01-2-bundesliga-heidenheim-1860

Verlixte zweite Saison – oder kann Heidenheim erneut überzeugen?

Der 1. FC Heidenheim empfängt den TSV 1860 München. Den größeren Namen hat die Auswärtsmannschaft. Ein Blick auf die abgelaufene Saison offenbart jedoch, dass die Heidenheimer die bessere Mannschaft waren. Wie werden sich die Teams in diesem Durchlauf schlagen? Schon der erste Spieltag kann darauf hinweisen. Willkommen in der Voith-Arena zu Heidenheim. Die Münchener Löwen sind hier am 26. Juli 2015 zu Gast. An diesem Sonntag begehen beide Teams ihren 1. Spieltag in der 2. Bundesliga der Saison 2015/16. Natürlich möchten beide Vereine möglichst erfolgreich in die Saison starten. Besonders 1860 München hat, nach der Chaos-Saison vom Vorjahr, bei den Fans etwas gutzumachen.

Wett-Empfehlungen aus der Redaktion

Ihr wollt mit geringem, mittlerem oder hohem Risiko eine Wette auf diese Partie platzieren? Dann haben wir drei passende Sportwetten, deren Auswahl wir nachfolgend auch erläutern.

Der sportwette.net Wett-Tipp zum Spiel
Beste WettquoteOver 1.5
Beste Wettquote1,40 - Stake 8/10
Jetzt Wetten
Risiko
Beste WettquoteOver 2.5
Beste Wettquote2,20 - Stake 5/10
Jetzt Wetten
Risiko
Beste WettquoteOver 3.5
Beste Wettquote4,33 - Stake 1/10
Jetzt Wetten
Risiko
Die passenden Wetten für alle Fälle: So funktionieren die Wettempfehlungen auf Sportwette.net

Heidenheim vs. München im Schnelldurchlauf

  • Paarung: 1. FC Heidenheim – TSV 1860 München
  • Wettbewerb: 2. Bundesliga Saison 2015/16
  • Runde: 1. Spieltag
  • Anstoß: Sonntag, den 26. Juli 2015 um 15.30 Uhr
  • Ort: Voith-Arena, Heidenheim
  • 1. FC Heidenheim: 1. Platz, 0 Punkte, 0:0 Tore
  • TSV 1860 München: 1. Platz, 0 Punkte, 0:0 Tore

teaserbox_bet365

Zahlenspielereien

  • Perfekte Vorbereitung: Vier Spiele, vier Siege für Heidenheim
  • Direkte Begegnung: Vierfach trafen beide Mannschaften aufeinander, 1860 München gewann zweifach, Heidenheim nur ein Mal
  • 18 Tore: Fielen in den bisherigen vier Aufeinandertreffen
  • Saisonabschluss: Heidenheim wurde 8ter, 1860 München musste als 16ter in die Relegation
  • Heim und Auswärts: Die Löwen schlossen ihre vergangene Auswärtstabelle auf dem 7ten Platz ab; Heidenheim wurde in der Heimtabelle hingegen nur 9ter

Formkurve der Mannschaften

icon_10_StatistikWie kann die Frühform einer Mannschaft ermittelt werden? Es ist schwierig, aber die Testspiele in der Vorbereitung dienen als Gratmesser. Allerdings sollte nicht außer Acht gelassen werden, dass diese Aufeinandertreffen häufig nicht in der Optimalbesetzung ausgeführt werden.

Dennoch kann Heidenheim hier eine imposante Statistik vorweisen. Es wurden vier Testspiele arrangiert. Drei Mal wurde zuhause geprobt und einmal auf fremden Boden. Bei Gmünd wurde ein 0:2 Sieg geholt. Wattens wurde 2:0 geschlagen, Liefering 2:1 besiegt und sogar Eintracht Frankfurt schickten die Heidenheimer mit 2:1 nach Hause. Damit konnten sämtliche Spiele der Vorbereitung gewonnen werden.

Bei dem TSV 1860 München können wir ein weiteres Spiel in die Überlegung einbeziehen. Die Löwen starteten mit zwei Auswärtsspielen. Diese wurden jeweils 1:2 in Basel und in Regensburg gewonnen. Es folgte ein dritter Sieg gegen den FC Ufa mit 2:1. Weiterhin zuhause mussten sich die Münchener mit 1:3 gegen Werder Bremen und mit 1:2 gegen den FC Swansea aus der englischen Premier League geschlagen geben.

Einschätzung: Die Qualität der Vorbereitungsspiele war bei München höher. Dafür hat sich Heidenheim etwas besser geschlagen. Hier einer Mannschaft einen Vorteil zuzuerkennen wäre falsch. Allerdings sind insbesondere bei 1860 München immer mindestens drei Tore gefallen.

Statistisches und direkter Vergleich

icon_02_QuotoenHeidenheim ist noch nicht lange Mitglied in der zweiten Bundesliga. Daher gab es erst vier Aufeinandertreffen beider Vereine. Ein Freundschaftsspiel aus dem Jahr 2011 endete 0:2 für die Münchener. Im DFB-Pokal konnten sich ebenfalls die Löwen, nach einem 1:1 in der regulären Spielzeit, mit einem 4:5 im Elfmeterschießen durchsetzen. Dieses Ergebnis geht auf das Jahr 2013 zurück. In der abgelaufenen Saison holten die Heidenheimer zuhause ein 2:2. Auswärts gewannen sie sogar 1:2.

Ein grundsätzlicher Blick in die Tabelle zeigt die Löwen auf dem 16. Platz. Sie konnten sich in der Liga halten, da die Relegation gewonnen wurde. Heidenheim eroberte in ihrer ersten Zweiligasaison einen respektablen 8ten Tabellenplatz. In der Heimtabelle rutschte der Gastgeber auf Rang 9 ab. 1860 München konnte sich Auswärts hingegen auf Platz 7 verbessern. Im Durchschnitt fielen, im direkten Vergleich Heidenheim zuhause und 1860 München auswärts, pro Spiel 2,67 Tore.

Die Münchener Löwen stehen zudem noch immer ohne Präsident dar. Poschner verbleibt noch für knapp drei Monate in der Rolle als Sportdirektor. Er steht stark in der Kritik, da sämtliche Einkäufe aus der vergangenen Saison hinter ihren Erwartungen zurückblieben. Das Saisonziel Aufstieg, wie es in der letzten Spielzeit teilweise kommentiert wurde, wird dieses Mal nicht ausgerufen.

Einschätzung: Im grundsätzlichen Vergleich ist ein leichtes Übergewicht für München zu erkennen. Heidenheim gewinnt im Zweitligavergleich. Ein Favorit kann hier nicht ausgemacht werden. Aber Tore sind nicht unwahrscheinlich.

contentgrafik_mobilbet_saisonstart

Empfehlenswerte Wetten und Quoten

icon_02_wettenVor dem ersten Saisonspiel ist noch einiges ungewiss. Können die Neueinkäufe eine Verstärkung sein? Bleibt die Defensive stabil? Kann die Offensive für Treffer sorgen? Grundsätzlich endeten sämtliche Vorbereitungsspiele mit Over 1.5 Toren. Daher ist dies auch unser Sicherheitstipp mit einer Quote von 1,40 bei Ladbrokes. Von den insgesamt neun Testspielen konnten immerhin sieben Over 2.5 Tore abschließen. Der Wettanbieter Betvictor offenbart eine Quote von 2,20, welche für Spieler durchaus interessant ist. In der zweiten Bundesliga trafen beide Clubs zweifach aufeinander. Die Ergebnisse lauten 2:1 und 2:2. Zu 50 Prozent sind über 3,5 Tore gefallen. Diese Erkenntnis und viele Tore in der Vorbereitung machen unseren Risikotipp aus. BetVictor offeriert eine 4,33er Quote für die Wahrscheinlichkeit auf Over 3.5 Tore.

Einschätzung: Ein Spiel mit ungewissem Ausgang. Einige Fakten sprechen jedoch für eine Begegnung mit Toren. Der Sicherheitstipp Over 1.5 Tore bekommt dafür eine fabelhafte Quote!

Autor Mark Weber

 

Kommentare

Hier haben Sie die Möglichkeit den Artikel zu Kommentieren bzw. einen Erfahrungsbericht zum Anbieter zu hinterlassen. Bitte beachten Sie die Nettiquete.

    Copyright 2016 Sportwette.net
    X

    Der Anbieter wurde bereits in einem neuen Fenster oder Tab geöffnet. Falls nicht, können Sie den Anbieter nun über diesen Link öffnen: