1. Bundesliga 2019/20: TSG 1899 Hoffenheim VS Hertha BSC

26. Spieltag
vs26. Spieltag
14. März - 15:30 Uhr - PreZero Arena in Hoffenheim

Hoffenheim

26. Spieltag

Berlin

Hoffenheim vs. Hertha BSC Wett Tipp, Prognose & Quoten » 14.03.20

Aktualisiert Jul 2021

Benjamin Dworak
Von Benjamin Dworak
Redakteur
Gut für Hoffenheim, dass bisher schon 35 Punkte gesammelt wurden. Andernfalls müssten wir bei der aktuellen Form in unserer 1. Bundesliga Prognose wohl über den Abstiegskampf sprechen. So aber stehen die Sinsheimer trotz fünf Ligaspielen am Stück ohne Sieg auf einem sicheren neunten Platz. Nach unten hin darf mit 13 Punkten Vorsprung nichts mehr anbrennen, möglich ist dafür noch eine Menge in Richtung Europa. Allerdings nur dann, wenn jetzt mal wieder drei Punkte mitgenommen werden.

Zumindest auf den ersten Blick bekommt die TSG hfür diese Aufgabe am Samstag (14. März 2020) um 15.30 Uhr in der PreZero Arena in Hoffenheim eine lösbare Mission. Hertha BSC ist zu Besuch und damit ein wahrlich krisengeschütteltes Team. Den Berlinern droht ein Saisonende im Tabellenkeller. Nur sechs Punkte Vorsprung sind es auf die Relegation. Ähnlich wie die TSG wartet auch die Hertha zudem nun seit vier Spielen auf einen Sieg. Ein echtes Krisenduell!

Hoffenheim vs. Berlin im Schnelldurchlauf

  • Paarung: TSG 1899 Hoffenheim – Hertha BSC
  • Wettbewerb: 1. Bundesliga 2019/20
  • Runde: 26. Spieltag
  • Anstoß: Samstag, den 14. März 2020 um 15.30 Uhr
  • Ort: PreZero Arena, Hoffenheim
  • TSG: 9. Platz, 35 Punkte, 35:43 Tore
  • Hertha: 13. Platz, 28 Punkte, 32:48 Tore

1. Bundesliga Wett-Tipp Vorhersage: Zahlenspielereien

  • Autsch: Seit 6 Pflichtspielen ist Hoffenheim sieglos
  • Bitter: 3 der letzten 4 Heimspiele wurden verloren
  • Ungemütlich: In den letzten 3 Spielen 10 Hertha-Gegentore
  • Überraschend: Berlin verlor auswärts keines der letzten 5 Spiele
  • Dauer: Seit 8 Spielen ist Hertha sieglos gegen die TSG

1. Bundesliga Prognose: Formkurve der Mannschaften

icon_10_StatistikSchwere Tage für die TSG in Hoffenheim. Der Start ins neue Jahr verlief bisher katastrophal. Vor allem die letzten Auftritte schmerzen. Angefangen mit einem 3:4 gegen die Bayern im Pokal wartet Hoffenheim jetzt seit sechs Pflichtspielen auf einen Sieg. In der Liga gab es nach der Bayern-Pleite ein 0:1 gegen Freiburg, ein 2:3 gegen Wolfsburg, ein 1:1 gegen Gladbach und ein 0:6 gegen die Bayern. Am letzten Wochenende konnte die TSG dann immerhin einen Punkt beim 1:1 gegen den FC Schalke 04 mitnehmen. Einen weiteren Hoffnungsschimmer gibt es in unseren Wett-Tipps heute für die Partie ebenfalls. Die Hoffenheimer sind lediglich zwei Punkte von den internationalen Rängen entfernt. Noch ist also alles drin.

Herthas Vorsprung schmilzt

Noch alles drin ist in unserer 1. Bundesliga Prognose auch für die Hertha aus Berlin. Allerdings eher im negativen Sinne. Die Hauptstädter wehren sich gegen das Abrutschen in die ganz gefährliche Zone. Aktuell sind es immerhin sechs Punkte Vorsprung auf Düsseldorf und den ungeliebten Relegationsplatz. Wirklichen Grund zur Freude liefern die Berliner aber dennoch nicht. Im Verein rumort es bekanntlich nach dem Klinsi-Aus noch ein wenig. Die letzten Ergebnisse sind in der Analyse in den Wett-Tipps von Profis ebenfalls nicht berauschend. Nur ein Dreier findet sich hier beim 2:1 gegen Paderborn. Danach folgten ein 0:5 gegen den 1. FC Köln, ein 3:3 gegen Düsseldorf und ein 2:2 gegen Bremen. Positiv: Die letzten beiden Remis wurden jeweils noch nach einem deutlichen Rückstand geholt.

Einschätzung: Gute Ergebnisse sind auf beiden Seiten derzeit nicht zu finden. Besser verkraften können das mit Blick auf die Tabelle die Hoffenheimer.

Statistisches und direkter Vergleich

icon_02_QuotoenHoffenheim hat sich in diesem Duell in den letzten Jahren recht deutlich den Hut aufsetzen können. Die Sinsheimer gewannen zum Beispiel zwei Mal in Folge. Verloren hat Hoffenheim dieses Aufeinandertreffen zuletzt im Jahre 2015. Damit wurde gleichzeitig auch die historische Führung übernommen. In 19 Duellen kann die TSG jetzt neun Siege vorweisen. Erst fünf Erfolge stehen in unseren Wett-Tipps auf der Seite der Hertha. Genauso viele Partien wurden auch mit einem Unentschieden beendet. So zum Beispiel auch drei der letzten fünf Aufeinandertreffen. In Hoffenheim gewannen die Berliner überhaupt erst zwei Mal. Das letzte Mal 2013. Seit dem wurde in fünf Spielen nur ein Punkt geholt.

TSG bestimmt das Geschehen

In gleich fünf der letzten sechs direkten Duelle zwischen diesen beiden Mannschaften können wir einen Treffer auf beiden Seiten erkennen. Allerdings endeten dennoch nur drei dieser sechs Duelle mit mehr als zwei Treffern. Vor allem die Berliner sollten hier noch etwas mehr an ihrer Zielgenauigkeit schrauben. Die Herthaner kommen in den 19 Begegnungen auf 22 Buden. Die Hoffenheimer halten 35 Treffer dagegen. Der Schnitt des Spiels ist mit genau drei Toren somit ansprechend.

Einschätzung: Die Berliner tun sich schwer gegen Hoffenheim. Die Sinsheimer haben in den letzten Duellen klar den Hut auf.

Wett-Tipps heute für TSG 1899 Hoffenheim – Hertha BSC

icon_02_wettenHoffenheim und Berlin vereint in diesen Tagen eine Menge. Beide können keine Spiele gewinnen und beide fangen sich haufenweise Gegentore ein. Für unsere 1. Bundesliga Wett-Tipp Vorhersage ist das allerdings kein Nachteil. Im Bereich für sichere Wett-Tipps greifen wir hier zu einer Wette auf das Over 1.5 zurück. Mit einer 1,20 bietet euch Tipico im Sportwetten Vergleich die beste Quote für diesen Ansatz. Ebenfalls interessant ist nach unserer Einschätzung zudem eine Wette auf das Both2Score B2S. Unibet stellt mit einer 1,61 die beste Wettquote zur Verfügung.

Wie gut sind die Quoten für TSG 1899 Hoffenheim – Hertha BSC?

Die Berliner haben in den letzten Spielen starke Comeback-Qualitäten bewiesen. Gegen Bremen und Düsseldorf wurde jeweils ein deutlicher Rückstand noch in einen Zähler umgewandelt. Dass Hoffenheim hier in Führung geht, scheint keinesfalls ausgeschlossen. Aber: Bei den Hausherren fehlt uns derzeit die Stabilität, eine Führung auch wirklich ins Ziel zu bringen. Wir entscheiden uns im Bereich für Risiko Wett-Tipps in der 1. Bundesliga Prognose daher für eine Wette auf den HZ/ES 1/X. Mit einer 15,00 liefert euch Tipico die beste Quote – selbstredend kann diese zum Freispielen des Tipico Bonus genutzt werden.

Einschätzung: Gegentore sind auf beiden Seiten absoluter Standard. Das Both2Score B2S und die 1,61 dürften somit stechen.


Wett-Empfehlungen aus der Redaktion

Ihr wollt mit geringem, mittlerem oder hohem Risiko eine Wette auf diese Partie platzieren? Dann haben wir drei passende Sportwetten, deren Auswahl wir nachfolgend auch erläutern.

Star icon Die Wett-Tipps zum Spiel
Bester Tipp:Over 1.5
Quote:1,20
Einsatz:8/10
low
med
high
Button imageZu 
Bester Tipp:Both2Score B2S
Quote:1,61
Einsatz:6/10
low
med
high
Button imageZu Unibet
Bester Tipp:HZ/ES 1/X
Quote:15,00
Einsatz:1/10
low
med
high
Button imageZu 
Benjamin Dworak
Unser Autor: Benjamin Dworak
Redakteur

„Ich fühle mich ein wenig wie Otto Rehhagel – als Kind der Bundesliga eben. Seit jungen Jahren schlägt mein Herz für Fußball und habe mich schon immer dafür begeistert, mit Freunden auf Spiele zu wetten. Was damals als reiner Wettbewerb zwischen Kumpels begann, hat mich letztendlich zu meinem Traumjob geführt: Heute helfe ich anderen Mens...

mehr über Benjamin Dworak lesen...

 

Odds correct at time of publishing

© Copyright 2021 Sportwette.net