Bis zu 150€ Bonus *** Beim lieben Flo werden die gegnerischen Trainer gefeuert *** Wir sagen auch #yeah! Super Geburtstagsaktion bei Interwetten *** S04 spielt 0:4 gegen den FC Bayern *** Skybet Logo Skybet: 10 Euro Gratiswette für Neukunden *** Bet3000 Logo 150€ Willkommensbonus & 20€ Gratiswette *** Alle Wett-Tipps für Hoffenheim vs. 1. FC Köln ***

Online Sportwetten ohne Wettsteuer – diese Anbieter verzichten auf die 5 %

Zuletzt aktualisiert & geprüft: 10.01.2021

Sportwetten ohne Wettsteuer: Empfehlenswert oder nicht? Auf den ersten Blick scheint sich die Frage kaum zu stellen. Warum sollten Sportwetten ohne 5% Wettsteuer etwas schlechtes sein? Sind sie natürlich nicht! Dennoch gibt es Buchmacher, die enorm hohe Quoten vorweisen und damit die Online Sportwetten ohne Wettsteuer 2017 mehr als auszugleichen vermögen. In unserem kleinen Wettsteuer Wiki überlegen wir uns also, welche Buchmacher sich lohnen. Der Fokus liegt hier eindeutig auf Tipico. Denn kein anderer Wettanbieter versteht es dermaßen geschickt, den Wegfall der Besteuerung mit tollen Quotierungen zu kombinieren. Wer ohne Wettsteuer tippen möchte, sollte sich eine Anmeldung überlegen.

Sportwetten ohne Wettsteuer: Top-Anbieter im Blickpunkt

Die Anzahl der Wettanbieter ohne Wettsteuer ist eindeutig kleiner, als die Buchmacher mit 5% Besteuerung. Dies liegt daran, dass viele Bookies wirtschaftlich nicht in der Lage sind, die Zusatzkosten selber zu tragen. Denn die Sportwetten Steuer ist in jedem Fall abzuführen. Einige Anbieter übernehmen diese Ausgaben jedoch selber. Die Top-Kandidaten aus unserem Wettanbieter Vergleich ohne Steuern stellen wir nachfolgend in Kürze vor.

  • Tipico: Der Branchen-Primus bei den Sportwetten ohne Steuern überzeugt zudem mit unvergleichlich guten Quoten
  • 10bet: Ohne Einsatzbeschränkung und mit Gewinnlimits bis 100.000 Euro ebenfalls ein Volltreffer
  • Tonybet: Neben Fußball, insbesondere für Basketball-Fans und Poker-Freunde von Interesse
  • Betadonis: Dieser Wettanbieter ohne Wettsteuer kommt mit guten Quoten bei den Favoritenwetten daher

Auf zu Tipico und bei jedem Tipp 5% Steuern sparen!

Tipico: Die unumstrittene Nummer 1 der Sportwetten ohne 5% Wettsteuer

Tipico bringt das Komplettpaket aufs Parkett. Sportwetten ohne Wettsteuer sind nur ein Argument für die große Beliebtheit in Deutschland. Nicht zuletzt ist der Buchmacher auf die Bundesrepublik spezialisiert. Deutscher Service ist vorhanden. Allerdings sind es ganz klar zwei Komponenten, die Tipico zu den Marktführern aufschließen lassen: Sportwetten ohne 5% Wettsteuer und trotzdem hohe Quoten. Warum dies eine gesonderte Erwähnung wert ist? Weil viele Wettanbieter ohne Wettsteuer diesen Vorteil gegen ein verschlechtertes Quotenniveau eintauschen. Der Spieler zahlt beim Wetten keinen Abschlag, bekommt in diesem Fall aber auch weniger von seinen Gewinnen. Nicht so bei Tipico.

 

Tipico Bonus: 100% bis 100 Euro oben drauf

Im Wettbonus Vergleich finden sich einige Buchmacher, die vom Volumen ein besseres Angebot offerieren. Tipico ist mit seinen 100% bis 100 Euro jedoch noch immer im gehobenen Bereich zu finden. Dies hat einen guten Grund. Denn neben dem reinen Gegenwert an zusätzlichem Kapital, bewerten wir auch die Bonusbestimmungen. Diese sind ohne Frage sehr fair. Dies fängt bei der Mindesteinzahlung von 10 Euro an. Eine dreifache Umsetzung der Einzahlung und des Bonus ist vor der Auszahlung gefordert. Gleichwohl ist die Mindestquote von 2,00 zu beachten, welche jedoch auch über Kombinationen in Anspruch genommen werden kann.

Jetzt hat Tipico gegenüber vielen anderen Bookies einen entscheidenden Vorteil, welcher sogar über die Online Sportwetten ohne Wettsteuer 2017 hinausgeht. Es wird nicht nur der Neukundenbonus geboten. Wer etwas länger inaktiv war, bekommt eine Reload-Chance. Zum Geburtstag oder besonderen Anlässen kann es zudem Gratiswetten geben. Dieses kostenlose Kapital kann freilich zum ohne Wettsteuer tippen verwendet werden.

Tipico Live und Mobil: Immer und zu jeder Zeit verfügbar

In unserem Wettsteuer Wiki ist Tipico der Star. Dies liegt auch an der Erreichbarkeit. Denn eine Tipico App ist verfügbar. Damit steht der Zugriff über Android und iOS bereit. Egal ob Tablet, Smartphone oder Desktop-PC, der Buchmacher ist problemlos und zuverlässig zu erreichen. So ist es dir möglich, von unterwegs Wett-Tipps abzugeben. Ob du nun im Bus sitzt oder beim Arzt im Wartezimmer, für einen angenehmen Zeitvertreib ist gesorgt. Handy Wetten sind jedoch nicht Alles.

Tatsächlich lassen sich diese hervorragend mit Livewetten kombinieren. Und hier laufen praktisch zu jeder Tages- und Nachtzeit Spiele bei Tipico ab. Ob aus Japan, dem Iran, Deutschland oder Argentinien, Tipico ist dabei. Dies gilt natürlich auch für die Sportarten Tennis, Basketball, Eishockey, Volleyball und Snooker. Beim Fußball lässt sich auf den Sieger oder das Unentschieden setzen, ebenso auf die Restzeit und das nächste Tor, sowie Over/Under-Tore. Weitere Wettoptionen stehen bei den Highlights bereit. Freilich können auch hier Sportwetten ohne 5% Wettsteuer abgeschlossen werden.

Tipico Spezial: Cash-Out, Casino und Mehr

Cash-Out ist ein weiterer Pluspunkt. Hierbei handelt es sich um die Option, sich einen Wettschein vorab auszahlen zu lassen. Der Buchmacher macht dir sozusagen ein Angebot, um den Tippschein abzukaufen. So kannst du bei Tipps die schlecht laufen noch ein wenig Kapital retten oder einen tollen Tippschein vorab, mit etwas verringertem Gewinn, auszahlen lassen. Die Besonderheit bei Tipico: Cash-Out funktioniert sogar dann, wenn das Spiel bereits angepfiffen ist. Natürlich sind die Sportwetten ohne Wettsteuer abgeschlossen worden.

Außerdem hat Tipico mehr als nur Sportwetten auf Lager. Der Wettanbieter überzeugt auch mit seinen Casino-Spielen. Wir finden dort eine große Reihe an Spielautomaten, Roulette, Blackjack, Jackpot-Games, Sofortgewinn-Spielen, Video-Poker und sogar virtuellem Sport. Weiterhin sind Live-Dealer vorhanden. Diese begrenzen sich jedoch auf deutsches Blackjack, deutsches Roulette und beim Poker auf Casino Hold´em. Als Partner vom FC Bayern München, dem Hamburger SV und Red Bull Leipzig, sowie mit Schleswig-Holstein Lizenz ausgestattet, ist Tipico über jeden Zweifel seriös.

Top 5 Steuerfreie Sportwettenanbieter

Wettsteuer Vergleich Anbieter Bewertung Steuerabzug Gewinn
Winner22BET97/100
5% Wettsteuer auf Wetteinsatz 285€ bei 100€ Einsatzauf 3,0 Quote 22BET Erfahrungen Zu 22BET AGB gelten, 18+
2Novibet92/100
Kein Steuerabzug 300€ bei 100€ Einsatzauf 3,0 Quote Novibet Erfahrungen Zu Novibet AGB gelten, 18+
3Karamba65/100
gebührenfrei 300€ bei 100€ Einsatzauf 3,0 Quote Karamba Erfahrungen Zu Karamba AGB gelten, 18+
4Bet9066/100
Kein Steuerabzug 300€ bei 100€ Einsatzauf 3,0 Quote Bet90 Erfahrungen Zu Bet90 AGB gelten, 18+
5Pferdewetten.de62/100
Kein Steuerabzug 300€ bei 100€ Einsatzauf 3,00 Quote Pferdewetten.de Erfahrungen Zu Pferdewetten.de AGB gelten, 18+

Online Sportwetten ohne Wettsteuer 2017: Fakten-Check!

In unserem Wettsteuer Wiki möchten wir auch einige Fakten aufnehmen, über die Spieler immer wieder stolpern. Denn die Anmeldung und die Einzahlung beim Wettanbieter mögen leicht verständlich sein, der Umgang mit der Besteuerung ist es nicht immer. Hier sind Sportwetten ohne Wettsteuer von Vorteil. Da die Quoten diesen Vorteil jedoch häufig überflügeln, kommen wir nun zu einigen Details.

  • Bruttogewinn: Bei dieser Berechnungsmethode gibt es einen fünfprozentigen Abschlag vom Gewinn
  • Nettoeinsatz: Hier ziehen Buchmacher die fünf Prozent Steuer direkt vom Einsatz ab
  • Steuern vs. Quoten: Relativ häufig wiegt der Quotenvorteil schwerer als Sportwetten ohne 5% Wettsteuer
  • Wettsteuer Gesetz: Wer sich näher mit der Thematik beschäftigen möchte, schaut ins Rennwett- und Lotteriegesetz

Wie errechnet sich die Sportwetten Steuer vom Bruttogewinn?

Ohne Wettsteuer tippen ist nicht immer ratsam. In diesem Sinne ist es wichtig zu wissen, wie sich die Steuer errechnet. Wir möchten dies anhand eines simplen Beispiels darlegen. Angenommen du setzt 100 Euro auf den Sieg vom FC Bayern München gegen den SV Werder Bremen. Da der Rekordmeister ein Auswärtsspiel hat, bekommt er eine Quote von 1,45. Ist der Tipp korrekt, so würde es eine Auszahlung von 145 Euro geben. Dies gilt jedoch nur bei Sportwetten ohne Wettsteuer.

Nun kommen wir zur Rechnung: 100 x 1,45 = 145 Euro. Von dieser Summe müssen wir jedoch 5% abziehen. 145 x 0,95 = 137,75 Euro. Damit gehen 7,25 Euro an die Steuer. Angenommen wir würden über den Monat verteilt 500 Euro einsetzen und eine Durchschnittsquote von 2,00 erreichen. Wären alle Tipps richtig, gehen von den 1.000 Euro immerhin 50 Euro an die Wettsteuer. Allerdings macht es im Endeffekt keinen Unterschied, ob die Besteuerung vom Gewinn oder dem Einsatz abgezogen wird. Dies zeigt das nächste Beispiel.

Wie berechnet sich die Wettsteuer vom Nettoeinsatz?

Was bedeutet Nettoeinsatz? Es handelt sich schlicht und ergreifend um den Betrag, welchen du als Einsatz für deinen Wettschein festsetzt. Es spielt keine Rolle, ob du dich für einen Einzel- oder Kombitipp entschieden hast. Und davon wird jetzt die Sportwetten Steuer berechnet. Der Übersicht halben verwenden wir die gleichen Werte, wie zuvor beim Bruttoeinsatz. 100 Euro abzüglich fünf Prozent Steuer sind noch 95 Euro, die auf eine 1,45 als Quote gesetzt werden. Das Ergebnis: 137,75 Euro.

Auch das größere Beispiel mit den 500 Euro Einsatz wollen wir aufgreifen. Hier reduziert sich das eingesetzte Kapital durch die Besteuerung auf 475 Euro. Setzen wir diesen Betrag erfolgreich auf eine Durchschnittsquote von 2,00, so kommen wir auf einen Gewinn von 950 Euro. Wie du siehst, ist es vollkommen egal, wie die Wettsteuer eingezogen wird. Ausnahmen bestätigen die Regel. Denn vor etwas längerer Zeit haben einige Buchmacher die 5% noch auf den Einsatz draufgeschlagen. Von dieser Regelung sind inzwischen wohl alle Bookies abgegangen.

Sind hohe Quoten ein stärkerer Vorteil als der Verzicht auf Sportwetten ohne Wettsteuer?

Jetzt kommen wir bei den Online Sportwetten ohne Wettsteuer 2017 zu einem ganz entscheidenden Faktor. Wir stellen die Frage was wichtiger ist: Hohe Quoten oder Sportwetten ohne Wettsteuer. Die Antwort gleich vorweg: Mal so, mal so. Erstes Beispiel: Wir haben eine Quote von 2,00 beim Wettanbieter ohne Steuer 2017. Der Buchmacher mit Steuer gewährt jedoch eine 2,10. Jetzt setzen wir 100 Euro auf beide Varianten. Einmal bekommen wir exakt 200 Euro heraus. Weiterhin ziehen wir die fünf Prozent vorab ab und setzen somit noch netto 95 Euro auf die 2,10. Wir erhalten einen Gewinn von 199,50 Euro.

Zunächst waren die Sportwetten ohne Steuer 2017 besser. Neues Beispiel: Dieses Mal setzen wir 100 Euro auf eine 1,40 als Sportwetten ohne Steuer. Und auf die Quotierung von 1,55 mit Besteuerung. Im ersten Fall erhalten wir direkt 140 Euro. Beim zweiten Versuch spielen wir erneut netto „nur“ mit 95 Euro, bekommen als Ergebnis aber 147,25 Euro heraus. Es ist also immer im Einzelfall abzuwägen, welcher Buchmacher sich eignet. Wir empfehlen daher den Quotenvergleich.

Welches Gesetz beinhaltet die 5% Steuer auf Sportwetten?

Wenn wir uns näher mit den Online Sportwetten ohne Wettsteuer 2017 beschäftigen, kommen wir am Rennwett- und Lotteriegesetz kaum vorbei. Allerdings befassen sich nur wenige Paragraphen tatsächlich mit den Sportwetten. Wie der Name vom „Wettsteuer Gesetz“ schon aussagt, wurden die Wetten erst nachträglich eingefügt. Wenn es eine gesetzliche Regelung gibt, wieso können sich einige Bookies dieser entziehen? Können sie nicht! Allerdings tragen einige Buchmacher die 5% selber und geben diese Belastung einfach nicht an den Kunden weiter.

In Deutschland möchten wir einer weiterer Frage nachgehen: Müssen die Steuern an den Fiskus überstellt werden? Ja, allerdings nicht vom Kunden. Die Wettsteuer wird gegenüber den Buchmachern erhoben. Diese legen den Betrag nur auf die Spieler um. Trotzdem ist der Bookie für die Abführung der Wettsteuer Finanzamt zuständig. Aufzupassen ist weiterhin bei Änderungen im Auftreten der Wettanbieter. Denn Wettanbieter ohne Steuer 2016, müssen diesen Vorzug 2017 nicht mehr zwingend anbieten.

Diese Wettanbieter lohnen sich trotz Wettsteuer!

Bislang haben wir uns sehr ausführlich damit beschäftigt, die Sportwetten Steuer umgehen zu können. Wir haben jedoch ebenfalls schon angemerkt, dass sich Online Sportwetten ohne Wettsteuer 2017 noch lohnen. Betfair Wettsteuer: Seit seiner Rückkehr erhebt der Anbieter ebenfalls die fünf Prozent. Mache Buchmacher können anders in Deutschland nicht wirtschaften. Ganz unabhängig von der Sportwetten Strategie, gibt es jedoch mehrere Faktoren, die einen Erfolg beim Wetten beeinflussen können – abseits der Wettanbieter ohne Wettsteuer. Wir belegen diese Behauptung mit Beispielen.

Bet365: Hohe Quoten und eine unvergleichliche Auswahl

Bet365 ist ein Anbieter mit Steuer. Na und! Denn der Bookie hat eines der höchsten Quotenniveaus im World Wide Web. In diesem Sinne sollte der Buchmacher in die engere Auswahl gehören. Gleiches gilt für alte Hasen, wie Sportingbet und Mybet, sowie für Bet3000 und Interwetten, die ebenfalls hohe Quotierungen vorweisen. Bet365 hat weiterhin den Vorteil, dass dort ein größeres Angebot vorhanden ist, als bei so ziemlich jedem anderen Anbieter. Ein Bonus von bis zu 100€ für die Ersteinzahlung, mit denkbar einfach zu handhabenden Umsatzbedingungen, ist ebenfalls zu erwähnen.

Betvictor: Tolles Quotenniveau und regelmäßige Boni

Im Vergleich bei unserem Wettsteuer Wiki überzeugt Betvictor insbesondere mit seinen Sportwetten Angeboten. Plural. Denn einerseits steht ein Neukundenbonus von bis zu 150 Euro bereit. Weiterhin gewährt der Buchmacher regelmäßige Aktionen. Aber beschränken wir uns erst einmal auf die 150 Euro. Angenommen du wettest im Monat für 100 Euro. Dann zahlst du 5 Euro Steuern. Es vergehen folglich 30 Monate, bis der Vorteil aufgebraucht ist. Dies gilt allerdings erst, wenn die Bonusbedingungen erfüllt sind. Übrigens hat Betvictor ebenfalls tolle Quoten, was mitunter als bester Wettbonus gilt.

Betway: Großartiger Sportwetten Bonus

In Sachen Boni macht Betway kaum jemand etwas vor, auch Ladbrokes nicht. Unsere Erfahrungen mit dem 150 Euro Bonus von Betway sind fabelhaft. Die Umsetzung mag eine Ecke schwieriger sein, als beispielsweise bei Tipico oder Bet365, aber grundsätzlich ist es ein solides Kapital. Dieses kann auf ein großartiges Portfolio von Sportwetten gesetzt werden. Dies schließt einen umfangreichen Bereich von eSports Wetten mit ein. Und wer nicht nur auf Sportwetten steht, erfreut sich am Casino, den Live-Dealern, beim Poker oder Bingo.

Fazit: Wie können Sportwetten ohne Wettsteuer abgeschlossen werden?

In Deutschland sind Wettanbieter ohne Wettsteuer noch immer gefragt. Die Frage aus dem Titel sollte jedoch besser lauten: Ist es sinnvoll Sportwetten ohne Wettsteuer abzuschließen? Wir antworten mit einem klaren: Jein! Denn einerseits macht es Sinn, aber nur dann wenn der Quotenvorteil des Buchmachers mit Steuer nicht größer ist. Welche Buchmacher bieten Sportwetten ohne Wettsteuer an? Tipico ist die klare Nummer eins. 10bet, Betadonis und Tonybet können wir weiterhin empfehlen.

Weiter zu Tipico

Odds correct at time of publishing

© Copyright 2021 Sportwette.net