1. Bundesliga Saison 2019/20: Köln VS Dortmund

Freitag, 23. August 2019 - 20.30 Uhr - RheinEnergieStadion in Köln

1. FC Köln

2. Spieltag

Borussia Dortmund

1. FC Köln vs. Borussia Dortmund Wett Tipp & Prognose » 23.08.19

Für unsere 1. Bundesliga Prognose ist das Spiel am Freitag von großem Interesse. Denn hier spielt der Spitzenreiter Borussia Dortmund gegen den 1. FC Köln. Der BVB setzte sich am 1. Spieltag mit 5:1 gegen den FC Augsburg durch. Die Kölner unterlagen mit 1:2 in Wolfsburg. Es bleibt laut unserer Fußball Analyse spannend, ob die Dortmunder ihre selbst genannten Ambitionen auf die Meisterschaft vom Start weg bekräftigen können. Hier ist es wichtig, die Spiele auch auswärts positiv zu gestalten. Wir sind natürlich mit unserer 1. Bundesliga Wett-Tipp Vorhersage dabei.

Doch bevor wir konkret zu den Wett-Tipps kommen, möchten wir noch ein paar Hintergründe ausgeben. Dazu zählt das Heimrecht. Geißbock Hannes darf im Kölner RheinEnergieStadion von seiner angestammten Position aus zuschauen. Denn wenn am 23. August 2019, einem Freitag, um 20.30 Uhr die Partie startet, haben die Kölner Heimrecht. Gleichwohl handelt es sich erst um den 2. Spieltag. Ein Sieg oder eine Niederlage können hier noch große Signalwirkung haben. Für unseren Sportwetten Vergleich orientieren wir uns hingegen nur an harten Fakten.

1. FC Köln vs. Borussia Dortmund im Schnelldurchlauf

  • Paarung: 1. FC Köln – Borussia Dortmund
  • Wettbewerb: 1. Bundesliga 2019/20
  • Runde: 2. Spieltag
  • Anstoß: Freitag, den 23. August 2019 um 20.30 Uhr
  • Ort: RheinEnergieStadion, Köln
  • 1. FC Köln: 13. Platz, 0 Punkte, 1:2 Tore
  • Borussia Dortmund: 1. Platz, 3 Punkte, 5:1 Tore

1. Bundesliga Wett-Tipp Vorhersage: Zahlenspielereien

  • 23 Siege: Holten die Dortmunder in 37 direkten Duellen mit Köln
  • 8 Unentschieden: Und 6 Erfolge der Kölner gesellen sich hinzu
  • 5 Treffer: Schossen die Dortmunder bereits im ersten Saisonspiel
  • Zweiter Platz: Schon letztes Mal reichte es für den BVB für Rang 2 in der Liga
  • Zweitliga-Meister: Köln stieg unterdessen als Meister in Liga zwei auf

1. Bundesliga Prognose: Formkurve der Mannschaften

icon_10_StatistikIn unserer 1. Bundesliga Prognose schauen wir zunächst auf die Formkurve des 1. FC Köln. Hier müssen wir natürlich mit dem ersten Spieltag beginnen. Die Auswärtsfahrt nach Wolfsburg endete jedoch mit einer 1:2 Pleite. Zwischenzeitlich lagen die Kölner sogar mit 0:2 hinten. Dabei fing die Partie gar nicht so schlecht an. Zuvor fand schon ein weiteres Pflichtspiel statt. Natürlich spielen wir auf den Pokal an. Doch hier taten sich die Geißböcke durchaus schwer. Nach einem 2:2 in der regulären Spielzeit und einem 3:3 in der Verlängerung, gelang der 6:5 Sieg.

Die Testspiele in der Saisonvorbereitung möchten wir etwas schneller abhaken. Zunächst kommen wir auf das 0:2 gegen Southampton zu sprechen. Zuvor gab es bereits die 1:3 Pleite gegen den FC Villarreal. Weiterhin wurde jedoch gegen Bologna gewonnen. Mit einer 0:1 Pleite gegen Bremen und dem 3:0 über Osnabrück schließen wir unsere Form-Betrachtung der Kölner. Definitiv sind es Risiko Wett-Tipps, die auf den Aufsteiger gesetzt werden.

Untermauert der BVB seine Meisterambitionen

Die Verantwortlichen gehen mit dem Thema Meisterschaft in Offenheim um. Bislang scheint der Plan aufzugehen. Denn in drei Pflichtspielen gab es drei Siege. Zunächst schauen wir diesbezüglich auf das 5:1 über den FC Augsburg. Über weite Teile des Spiels war die Begegnung nicht ganz so einseitig, wie es aussieht. Einen zwischenzeitlichen Rückstand konnten die Dortmunder jedoch schnell ausgleichen. Innerhalb des Pokals reichte es zu einem 2:0 über Uerdingen. Und im Supercup gegen München wurde ebenfalls mit 2:0 gewonnen.

Sichere Wett-Tipps scheinen in dieser Spielzeit zu den Dortmundern zu gehören. Denn in der Vorbereitung gewannen sie ebenfalls so ziemlich Alles. Darunter ist das 4:1 in St. Gallen und das 4:1 über Udinese zu finden. Zuvor gab es schon Erfolge mit 3:2 über den FC Liverpool und mit 3:1 gegen Seattle. Für unsere 1. Bundesliga Prognose ist Dortmund gegen Köln der Favorit.

Einschätzung: Dortmund hat bislang Alles gewonnen. Köln konnte in den letzten Wochen nur selten überzeugen. Wir sehen den BVB in der Form klar vorne.

Statistisches und direkter Vergleich

icon_02_Quotoen37 Partien haben beide Teams gegeneinander gespielt. 23 Mal siegten die Dortmunder. Acht Unentschieden und sechs Erfolge nahmen die Kölner mit. Doch wenn wir auf die letzten fünf Duelle blicken, hat der 1. FC Köln durchaus gegenhalten können: 2:3, 0:5, 0:0, 1:1 und 2:2. Zu 60 Prozent endeten die Spiele mit einem Remis. Und so endeten die Heimspiele von Köln gegen Dortmund: 2:3, 1:1, 2:1, 2:1 und 1:0. Tatsächlich liegen die Kölner in dieser Statistik sogar vorne. Ebenfalls beeindruckend ist, dass zu 80 Prozent Under 3.5 Tore gefallen sind – also in Köln. Beide Auffälligkeiten behalten wir für unsere Wett-Tipps von Profis im Hinterkopf.

Rückblick auf die letzte Saison

Die Kölner haben nix zu beklagen. Sie wurden in der vergangenen Spielzeit Erster der 2. Bundesliga. Dort stiegen sie mit 19 Siegen, sechs Unentschieden und neun Niederlagen, sowie mit 63 Punkten und 84:47 Toren auf. Dabei konnte jedoch nur eines der letzten fünf Spiele gewonnen werden. Und in der Heimtabelle gewannen sie nur neun von 17 Spielen. Dortmund wurde Zweiter im Oberhaus. Sie sackten 76 Zähler ein und gewannen 23 Partien. Doch auswärts gab es ebenfalls nur neun Erfolge. Gleichwohl kamen 29:19 Treffer zustande. Dementsprechend gibt es durchaus Anzeichen, auf Under-Tore zu setzen. Da es sich um Dortmund handelt, müssen wir dabei hoch genug ansetzen.

Einschätzung: Dortmunds Überlegenheit verpufft im direkten Vergleich ein wenig. Eventuell lässt sich mit Vorsprung auf die Kölner setzen oder sogar auf Under-Tore.

Wett-Tipps heute für 1. FC Köln – Borussia Dortmund

icon_02_wettenSchlussendlich halten wir einen Tipp, selbst mit Vorsprung auf die Kölner, für zu riskant. Auch gegen Under-Tore haben wir uns entschieden – wenngleich es eine interessante und ungewöhnliche Wahl gewesen wäre. Was geblieben ist, ist der deutliche Favoriten-Status von Dortmund. Und die Tatsache, dass sich die Kölner in Wolfsburg schon nicht sonderlich stabil gezeigt haben. Da der BVB in der Fremde früher ab und an schon Probleme hatte, nehmen wir den riskanten Tipp zum Anlass auf einen knappen Vorsprung zu setzen.

Wie gut sind die Quoten für 1. FC Köln – Borussia Dortmund?

Hier kommt unsere 1. Bundesliga Prognose also zum Abschluss. Zunächst legen wir Bet3000 mit dem Dortmunder Sieg nahe. Denn dort erhalten wir eine Quote in Höhe von 1,50. Weiterhin schauen wir zu Betsson, wo wir für die Halbzeit/Endstand-Wette eine 2,15 kassieren. Natürlich nur, wenn beide Tipps auf den BVB gesetzt werden. Doch daheim halten die Kölner eventuell ganz gut dagegen. Wer einen Einzeltipp setzen und den Bet3000 Bonus mitnehmen möchte, der entscheidet sich für das X Handicap 1:0 und setzt damit auf einen knappen Sieg vom Team in Schwarz-Gelb.

Einschätzung: Unsere Empfehlung ist der schlichte Sieg der Dortmunder. Diesen spielen wir bei Bet3000 an.


Wett-Empfehlungen aus der Redaktion

Ihr wollt mit geringem, mittlerem oder hohem Risiko eine Wette auf diese Partie platzieren? Dann haben wir drei passende Sportwetten, deren Auswahl wir nachfolgend auch erläutern.

Die Wett-Tipps zum Spiel
Konservative WetteSieg Dortmund 2
Beste Wettquote1,50 - Stake 7/10
Bet3000 SportwettenJetzt Wetten
Risiko
Strategische WetteHZ/ES 2/2
Beste Wettquote2,15 - Stake 5/10
Betsson SportwettenJetzt Wetten
Risiko
Spekulative WetteX Handicap 1:0
Beste Wettquote4,20 - Stake 2/10
Bet3000 SportwettenJetzt Wetten
Risiko
Autor Mark Weber

 

Kommentare

Hier haben Sie die Möglichkeit den Artikel zu Kommentieren bzw. einen Erfahrungsbericht zum Anbieter zu hinterlassen. Bitte beachten Sie die Netiquette.

Odds correct at time of publishing

© Copyright 2019 Sportwette.net