1. Bundesliga 2015/16: 1. FC Köln VS FC Bayern München

Samstag, 19. März 2016 - 15:30 Uhr - Rheinenergiestadion in Köln

Köln

27. Spieltag

München

Endstand: 1. FC Köln 0 - 1 FC Bayern München

Rückt Köln gegen Bayern näher an Europa ran?

Die „Geißböcke“ auf dem Weg nach Europa. Wer hätte noch vor wenigen Wochen gedacht, dass sich der 1. FC Köln kurz vor der heißen Phase der Saison ernsthaft in die Nähe der europäischen Plätze begibt? Vermutlich nur eingefleischte FC-Fans. Am Samstag (19. März 2016) um 15.30 Uhr kann im Rheinenergiestadion in Köln der nächste große Schritt in Richtung internationales Parkett gemacht werden. Gegner ist allerdings der FC Bayern, der nach dem Champions-League-Erfolg gegen Juventus Turin unter der Woche mit einer breiten Brust anreisen dürfte.

Wett-Empfehlungen aus der Redaktion

Ihr wollt mit geringem, mittlerem oder hohem Risiko eine Wette auf diese Partie platzieren? Dann haben wir drei passende Sportwetten, deren Auswahl wir nachfolgend auch erläutern.

Der sportwette.net Wett-Tipp zum Spiel
Konservative WetteSieg Bayern 2
Beste Wettquote1,30 - Stake 8/10
Jetzt Wetten
Risiko
Strategische WetteOver 2.5
Beste Wettquote1,67 - Stake 5/10
Jetzt Wetten
Risiko
Spekulative WetteX Handicap 2:0
Beste Wettquote4,00 - Stake 1/10
Jetzt Wetten
Risiko
Die passenden Wetten für alle Fälle: So funktionieren die Wettempfehlungen auf Sportwette.net

Köln vs. München im Schnelldurchlauf

  • Paarung: 1. FC Köln – FC Bayern München
  • Wettbewerb: Bundesliga Saison 2015/16
  • Runde: 27. Spieltag
  • Anstoß: Samstag, den 19. März 2016 um 15.30 Uhr
  • Ort: Rheinenergiestadion in Köln
  • Köln: 9. Platz, 33 Punkte, 28:33 Tore
  • Bayern: 1. Platz, 66 Punkte, 64:13 Tore

teaserbox_bet365

Zahlenspielereien

  • Bestwert: Kein Team trifft häufiger als Bayern (64 Tore)
  • Sicher: Mit 13 Gegentoren haben die Münchener die beste Abwehr
  • Story: Seit 2011 hat Köln nicht mehr gegen Bayern gewonnen
  • Form: Der FC gewann nur eins der letzten fünf Spiele
  • Garant: Bayern ist auswärts seit sieben Spielen ungeschlagen

Formkurve der Mannschaften

icon_10_StatistikDie letzten Wochen von Peter Stöger und seiner Mannschaft waren zweifelsfrei schwierig. Der FC konnte sich in der Liga nicht so wirklich positionieren, denn die Punkte holten eine Zeit lang nur die anderen. Nachdem die erste Trauerphase von vier sieglosen Spielen in Serie mit einem 3:1 zuhause gegen Frankfurt beendet wurde, steuerten die „Geißböcke“ direkt ins nächste Dilemma. Abermals vier Spiele ohne Sieg. Dazu Niederlagen in Gladbach (0:1), zuhause gegen Hertha (0:1) und zuhause gegen Schalke (1:3). Lediglich in Ingolstadt wurde zwischendurch ein 1:1 erspielt. Allerdings schafften es die Kölner, sich auch dieses Mal vorerst aus der misslichen Lage zu befreien. Am letzten Spieltag wurde Hannover 96 auswärts mit 2:0 geschlagen. Angesichts der momentanen Form der Niedersachsen sollte diese Leistung aber nicht überbewertet werden. Dennoch bleiben unterm Strich natürlich die drei wichtigen Punkte.

Eine königliche Woche deutet sich für die Bayern an. Nachdem bereits Werder Bremen am vergangenen Bundesliga-Spieltag mit 5:0 zerlegt wurde, sicherten sich die Münchener unter der Woche mit einem 4:2 in der Verlängerung gegen Juventus Turin auch das Viertelfinale der Champions League. Mit einem Sieg in Köln wäre dem Ganzen sicherlich die Krone aufgesetzt. Und die Chancen stehen nicht schlecht, denn seit dem Ausrutscher zuhause gegen Mainz (1:2) läuft die Bayern-Maschine wieder. Ohnehin kam die Niederlage gegen den FSV enorm überraschend, zumal der FCB vorher eine Serie von acht Spielen ohne Niederlage an den Tag legte. Kein Grund also zur Sorge, denn noch ist der Traum vom Triple möglich.

Einschätzung: Die Bayern stecken mitten in einer Top-Woche und können in diesen Tagen richtig abräumen. Köln ist nach dem Sieg in Hannover ebenfalls auf einem guten Weg.

Statistisches und direkter Vergleich

icon_02_QuotoenDass in dieser Partie viel Tradition steckt, dürfte wohl jedem Beobachter klar sein und wird auch durch einen Blick auf die Bilanz bestätigt. Satte 91 Mal standen sich beide Vereine auf dem Feld schon gegenüber. 45 Mal konnte sich der Rekordmeister aus Bayern durchsetzen, Köln sicherte sich immer 24 Partien. Die restlichen 22 Duelle endeten mit einer Punkteteilung. In den letzten Jahren wäre der FC über diesen Punkte vermutlich enorm glücklich gewesen, denn seit 2011 konnten die Kölner keinen einzigen Punkt mehr gegen die Bayern einfahren. Der Sieg allerdings hatte es in sich, denn nach einer 2:0 Führung der Münchener drehten die „Geißböcke“ in der zweiten Spielhälfte richtig auf und gewannen das Spiel noch mit 3:2. Die restlichen fünf Duelle seit dem wurden aber immer mit einer Niederlage der Domstädter beendet. Leider ist es aus Kölner Sicht auch so, dass die Heimspiele in dieser Saison nicht unbedingt als Punktelieferant herhalten können. Nur eines der letzten fünf Spiele im Rheinenergiestadion wurde gewonnen. Bayern stellt sich in der Fremde deutlich geschickter an und hat seit sieben Spielen nicht mehr auf einem gegnerischen Platz verloren. Aus den letzten fünf Spielen in fremden Stadien wurden drei Spiele gewonnen und zwei Unentschieden geholt.

Einschätzung: Seit 2011 wartet der FC auf einen Punkt gegen die Bayern. Aktuell stehen die Chancen, gemessen an der eigenen Heimschwäche, eher nicht so gut.

contentgrafik_mobilbet_saisonstart

Empfehlenswerte Wetten und Quoten

icon_02_wettenAls Favorit gehen hier natürlich die Gäste aus München ins Spiel. Die Bayern sind in der Liga zwar noch nicht uneinholbar vorne, der Abstand vermittelt aber dennoch eine gewisse Ruhe. Darüber hinaus konnte unter der Woche auch international ein Erfolg klargemacht werden, der besonders dem Selbstbewusstsein nochmal einen ordentlichen Schub geben dürfte. Köln hat in Hannover ebenfalls gepunktet, wird gegen die Münchener zuhause aber starke Probleme bekommen. Konservativ, also mit geringem Risiko, empfehlen wir euch daher den Sieg Bayern 2. Dieser wird bei Tipico mit einer 1,30 am besten quotiert. Strategisch verlassen wir uns hier vor allem auf die Offensiven und empfehlen euch das Over 2.5. Hierfür bietet uns Betvictor mit einer 1,67 die beste Quote. Angesichts der Tatsache, dass die Gäste in den letzten fünf Auswärtsspielen insgesamt zehn Tore geschossen haben und Köln in den letzten fünf Heimspielen immer mindestens einen Gegentreffer kassiert hat, sicherlich ein möglicher Tipp. Spekulativ, also mit erhöhtem Risiko, empfehlen wir euch das X Handicap 2:0. Für diesen Tipp gibt es bei Tipico mit einer 4,00 die beste Quote.

Einschätzung: Nach dem tollen Triumph in der Königsklasse werden die Münchener auch in Köln nicht nachlassen. In welchem Ausmaß das ganze endet, ist aber mal wieder nicht absehbar. Sicherheit gibt es daher mit dem Sieg Bayern 2 für die Quote von 1,30.

Autor Mark Weber

 

Kommentare

Hier haben Sie die Möglichkeit den Artikel zu Kommentieren bzw. einen Erfahrungsbericht zum Anbieter zu hinterlassen. Bitte beachten Sie die Nettiquete.

    Copyright 2016 Sportwette.net
    X

    Der Anbieter wurde bereits in einem neuen Fenster oder Tab geöffnet. Falls nicht, können Sie den Anbieter nun über diesen Link öffnen: