Eintracht Frankfurt - BVB: Wett-Tipps, Vorhersagen, Quoten & Vorschau

In unserer 1. Bundesliga Prognose zum 18. Spieltag haben wir es beim Eintracht Frankfurt – BVB Wett-Tipp mit einem echten Spitzenspiel zu tun. Die SGE präsentierte sich zum Ende des Jahres in Topform und kletterte nach drei Siegen in Folge in der Tabelle auf Platz sechs. Die Gäste von Borussia Dortmund haben den zweiten Tabellenplatz in der Schlussphase der Hinrunde zwar verteidigt, gleichzeitig aber auch den Anschluss zu Spitzenreiter FC Bayern München verloren. Für Spannung ist aber gerade deshalb gesorgt, denn bei einem Sieg der Hausherren, wäre der Kampf um die vakanten drei Champions League-Plätze neu eröffnet. Los geht es am Samstag, dem 8. Januar, um 18:30 Uhr im Deutsche Bank Park in Frankfurt.

Eintracht Frankfurt gegen BVB Wett Tipps am 08.01.2022

Vorhersage Top Quoten
TENDENZ Unentschieden 4,00 @Betway
OVER/UNDER Over 3.5 2,20 @XTiP
ERGEBNIS-TIPP Eintracht Frankfurt gegen BVB 2:2 12,00 @888Sport

Eintracht Frankfurt gegen BVB: Prognose zum 1. Bundesliga Match

Los geht es bei unserem Eintracht Frankfurt – BVB Wett-Tipp mit den Hausherren. Wäre es nach der Eintracht gegangen, so hätte es die Winterpause gar nicht gegeben. Das Team von Trainer Oliver Glasner präsentierte sich zuletzt in bestechender Form, gewann zuhause gegen Bayer Leverkusen nach 0:2-Rückstand mit 5:2, verschärfte durch einen 3:2-Auswärtserfolg die Krise bei Borussia Mönchengladbach und verkürzte durch das 1:0 im wichtigen Derby gegen den FSV Mainz 05 den Abstand zu den Champions League-Plätzen auf nur einen Punkt. Da auch die Spiele beim FC Bayern (2:1) und SC Freiburg (2:0) gewonnen wurden, fehlen nur noch Siege gegen Dortmund sowie Hoffenheim und die SGE hätte alle Top-Teams der Liga mindestens einmal geschlagen.

Auf der anderen Seite wird der BVB die Winterpause sehnlichst herbeigewünscht haben. Von den letzten vier Spielen wurde nur das Heimspiel gegen den schlechtesten Aufsteiger der Bundesligageschichte, SpVgg Greuther Fürth, mit 3:0 gewonnen. Davor gab es das 2:3 zuhause gegen den FC Bayern, dann ein mageres 1:1 im Revierderby beim VfL Bochum. Zum Abschluss der Hinrunde folgte noch die 2:3-Niederlage bei Hertha BSC. Bei neun Punkten Rückstand müsste also schon eine makellose Rückrunde her, um noch in den Titelkampf einzugreifen. Stattdessen sollte sich Dortmund lieber darauf konzentrieren den Abstand auf Platz fünf zu verteidigen. Der könnte nämlich bei einer Niederlage in Frankfurt schon auf vier Punkte zusammenschmelzen.

Bei der Analyse des direkten Vergleichs zum Eintracht Frankfurt – BVB Wett-Tipp fällt auf, dass die letzten vier Begegnungen im Deutsche Bank Park Unentschieden und nie torlos endeten. Das Hinrundenspiel in dieser Saison im Signal Iduna Park gewann der BVB klar mit 5:2, in der Vorsaison behielt die Eintracht in Dortmund aber mit 2:1 die Oberhand.

Eintracht Frankfurt gegen BVB: Bundesliga Vergleich und Statistiken

Frankfurt BVB
Die letzten fünf Spiele S, S, S, N, S N, S, U, N, S
Erzielte Tore insgesamt 27 41
Erzielte Tore pro Spiel 1,6 2,4
Kassierte Tore insgesamt 24 26
Kassierte Tore pro Spiel 1,4 1,5
Topscorer Rafael Santos Borré (4) Erling Haaland (13)

 

Bundesliga Wett-Tipp Vorhersage: Nützliche Links