2. Bundesliga 2015/16: 1. FC Kaiserslautern VS Arminia Bielefeld

Freitag, 30. Oktober 2015 - 18:30 Uhr - Fritz-Walter-Stadion in Kaiserslautern

Kaiserslautern

13. Spieltag

Bielefeld

Endstand: 1. FC Kaiserslautern 0 - 2 Arminia Bielefeld

Erspielt sich Bielefeld auch gegen Kaiserslautern ein Remis?

In der zweiten Bundesliga gibt es keine Mannschaft, die so oft für eine Punkteteilung gesorgt hat wie Arminia Bielefeld. In 12 Spielen wurde neunfach Unentschieden gespielt. Es kommen lediglich zwei Niederlagen und ein Sieg hinzu. Damit wird bislang ein 14. Tabellenplatz erreicht. Kaiserslautern schneidet leicht besser ab und steht drei Punkte und Plätze über den Bielefeldern. Das Heimspiel des 1. FC Kaiserslautern wird im Fritz-Walter-Stadion ausgetragen. Der Anpfiff findet am Freitag, den 30. Oktober 2015, um 18.30 Uhr statt. Es handelt sich bereits um den 13. Spieltag der Zweiten Bundesliga. Beide Teams können sich mit einem Sieg von den Abstiegsplätzen befreien.

Wett-Empfehlungen aus der Redaktion

Ihr wollt mit geringem, mittlerem oder hohem Risiko eine Wette auf diese Partie platzieren? Dann haben wir drei passende Sportwetten, deren Auswahl wir nachfolgend auch erläutern.

Der sportwette.net Wett-Tipp zum Spiel
Konservative WetteDoppelte Chance 1X
Beste Wettquote1,22 - Stake 8/10
Jetzt Wetten
Risiko
Strategische WetteUnder 2.5
Beste Wettquote1,80 - Stake 5/10
Jetzt Wetten
Risiko
Spekulative WetteUnentschieden X
Beste Wettquote3,70 - Stake 2/10
Jetzt Wetten
Risiko
Die passenden Wetten für alle Fälle: So funktionieren die Wettempfehlungen auf Sportwette.net

Kaiserslautern vs. Bielefeld im Schnelldurchlauf

  • Paarung: 1. FC Kaiserslautern – Arminia Bielefeld
  • Wettbewerb: 2. Bundesliga Saison 2015/16
  • Runde: 13. Spieltag
  • Anstoß: Freitag, den 30. Oktober 2015 um 18.30 Uhr
  • Ort: Fritz-Walter-Stadion, Kaiserslautern
  • Kaiserslautern: 11. Platz, 15 Punkte, 13:16 Tore
  • Bielefeld: 14. Platz, 12 Punkte, 10:12 Tore

teaserbox_bet365

Zahlenspielereien

  • Neun Unentschieden: Stehen in 12 Spielen auf dem Konto von Arminia Bielefeld
  • Fünf Tore: Und damit die Hälfte aller Treffer der Aminia erzielte Fabian Klos
  • Neun Siege: Konnte Lautern in 15 Aufeinandertreffen mit Bielefeld erzielen
  • Negatives Torverhältnis: Kaiserslautern steht mit -3 und Bielefeld mit -2 in der Tabelle
  • Variable Offensive: Bei Lautern gibt es vier Torschützen mit jeweils zwei oder drei Treffern

Formkurve der Mannschaften

icon_10_StatistikDie Form von Bielefeld ist in den letzten sieben Spielen leicht besser. Allerdings können die Leistungen beider Teams nicht als überragend beschrieben werden. Lautern musste vier Niederlagen und ein Remis hinnehmen. Zwei Spiele konnten gewonnen werden. Bei Bielefeld zeigt sich ein recht eintöniges Bild. Von den vergangenen sieben Partien gab es sechs Unentschieden und eine Niederlage.

Kaiserslautern teilte die Punkte im Spiel gegen 1860 München. Das Endergebnis lautete 1:1. Anschließend folgte die Heimpleite gegen Nürnberg mit 0:3. Zwei Siege gegen starke Bochumer mit 2:1 und gegen Fortuna Düsseldorf mit 3:0 haben die Tabellensituation für die Roten Teufel etwas gelockert. In Sandhausen musste sich das Team jedoch mit 0:1 geschlagen geben. Das zweite Auswärtsspiel in Folge ging mit 0:2 verloren. Karlsruhe war der Gegner. Auch im DFB-Pokal stand ein Auswärtsspiel im Plan. Mit 0:1 verlor Lautern in Bochum.

Die Bielefelder sind die Könige des Remis. Im deutschen Profifußball gibt es aktuell wohl keine Mannschaft, die öfters Remis gespielt hat. Gegen Heidenheim wurden zudem nicht einmal Tore geschossen. Es folgte ein torreiches Spiel mit 2:2 in Freiburg. Daheim wurden die Punkte mit Bochum geteilt. Das Spiel endete 1:1. Erneut ein 2:2 wurde in Nürnberg erzielt. Und wieder daheim gab es ein 1:1 gegen 1860 München. Arminia musste gegen Düsseldorf die einzige Niederlage der letzten Partien einstecken. 0:1 ging das Spiel verloren, bevor zum Abschluss der Zweiten Bundesliga nochmals 0:0 Unentschieden gespielt wurde.

Einschätzung: Bei der bisherigen Leistung von Bielefeld ist ein Unentschieden naheliegend. Beide Mannschaften sind nicht für ihre große Punktausbeute in den vergangenen Spielen bekannt.

Statistisches und direkter Vergleich

icon_02_QuotoenDer direkte Vergleich zeigt Spiele aus der Bundesliga, im DFB-Pokal und natürlich in der Zweiten Liga. Insgesamt konnten die Roten Teufel neunfach gegen Bielefeld gewinnen. Die Arminia war hingegen nur einmal erfolgreich. Immerhin fünf Unentschieden führten zur Punkteteilung beider Clubs.

In den letzten fünf Spielen wird diese Statistik insbesondere bestätigt. Denn Kaiserslautern gewann vierfach. Es gab zudem ein Remis. Aus Sicht des Heimteams endeten die Partien folgendermaßen: 1:1, 3:0, 3,0, 2:1 und 1:0. Es sind somit insgesamt 12 Tore gefallen. Der Durchschnitt liegt bei 2,4 Treffern je Duell.

In der Heimtabelle zeigt sich für Kaiserslautern ein ausgeglichenes Bild. Zweifach wurde gewonnen und zweifach verloren, bei einem Unentschieden. Auch Bielefelds Statistik ist ausgeglichen. Es gab einen Sieg und eine Niederlage auswärts. Die restlichen vier Spiele endeten mit einem Remis. Das Torverhältnis beider Teams liegt dennoch nah beieinander. Lautern schoss insgesamt 13 Tore und kassierte 16 Gegentreffer. Bielefeld war zehnfach erfolgreich und musste 12 Mal hinter sich greifen.

Einschätzung: Der direkte Vergleich zeigt eindeutige Vorteile für Kaiserslautern. Das Unentschieden ist das zweithäufigste Resultat. Bielefeld konnte erst einmal gegen die Roten Teufel gewinnen.

contentgrafik_mobilbet_saisonstart

Empfehlenswerte Wetten und Quoten

icon_02_wettenDer letzte Sieg von Arminia Bielefeld gegen Kaiserslautern geht auf das Jahr 1999 zurück. Mehr als 17 Jahr liegt dieser Triumpf schon zurück. Von den letzten fünf Spielen gingen vier Partien an Lautern und einmal wurden die Punkte geteilt. Die Sicherheitsvariante beim Wetten geht daher auf die Doppelte Chance 1X. Hierfür bietet Tipico eine Quote von 1,22.

Ein Blick auf die letzten drei Spiele beider Clubs soll den nächsten Tipp erklären. Lautern spielte 0:1, 0:2 und 0:1. Bielefelds Ergebnisse sahen wie folgt aus: 0:0, 0:1 und 1:1. Es sind nie über zwei Tore gefallen. Auch in der Saisonstatistik hat Bielefeld doppelt so viele Spiele unter 2,5 Toren gespielt wie darüber. Bei Lautern ist die Statistik ausgeglichen. Für den Tipp auf Under 2.5 Tore gibt es bei Mybet eine Quote in Höhe von 1,80.

Natürlich muss auch die große Serie der Bielefelder Einfluss in unsere Aufführung finden. Neun Unentschieden in 12 Spielen ist mehr als ein Zufall. Die Chancen auf ein weiteres Remis stehen so schlecht nicht, zumal Lautern auch nur auf dem elften Tabellenplatz steht und zuletzt nicht überzeugen konnte. Für die Punkteteilung gewährt erneut Mybet die beste Quote in Höhe von 3,70.

Einschätzung: In Anbetracht der häufigen Unentschieden von Bielefeld ist die Quote von 3,70 bei Mybet eine große Versuchung. Lautern hat immerhin drei von zwölf Spielen Remis gespielt.

Autor Mark Weber

 

Kommentare

Hier haben Sie die Möglichkeit den Artikel zu Kommentieren bzw. einen Erfahrungsbericht zum Anbieter zu hinterlassen. Bitte beachten Sie die Nettiquete.

    Copyright 2016 Sportwette.net
    X

    Der Anbieter wurde bereits in einem neuen Fenster oder Tab geöffnet. Falls nicht, können Sie den Anbieter nun über diesen Link öffnen: