstein legal ist?
Ob eine Spielothek Schleswig-Holstein legal ist, zeigt die verfügbare Lizenz. Betreiber, die vor Ort eine Spielhalle eröffnen möchten, benötigen die offizielle Erlaubnis der Regierung.

Wer darf in eine Spielhalle in Schleswig-Holstein?
Jeder, der mindestens 18 Jahre alt ist und sich an den vorgegebenen Dresscode hält, kann eine Spielhalle in Schleswig-Holstein besuchen. Die Casinos können zusätzlich individuell festlegen, wem der Zutritt verweigert wird.

Was kostet der Eintritt in eine Spielhalle in Schleswig-Holstein?
Der Eintritt in eine Spielothek in Schleswig-Holstein ist manchmal kostenpflichtig. Abhängig vom Anbieter können es beispielsweise 2 € sein.

Welche Alternativen gibt es zur Spielhalle in Schleswig-Holstein vor Ort?
Gibt es keine Spielhalle in Schleswig-Holstein vor Ort, gibt es online Alternativen. Online Slots mit Echtgeld spielen ist bei vielen renommierten Casinos möglich.

Odds correct at time of publishing

© Copyright 2021 Sportwette.net