2. Bundesliga 2018/19: 1. FC Köln VS 1. FC Union Berlin

Montag, 13. August 2018 - 20:30 Uhr - Rheinenergiestadion in Köln

Köln

2. Spieltag

Berlin

Endstand: 1. FC Köln 1 - 1 1. FC Union Berlin

Bleibt Köln auch gegen Union Berlin wieder cool?

In so ziemlich jeder 2. Bundesliga Prognose, in der es um den 1. FC Köln geht, gehen die Domstädter in dieser Saison als Favoriten in die Partie. Das ist auch an diesem zweiten Spieltag so. Erst recht, nachdem der FC am ersten Spieltag gegen den VfL Bochum auswärts einen souveränen 2:0 Erfolg einfahren konnte. Der erste Schritt in Richtung Wiederaufstieg wäre also gemacht, 33 sollen noch folgen. Aktuell läuft es dabei für den FC auch so richtig schön rund, denn gleich drei Mal in Folge konnten zuletzt Siege gefeiert werden.

Wäre natürlich schön, wenn es auch am zweiten Spieltag mit einem Erfolg weitergeht, wenn der 1. FC Köln am Montag (13. August 2018) um 20.30 Uhr im Rheinenergiestadion in Köln auf den 1. FC Union Berlin trifft. Die Unioner gehören ebenfalls zu den Teams, die man laut unserer Analyse im Auge haben muss. Am ersten Spieltag konnte sich auch die Elf von Urs Fischer ihren ersten Dreier sichern und damit eine kleine Negativserie von zwei Spielen in Folge ohne Dreier beenden. Und wie schlägt sich der Hauptstadt-Klub jetzt am Rhein?

Köln vs. Berlin im Schnelldurchlauf

  • Paarung: 1. FC Köln – 1. FC Union Berlin
  • Wettbewerb: 2. Bundesliga 2018/19
  • Runde: 2. Spieltag
  • Anstoß: Montag, den 13. August 2018 um 20.30 Uhr
  • Ort: Rheinenergiestadion, Köln
  • Köln: 3. Platz, 3 Punkte, 2:0 Tore
  • Berlin: 7. Platz, 3 Punkte, 1:0 Tore

2. Bundesliga Wett-Tipp Vorhersage: Zahlenspielereien

  • Marsch: Köln hat schon seit 6 Spielen nicht mehr verloren
  • Fehler: 5 Mal in Folge kassierte der FC zuhause Gegentore
  • Ausbeute: Berlin verlor nur eines der letzten 9 Spiele
  • Lücken: In 6 der letzten 7 Partien kassierte Union Gegentore
  • Klar: 5 von 6 direkten Duellen gewann Köln

2. Bundesliga Prognose: Formkurve der Mannschaften

icon_10_StatistikGemeinsam mit dem Hamburger SV ist der 1. FC Köln als Bundesliga-Absteiger natürlich als großer Favorit auf den Aufstieg in diese neue Saison gestartet. Im Vergleich zum Klub aus der Hansestadt ist der FC den Erwartungen am ersten Spieltag aber immerhin gerecht geworden. So feierten die Kölner einen 2:0 Erfolg auswärts in Bochum und sicherten sich damit schon den dritten Sieg in Folge. Bereits vor dem ersten Ligaspiel gab es nämlich einen 5:3 Erfolg über den 1. FSV Mainz 05 und ein 1:0 gegen den SV Weder Bremen. Verloren haben die Kölner zuletzt Anfang Juli, als ein Testspiel gegen den Bonner SC mit 0:1 aus der Hand gegeben wurde. Seit dem scheinen sich die Kicker vom Rhein aber optimal auf die neue Saison in der zweiten Fußball Bundesliga vorbereitet zu haben.

Union im Schatten der Absteiger?

Definitiv zum erweiterten Aufstiegskreis zu zählen ist auch Union Berlin. Die Kicker aus der Hauptstadt hatten in der letzten Saison zwar eine enorm schwere Zeit, dürfen aber auf keinen Fall abgeschrieben werden. Die Berliner sind ein bisschen im Schatten der Absteiger unterwegs und wollen versuchen, unterhalb des Radars auf die interessanten Plätze vorzurücken. Ein Grundstein dafür wurde auch bereits gelegt, denn am ersten Spieltag konnten die Berliner gegen Erzgebirge Aue zuhause mit 1:0 gewinnen. Ein enorm wichtiger Sieg, denn zuvor hatten ein 1:1 gegen Bordeaux und ein 0:3 gegen die Queens Park Rangers noch für ein paar Fragezeichen gesorgt. Die können aber offenbar ausradiert werden, denn die Berliner scheinen in der Saison angekommen zu sein. Ohnehin war die Pleite gegen QPR die einzige Niederlage in den letzten neun Spielen der Hauptstädter.

Einschätzung: Beide Teams haben am ersten Spieltag einen Sieg eingefahren. Die Stimmung sollte somit gut sein, zumal auch die Ergebnisse der Vorbereitungen mehr als anständig waren.

Statistisches und direkter Vergleich

icon_02_QuotoenKöln hat im ersten Spiel in Bochum genau das gezeigt, was vom Absteiger erwartet wurde. Die Geißböcke waren vorne sicher unterwegs, konnten zwei Mal netzen und behielten den eigenen Kasten problemlos sauber. Bereits im Testspiel zuvor gegen Mainz zeigte sich die Offensive der Kölner enorm spielfreudig und erzielte beim 5:3 gleich fünf Buden. Union konnte sich am ersten Spieltag ebenfalls ohne Gegentreffer suchsetzen. Das war jedoch eine echte Ausnahme, denn ansonsten kassierten die Berliner in jedem weiteren der letzten sieben Spiele Gegentore. Keine Frage also, dass wir uns in den Wett-Tipps in diesem Fall auch mit den möglichen Torwetten beschäftigen müssen.

Historie ist eine klare Sache

Die Bilanz zwischen diesen beiden Mannschaften ist laut unserer 2. Bundesliga Prognose eine ziemlich klare Angelegenheit. Genau sechs Mal wurde dieses Duell bereits ausgetragen, fünf Mal setzte sich der 1. FC Köln. Nur im Jahre 2012 durfte zwischenzeitlich auch Mal Union Berlin jubeln, als sich die Eisernen mit 2:1 durchsetzen konnten. Das letzte Aufeinandertreffen wurde im Jahre 2014 gespielt und endete mit einem 2:1 für den 1. FC Köln in Berlin. In Köln sieht es dabei besonders düster für die Berliner aus: In drei Spielen gab es weder einen Sieg noch ein Tor. Gleichzeitig hagelte es drei Niederlagen und satte 13 Gegentore. Die Spiele endeten aus Sicht der Gäste mit 0:7, 0:2 und 0:4.

Einschätzung: Union wurde in Köln bisher bei jedem Besuch auseinandergenommen. Ohnehin ist der FC in dieser Bilanz klar im Vorteil.

Wett-Tipps heute für 1. FC Köln – 1. FC Union Berlin

icon_02_wettenNatürlich geht der 1. FC Köln als Favorit in diese Partie. Die Kölner haben einen der stärksten Kader der Liga und dürfen nach dem Sieg zum Auftakt jetzt auch noch zuhause antreten. Hier ist sicherlich mit einem motivierten und offensiven Auftritt zu rechnen, zumal die Gäste aus Berlin laut unserer 2. Bundesliga Wett-Tipp Vorhersage defensiv zuletzt auch ein paar Probleme hatten. Aus diesem Grund greifen wir hier in den Wett-Tipps heute für diese Partie zum Over 1.5, für das Mybet im Sportwetten Vergleich mit einer 1,28 die beste Wettquote anbietet. Aufgrund des Heimrechts sehen wir hier zudem klare Vorteile bei den Hausherren. Das wiederum führt dazu, dass wir in den Wett-Tipps von Profis auch einen Heimsieg 1 empfehlen. Die beste Quote für diesen Tipp erhaltet ihr mit einer 1,70 beim Buchmacher Betway.

Wie gut sind die Quoten für 1. FC Köln – 1. FC Union Berlin?

Sichere Wett-Tipps und Risiko Wett-Tipps lassen sich natürlich nicht immer entdecken. In diesem Fall allerdings können wir unsere 2. Bundesliga Prognose auch noch durch einen etwas waghalsigeren Ansatz ergänzen. Köln konnte sich bereits in Bochum mit zwei Toren Unterschied durchsetzen, gewann zuvor auch gegen Mainz im Handicap. Darüber hinaus spielt Union erfahrungsgemäß enorm schlecht am Rhein und hat dort noch nie einen Treffer erzielen können. Aus diesem Grund raten wir euch zu einer Wette auf das 1 Handicap 0:1, für das Interwetten mit einer 2,95 die beste Quote anbietet. Wer den Interwetten Bonus freispielen möchte, kann diese Quote optimal dafür nutzen.

Einschätzung: Köln geht hier verdientermaßen als Favorit ins Spiel und wird nach unseren Einschätzungen auch gewinnen. Die 1,70 für den Heimsieg 1 nehmen wir daher gerne mit.


Wett-Empfehlungen aus der Redaktion

Ihr wollt mit geringem, mittlerem oder hohem Risiko eine Wette auf diese Partie platzieren? Dann haben wir drei passende Sportwetten, deren Auswahl wir nachfolgend auch erläutern.

Die Wett-Tipps zum Spiel
Konservative WetteOver 1.5
Beste Wettquote1,28 - Stake 8/10
mybet SportwettenJetzt Wetten
Risiko
Strategische WetteHeimsieg 1
Beste Wettquote1,70 - Stake 6/10
Betway SportwettenJetzt Wetten
Risiko
Spekulative Wette1 Handicap 0:1
Beste Wettquote2,95 - Stake 2/10
Interwetten SportwettenJetzt Wetten
Risiko
Die passenden Wetten für alle Fälle: So funktionieren die Wettempfehlungen auf Sportwette.net
Autor Mark Weber

 

Kommentare

Hier haben Sie die Möglichkeit den Artikel zu Kommentieren bzw. einen Erfahrungsbericht zum Anbieter zu hinterlassen. Bitte beachten Sie die Netiquette.

Copyright sportwette.net