2. Bundesliga 2017/18: 1. FC Kaiserslautern VS Dynamo Dresden

Sonntag, 22. April 2018 - 13:30 Uhr - Fritz-Walter-Stadion in Kaiserslautern

Kaiserslautern

31. Spieltag

Dresden

Endstand: 1. FC Kaiserslautern 0 - 1 Dynamo Dresden

In Kaiserslautern: Wird Dresden zum Königsmörder?

Rabenschwarz ist der Himmel über Kaiserslautern. Die Roten Teufel scheinen sich wieder einmal aus der 2. Bundesliga zu verabschieden – und einen großen Beutel voll Tradition mitzunehmen. Gerade einmal 29 Zähler wanderten in 30 Spielen Richtung Betzenberg, was gerade in dieser Saison deutlich zu wenig sein dürfte. Dürfte deshalb, weil der Zug der Zweitklassigkeit für die Lauterer noch immer nicht ganz abgefahren ist. Acht Punkte Rückstand sind es derzeit bis zur Relegation, hoffen ist also noch erlaubt. Allerdings könnte die Träumerei auch schon an diesem Wochenende Geschichte sein. Für den 1. FC Kaiserslautern geht es nämlich am Sonntag (22. April 2018) um 13.30 Uhr im Fritz-Walter-Stadion in Kaiserslautern gegen den Keller-Konkurrenten von Dynamo Dresden. Die Dresdner stehen derzeit auf Rang 15 und brauchen im Prinzip nur noch einen Dreier, um sich wieder mächtig Luft zu verschaffen. Versetzt der Ost-Club dem FCK jetzt den Todesstoß?

Kaiserslautern vs. Dresden im Schnelldurchlauf

  • Paarung: 1. FC Kaiserslautern – Dynamo Dresden
  • Wettbewerb: 2. Bundesliga Saison 2017/18
  • Runde: 31. Spieltag
  • Anstoß: Sonntag, den 22. April 2018 um 13.30 Uhr
  • Ort: Fritz-Walter-Stadion in Kaiserslautern
  • FCK: 18. Platz, 29 Punkte, 36:50 Tore
  • Dresden: 15. Platz, 37 Punkte, 40:49 Tore

Zahlenspielereien

  • Mau: Nur ein FCK-Sieg in den letzten 5 Partien
  • Hoffen: Zuhause ist Lautern seit 3 Spielen ungeschlagen
  • Viel: In 5 der letzten 6 Dresdner Spiele trafen beide Teams
  • Absturz: Dynamo gewann nur 2 der letzten 7 Spiele
  • Highlights: 7 Mal in Folge endete dieses Duell im Over 2.5

Formkurve der Mannschaften

icon_10_StatistikEs wird allerhöchste Eisenbahn in Kaiserslautern! Die Roten Teufel strudeln dem Abstieg entgegen und können sich nur noch mit einer gehörigen Portion Glück retten. Genau dieses Thema ist in den letzten Wochen allerdings kritisch, denn besonders erfolgreich waren die Lauterer nicht unterwegs. Positiv ist lediglich, dass in den letzten acht Partien immer mindestens ein eigener Treffer erzielt wurde. Ein Sieg sprang dabei jedoch nur drei Mal heraus. In den letzten fünf Partien zum Beispiel gab es nur einen Dreier beim 4:1 gegen den MSV Duisburg. Abgesehen davon setzte es eine 1:2 Pleite gegen Fürth, ein 2:3 gegen Bochum und es wurden gegen Regensburg (1:1) und Pauli (1:1) zwei Unentschieden erspielt.

Auch in Dresden gestaltet sich der Blick auf die Tabelle mittlerweile dramatisch. Dynamo hat nur 37 Punkte auf dem Konto und ist damit lediglich auf Platz 15 einquartiert – punktgleich mit St. Pauli auf Platz 16. Nicht unbedingt für bessere Stimmung haben die letzten Auftritte gesorgt. Den einzigen Sieg gab es in den letzten fünf Partien in einem Testspiel gegen Viktoria Zizkov. Abgesehen davon kamen die Dresdner gegen Nürnberg und Braunschweig jeweils zu einem 1:1, gegen Kiel (0:4) und Ingolstadt (2:4) setzte es wiederum bitterböse Niederlagen. Gut für Dynamo ist eigentlich nur, dass mit einem Sieg in dieser engen Tabelle schon wieder ein großer Schritt nach vorne gemacht werden könnte.

Einschätzung: Auf beiden Seiten herrscht die Angst vor dem Abstieg. In Lautern ist die Lage deutlich dramatischer, denn hier ist eine Pleite absolut verboten.

Statistisches und direkter Vergleich

icon_02_QuotoenZwischen Kaiserslautern und Dynamo Dresden hat es erst 15 Duelle gegeben. Eigentlich erstaunlich, schließlich handelt es sich in beiden Fällen um echte Traditions-Clubs. Besser abgeschnitten haben in diesen Aufeinandertreffen eindeutig die Teufel vom Betzenberg. Zehn Siege konnte Lautern verbuchen, verloren hat der FCK dieses Duell erst drei Mal. Zwei weitere Partien endeten mit einem Unentschieden. Erfreulich für die Gastgeber ist zudem, dass seit 2013 kein einziges Spiel zuhause gegen Dresden verloren wurde. Stattdessen gab es in drei Partien zwei Mal ein 3:0 und einmal sogar einen 4:0 Erfolg der Gastgeber. Ohnehin war dieses Duell in den letzten Partien keinesfalls langweilig, sondern hat gleich sieben Mal in Folge in Over 2.5 zu Tage gefördert.

Einschätzung: Kaiserslautern präsentiert sich erfahrungsgemäß gut gegen Dresden. Vor allem im eigenen Stadion gab es in den letzten Jahren starke Siege.

10bet Bonus für Neukunden Aktion

Empfehlenswerte Wetten und Quoten

icon_02_wettenMehr Abstiegskampf geht fast nicht. Gewinnt Kaiserslautern dieses Ding, keimt noch einmal richtig Hoffnung am Betzenberg auf. Für Dresden wäre dies wiederum gleichbedeuten mit dem Abrutschen in ganz niedere Regionen der Tabelle. Sehr erfreulich ist aus neutraler Sicht, dass beide Teams nicht aufhören, Tore zu schießen. Zuletzt klingelte es hüben wie drüben in den Spielen, was natürlich wunderbar zur Bilanz dieses Duells passt. Wir greifen daher als konservative Empfehlung das Over 1.5 auf, für das Betway mit einer 1,25 die beste Wettquote zur Verfügung stellt. Ergänzend dazu raten wir euch mit unserer strategischen Empfehlung zum Both2Score B2S, welches bei Bet3000 mit einer 1,65 am besten quotiert wird. Gerade in der aktuellen Phase ist es schwer, einen Favoriten auszumachen. Aufgrund des Heimrechts sehen wir Lautern jedoch etwas vorne, die auch zuhause seit drei Spielen ungeschlagen sind. Spekulativ, also mit erhöhtem Risiko, empfehlen wir euch daher den Heimsieg 1, für den Tipico mit einer 2,70 die beste Quote anbietet.

Einschätzung: Trotz Abstiegskampf legen beide Teams Wert auf die Offensive. Müssen sie auch, denn nur mit Siegen geht es aus dem Keller. Wir greifen bei dieser Partie daher auf das Both2Score B2S und die Quote von 1,65 zurück.

contentgrafik_mobilbet_saisonstart

Wett-Empfehlungen aus der Redaktion

Ihr wollt mit geringem, mittlerem oder hohem Risiko eine Wette auf diese Partie platzieren? Dann haben wir drei passende Sportwetten, deren Auswahl wir nachfolgend auch erläutern.

Die Wett-Tipps zum Spiel
Konservative WetteOver 1.5
Beste Wettquote1,25 - Stake 7/10
Betway SportwettenJetzt Wetten
Risiko
Strategische WetteBoth2Score B2S
Beste Wettquote1,65 - Stake 6/10
Bet3000 SportwettenJetzt Wetten
Risiko
Spekulative WetteHeimsieg 1
Beste Wettquote2,70 - Stake 1/10
Tipico SportwettenJetzt Wetten
Risiko
Autor Mark Weber

 

Kommentare

Hier haben Sie die Möglichkeit den Artikel zu Kommentieren bzw. einen Erfahrungsbericht zum Anbieter zu hinterlassen. Bitte beachten Sie die Netiquette.

© Copyright 2019 Sportwette.net