Wer wird WM 2014 Torschützenkönig? Unser Wett-Tipp

Gesucht wird ein Vollstrecker. Ein Typ, der nicht lange fackelt. Einer, der keine Nerven kennt, auch dann nicht, wenn die Lage für das eigene Team brenzlig ist. Gesucht wird: Der WM 2014 Torschützenkönig. Einige Namen tauchen dabei immer wieder auf. So beispielsweise Lionel Messi, der Superstar von Argentinien und dem FC Barcelona. Im Verein hat Messi seit Sommer Gesellschaft bekommen, denn Neymar kickt nun auch für Barca. Der Brasilianer ist ein weiterer heißer Anwärter, wenn es darum geht, Wetten auf WM 2014 Torschützenkönig abzuschließen.

Selbstverständlich sind auch ein, zwei Kandidaten aus Deutschland dabei: Miroslav Klose etwa, der mittlerweile schon auf 14 WM-Tore kommt und in der ewigen Rangliste der besten Torschützen bei Fußball-Weltmeisterschaften nur den Brasilianer Ronaldo mit 15 Toren vor sich hat. Da bahnt sich also ein neuer Rekord an. Die Redaktion von Sportwette.net hat sich auf Spurensuche nach den besten Wetten und Quoten rund um den Goldenen Schuh gemacht.

Der Sportwette.net Wett-Tipp auf den Torschützenkönig
Konservative Wette Thomas Müller
Beste Wettquote 3,50 - Stake 5/10
Jetzt Wetten
Risiko
Strategische Wette Messi
Beste Wettquote 7,0 - Stake 3/10
Jetzt Wetten
Risiko
Spekulative Wette Özil
Beste Wettquote 151,0 - Stake 1/10
Jetzt Wetten
Risiko
Die passenden Wetten für alle Fälle: So funktionieren die Wettempfehlungen auf Sportwette.net

CR7 hat für den Goldenen Schuh schlechtere Karten

Bevor unsere Redakteure überhaupt einen Wett-Tipp an euch weitergeben, einige wichtige Fakten, die ihr bei der Auswahl eurer Wetten unbedingt beachten solltet: Grundsätzlich einmal sollte euch klar sein, dass die Nation, die den besten Torschützen stellt, mindestens das Potenzial haben sollte, das Viertelfinale, besser noch das Halbfinale zu erreichen. Denn im letzteren Fall ist auch nur die maximale Anzahl von sieben Spielen bei der WM möglich. Außerdem sollte eurer Wett-Tipp für den Goldenen Schuh nicht außer Acht lassen, dass jeder potenzielle Goalgetter die Grundlage für möglichst zahlreiche Treffer in der Vorrunde legt. Hier treffen einige Nationen auf absolute Außenseiter, manche sogar auf gleich zwei deutlich schwächere Teams. Der Portugiese Cristiano Ronaldo liegt bei den Quoten mit Werten rund um 13,00 (bet365, Tipico) bis 15,00 (bwin, Pinnacle) oft weit vorne in der Gunst der Buchmacher. Doch zum einen hat Portugal nicht unbedingt eine überzeugende Qualifikation gespielt, die deutsche Gruppe G ist relativ ausgeglichen, ohne dass dort eine Mannschaft besonders abfällt, und die Südeuropäer scheinen nicht zwangsläufig reif genug, um tatsächlich über das Viertelfinale hinauszukommen.

Balotelli, Suarez und van Persie eher nicht

Mario Balotelli ist ein weiteres Beispiel: Natürlich ist dem Italiener der Goldene Schuh zuzutrauen, weil auch die Squadra Azzurra immer in einem Turnier überraschen kann. Doch mit den Gruppengegnern England und Uruguay warten schon in der Vorrunde schwere Kontrahenten, dass nicht unbedingt zu erwarten ist, dass Balotelli diese Gegner im Alleingang abschießt. Gleiches gilt für den Uru Luiz Suarez mit einer Quote von etwa 17,00 (bet365 und Tipico). Spanien selbst wird vermutlich weit kommen, hat es in der Vorrunde aber mit den Niederlanden, Chile und kampfstarken Australiern zu tun, spielt nicht selten ohne klassischen Mittelstürmer. Ein Spieler des amtierenden Weltmeisters als Anwärter auf den Goldenen Schuh kommt eher nicht infrage. Mit ähnlichen Argumenten wird man vermutlich auch Robin van Persie mit Wettquoten um 26,00 ausklammern können.

teaserbox-bet365-WM2014

Neymar, Messi – oder Geheimtipp Mesut Özil?

Bliebe also Neymar aus Brasilien mit einer Quote meist um die 13,00. Die Gruppe A ist nicht die stärkste, Neymar könnte dort vorlegen. Vorsicht ist aber geboten, weil Brasilien vermutlich schon im Achtelfinale auf Holland oder Spanien treffen wird. Argentiniens Lionel Messi ist deswegen unser Redaktions-Tipp. Die Gauchos haben mit Nigeria und vor allem mit dem Iran zwei der leichteren Aufgaben, auch das Achtelfinale sollte eher einfacher werden. Sportingbet bietet für Messi als WM-Torschützenkönig eine Wettquote von sogar 10,00 an. Für Deutschland, das zuletzt bei großen Turnieren immer sehr torhungrig aufspielte, ist nicht nur Miroslav Klose (Quote um 34,00) ein guter Tipp. Nein, Mesut Özil schießt auch die Elfmeter. Spielt der Kicker vom FC Arsenal mit Deutschland eine gute WM, wäre er neben Messi unser Geheimtipp. Bei bwin, bet365 oder mybet bringt Özil eine Wettquote von sage und schreibe 81,00.

navibox_content_wettipps navibox_content_wettipps

 

Neue Wettanbieter für 2014:

 AnbieterBewertung 
1
81/100
Zum Anbieter
Comeon Bewertung lesen >>
2
80/100
Zum Anbieter
Cashpoint Bewertung lesen >>
3
68/100
Zum Anbieter
Happybet Bewertung lesen >>

Autor Mark Weber

 

Kommentare

Hier haben Sie die Möglichkeit den Artikel zu Kommentieren bzw. einen Erfahrungsbericht zum Anbieter zu hinterlassen. Bitte beachten Sie die Nettiquete.

    Copyright 2016 Sportwette.net
    X

    Der Anbieter wurde bereits in einem neuen Fenster oder Tab geöffnet. Falls nicht, können Sie den Anbieter nun über diesen Link öffnen: