1. Bundesliga 2015/16: 1. FC Kaiserslautern VS VfL Bochum

Sonntag, 13. März 2016 - 20:15 Uhr - Fritz-Walter-Stadion in Kaiserslautern

Kaiserslautern

26. Spieltag

Bochum

Endstand: 1. FC Kaiserslautern 0 - 2 VfL Bochum

Erhält Bochum die vage Hoffnung gegen Kaiserslautern aufrecht?

Der VfL Bochum spielt eine interessante Rückrunde. Es wurde erst ein Spiel verloren. Die Hoffnungen auf den Relegationsplatz sind noch vorhanden. Allerdings bestehen inzwischen schon sieben Punkte Rückstand. Der 1. FC Kaiserslautern befindet sich im Mittelfeld der Tabelle. Es wären 16 Punkte bis zur Aufstiegsrelegation. Mit 31 Punkten sind es aber auch sieben Zähler Vorsprung vor dem 16. Platz. Am Montag, den 14. März 2016, um 20.15 Uhr findet der 26. Spieltag zwischen Kaiserslautern und Bochum statt. Mit einem Dreier hat Lautern mit dem Abstiegskampf definitiv nichts mehr zu schaffen. Bochum könnte mit drei Punkten noch einmal um den Kampf um die Aufstiegsrelegation eingreifen. Aber wer punktet im Duell im Fritz-Walter-Stadion in Kaiserslautern?

Wett-Empfehlungen aus der Redaktion

Ihr wollt mit geringem, mittlerem oder hohem Risiko eine Wette auf diese Partie platzieren? Dann haben wir drei passende Sportwetten, deren Auswahl wir nachfolgend auch erläutern.

Der sportwette.net Wett-Tipp zum Spiel
Konservative WetteOver 1.5
Beste Wettquote1,30 - Stake 7/10
Jetzt Wetten
Risiko
Strategische WetteSieg Bochum DNB
Beste Wettquote2,20 - Stake 5/10
Jetzt Wetten
Risiko
Spekulative WetteSieg Bochum 2
Beste Wettquote3,05 - Stake 2/10
Jetzt Wetten
Risiko
Die passenden Wetten für alle Fälle: So funktionieren die Wettempfehlungen auf Sportwette.net

Bochum vs. Kaiserslautern im Schnelldurchlauf

  • Paarung: VfL Bochum – 1. FC Kaiserslautern
  • Wettbewerb: 2. Bundesliga Saison 2015/16
  • Runde: 26. Spieltag
  • Anstoß: Montag, den 14. März 2016 um 20.15 Uhr
  • Ort: Fritz-Walter-Stadion, Kaiserslautern
  • 1. FCK: 11. Platz, 31 Punkte, 33:33 Tore
  • VfL: 5. Platz, 40 Punkte, 40:25 Tore

teaserbox_bet365

Zahlenspielereien

  • Zehn Siege: Holte Lautern in bislang 23 Begegnungen mit dem VfL Bochum
  • Sieben Unentschieden: Und sechs Erfolge für Bochum runden die Statistik ab
  • 40 Tore: Hat der VfL Bochum in der laufenden Saison bereits geschossen
  • 15 Treffer: Für die Bochumer steuerte Simon Terodde bei
  • 33 Gegentore: Hat Kaiserslautern bislang eingefangen; sie trafen ebenso oft

Formkurve der Mannschaften

icon_10_StatistikDie bessere Form hat das Auswärtsteam aus Bochum. Kaiserslautern verlor die letzten drei Spiele am Stück. Zuvor spielten sie zweifach auf Sieg und zwei Remis. Bochum verlor innerhalb der letzten sieben Spiele nur einmal. Dreifach wurden die Punkte geteilt. Drei Dreier konnten erspielt werden.

Kaiserslautern hat noch in der Vorbereitung einen 1:0 Sieg gegen Cracovia Krakau zu vermelden gehabt. Ein Unentschieden wurde, mit einem 2:2, im Rückrundenauftakt gegen Union Berlin geholt. Ein souveräner Sieg konnte im Spiel gegen den SC Paderborn mit 4:0 geholt werden. Ein erneutes 2:2 wurde im Heimspiel gegen Heidenheim herausgeholt. Anschließend gab es eine 0:2 Niederlage gegen den Tabellenzweiten aus Freiburg. Auch im eigenen Stadion folgte eine 0:1 Niederlage gegen ein erstarktes 1860 München. Schlussendlich wurde gegen formstarke Nürnberger mit 1:2 verloren.

Bochum siegte zum Auftakt der Rückrunde mit 2:0 gegen Aufstiegsaspirant SC Freiburg. Die einzige Niederlage 2016 fand im DFB-Pokal gegen den FC Bayern München statt. Gegen den Bundesligisten wurde mit 0:3 verloren. Es folgten zwei Unentschieden mit 1:1. Die Gegner waren Nürnberg und 1860 München jeweils auswärts. Anschließend konnte mit 3:2 gegen Sandhausen gewonnen werden. Auch zu Besuch in Düsseldorf wurde der Dreier mitgenommen. Der Endstand lautete 3:1 für Bochum. Am vergangenen Spieltag gab es ein 2:2 Remis daheim gegen Bielefeld.

Einschätzung: Kaiserslautern hat drei Spiele am Stück verloren. Bochum hat fünffach am Stück nicht mehr verloren, davon aber auch nur zwei Siege geholt.

Statistisches und direkter Vergleich

icon_02_QuotoenBeide Teams trafen sich bereits in der Bundesliga, im DFB-Pokal, aber hauptsächlich in der 2. Bundesliga. Zehnfach ging Kaiserslautern in 23 Spielen als Sieger vom Platz. Sechsfach konnte auch Bochum gewinnen. Es verbleiben somit sieben Unentschieden. In dieser Saison gewann Lautern das Hinspiel und Bochum im Pokal. Die letzten fünf Spiele endeten aus Sicht der „Roten Teufel“ folgendermaßen: 0:1, 2:1, 2:0, 2:2 und 1:1.

Der 1. FC Kaiserslautern belegt aktuell den elften Platz der 2. Bundesliga. Diese Platzierung wurde mit acht Siegen, sieben Unentschieden und zehn Niederlagen gesichert. Das Torverhältnis beläuft sich hierbei auf 33:33 und ist somit ausgeglichen. Daheim rutscht der 1. FCK jedoch auf den 14. Platz ab. Hier stehen nur drei Siege, bei vier Remis und fünf Niederlagen auf dem Konto. Das Torverhältnis liegt, innerhalb von zwölf Spielen, bei 12:15.

Der VfL Bochum hat sich auf den fünften Platz vorgeschoben. Wenn sie ihre Aufstiegshoffnung waren wollen, hilft nur ein Dreier. Bislang wurden zehn Siege, aber auch zehn Unentschieden geholt. Fünf Niederlagen runden die Statistik ab. Es konnten 40 Tore geschossen und mussten dabei 25 Gegentore hingenommen werden. Auswärts fallen die Bochumer auf den siebten Platz ab. Vier Siege, fünf Unentschieden und drei Niederlage, bei 18:13 Toren, wurden auf fremden Platz gesammelt.

Einschätzung: Aufgrund der zuletzt schlechten Form von Lautern ist Bochum leichter Favorit. Dafür spricht auch die bessere Tabellenposition.

contentgrafik_mobilbet_saisonstart

Empfehlenswerte Wetten und Quoten

icon_02_wettenEin Blick auf die letzten fünf Spiele beider Vereine zeigt, dass nur eines der insgesamt zehn Partien Under 1.5 Tore geblieben ist. Auf die Saison bezogen spielte Lautern 21-fach und Bochum 20-fach Over 1.5 Tore. Dies ist auch der Tipp unserer Sicherheitswette mit einer Quote von 1,30 bei Tipico.

Bochum ist, aufgrund der Leistungen zuletzt, Favorit. Allerdings sind einige Unentschieden bei beiden Vereinen innerhalb der letzten Spiele vorzufinden. Der Sieg auf das Auswärtsteam mit dem Zusatz „Draw No Bet“ ist sinnvoll. Hier wird der Einsatz beim Remis zurückbezahlt. Die Quote für diesen Pick liegt beim Bookie William Hill bei 2,20.

Bochum hat die letzten fünf Spiele nicht verloren, zwei davon sogar gewonnen. Kaiserslautern verlor jetzt dreifach am Stück. Setzen beide Teams ihre Mini-Serien fort, so ist ein Sieg von Bochum das wahrscheinlichste Ergebnis. Für diesen Tipp bietet der Wettanbieter X-Tip eine Quote in Höhe von 3,05 – eine Value Bet – an.

Einschätzung: Die Value Bet auf das Auswärtsteam scheint interessant. Die Wahrscheinlichkeit eines Bochumer Siegs ist, in Anbetracht der Quote von 3,05 bei X-Tip, recht hoch.

Autor Mark Weber

 

Kommentare

Hier haben Sie die Möglichkeit den Artikel zu Kommentieren bzw. einen Erfahrungsbericht zum Anbieter zu hinterlassen. Bitte beachten Sie die Nettiquete.

    Copyright 2016 Sportwette.net
    X

    Der Anbieter wurde bereits in einem neuen Fenster oder Tab geöffnet. Falls nicht, können Sie den Anbieter nun über diesen Link öffnen: