1. Bundesliga 2016/17: 1. FC Köln VS FC Ingolstadt 04

Samstag, 15. Oktober 2016 - 15.30 Uhr - RheinEnergie Stadion in Köln

Köln

7. Spieltag

Ingolstadt

Endstand: 1. FC Köln 2 - 1 FC Ingolstadt 04

Dominantes Köln oder gibt es gegen Ingolstadt wieder ein Remis?

Der 1. FC Köln trifft innerhalb eines Heimspiels auf den FC Ingolstadt. Die letzten fünf Duelle konnten die Kölner hierbei nicht gewinnen! Dreifach stand das 1:1 als Endergebnis. Zwei Spiele konnten die Ingolstädter sogar für sich entscheiden. Kölns eigene Siege gehen vollständig auf Begegnungen in der 2. Bundesliga zurück. Aber jetzt ist der FC Tabellenvierter und Ingolstadt hat nur einen Zähler auf dem Konto. Am Samstag, den 15. Oktober 2016, um 15.30 Uhr möchte Köln das Punktepolster auf die Verfolger weiter ausbauen. Das Heimspiel im RheinEnergie Stadion ist dafür bestens geeignet. Zumal die Ingolstädter seit sieben Spielen nur Niederlagen eingefahren haben. Wird sich dies am 7. Spieltag ändern?

Wett-Empfehlungen aus der Redaktion

Ihr wollt mit geringem, mittlerem oder hohem Risiko eine Wette auf diese Partie platzieren? Dann haben wir drei passende Sportwetten, deren Auswahl wir nachfolgend auch erläutern.

Der sportwette.net Wett-Tipp zum Spiel
Konservative WetteDoppelte Chance 1X
Beste Wettquote1,20 - Stake 9/10
Jetzt Wetten
Risiko
Strategische WetteSieg Köln 1
Beste Wettquote1,85 - Stake 6/10
Jetzt Wetten
Risiko
Spekulative Wette1 Handicap 0:2
Beste Wettquote8,50 - Stake 1/10
Jetzt Wetten
Risiko
Die passenden Wetten für alle Fälle: So funktionieren die Wettempfehlungen auf Sportwette.net

Köln vs. Ingolstadt im Schnelldurchlauf

  • Paarung: 1. FC Köln – FC Ingolstadt 04
  • Wettbewerb: 1. Bundesliga Saison 2016/17
  • Runde: 7. Spieltag
  • Anstoß: Samstag, den 15. Oktober 2016 um 15.30 Uhr
  • Ort: RheinEnergie Stadion, Köln
  • Köln: 4. Platz, 12 Punkte, 10:3 Tore
  • Schanzer: 17. Platz, 1 Punkte, 3:12 Tore

teaserbox_bet365

Zahlenspielereien

  • Eins zu Eins: Endeten bislang beide Bundesliga-Begegnungen der Teams
  • 13 Tore: Sind bislang in sieben Aufeinandertreffen beider Clubs gefallen
  • 66 Prozent: Der Spiele beider Begegnungen endeten mit Under 2.5 Toren
  • Fünf Tore: Hat Anthony Modeste bereits für die Kölner in der Liga geschossen
  • Siebenfach ungeschlagen: Ist Köln, das Freundschaftsspiel in der Länderspielpause inbegriffen

Formkurve der Mannschaften

icon_10_StatistikBei der Form treffen zwei exakte Gegensätze aufeinander. Die Kölner haben in ihren letzten sieben Spielen keine Niederlage erlitten und sogar vierfach gewonnen. Ingolstadt hat im gleichen Zeitrahmen weder einen Sieg, noch ein Remis vorweisen können. Alle sieben Partien gingen verloren.

Der 1. FC Köln beginnt unsere Aufführung mit einem 2:0 Erfolg daheim gegen den SV Darmstadt. Am zweiten Spieltag wurde in Wolfsburg, mit 0:0, ein weiterer Punkt erkämpft. Zwei Siege gegen den SC Freiburg auswärts und Schalke 04 daheim wurden mit 3:0 und 3:1 abgeschlossen. Der Punktestand stieg hier schon auf zehn Zähler an. Die letzten zwei Spiele in der Bundesliga wurden jedoch nicht gewonnen. Daheim gegen den ambitionierten Aufsteiger aus Leipzig war jedoch das 1:1 in Ordnung. Und gegen den großen FC Bayern München war das 1:1 sogar ein ganz fantastisches Ergebnis. Mit Köln ist derzeit zu rechnen.

Ingolstadt wurde zuletzt nur mit Niederlagen konfrontiert. Ein Freundschaftsspiel gegen Zweitligist Nürnberg macht in unserer Aufführung mit einem 1:2 den Anfang. Es folgt das 0:2 daheim gegen Hertha BSC. In München wurde, wie erwartet, mit 1:3 verloren. Aber auch das Heimspiel gegen Eintracht Frankfurt ging mit 0:2 an die Gäste. In Gladbach wurde die Partie in gleicher Höhe, ebenfalls mit 0:2, abgegeben. Das letzte Ligaspiel fand im eigenen Stadion gegen die TSG 1899 Hoffenheim statt und ging mit 1:2 verloren. Eben dieses Ergebnis wurde auch im Heimspiel gegen Zweitligist Würzburg erreicht.

Einschätzung: Ingolstadt hat nicht nur die letzten fünf Spiele in der Bundesliga verloren, sondern auch zwei Duelle mit Zweitligisten – Prädikat derzeit nicht bundesligatauglich. Köln hat hingegen eine gute Form und steht noch ohne Niederlage dar.

Statistisches und direkter Vergleich

icon_02_QuotoenDer direkte Vergleich ist hingegen ausgeglichen. Es stehen zwei Siege für beide Vereine auf dem Konto. Ergänzt wird diese Statistik mit drei Unentschieden. Die letzten fünf Ergebnisse aus Kölner Sicht sind jedoch ohne eigenen Sieg: 1:1, 1:1, 0:2, 1:1 und 0:1. Die zwei ersten Unentschieden sind die einzigen Begegnungen aus der Bundesliga.

Ein Blick auf die Ligatabelle zeigt jedoch die aktuelle Überlegenheit der Kölner. Mit drei Siegen, drei Unentschieden und noch ohne Niederlage haben sich die Geißböcke auf den vierten Platz vorgeschoben. Mit zehn Toren und nur drei Gegentoren, wurde das drittbeste Torverhältnis erreicht. Die Defensive ist sogar nach den Bayern die Zweitbeste. Daheim stehen zwei Siege und ein Remis auf dem Konto. In drei Partien wurden hier sechs Tore erzielt und nur ein Gegentor eingefangen.

Der FC Ingolstadt 04 hat bislang nur einen Punkt holen können. Es wurden fünf Niederlagen und ein Unentschieden herausgespielt. Das Ergebnis ist der 17te Platz in der Liga. Nur die Hamburger stehen derzeit punktgleich tiefer. Die Schanzer schossen dabei drei Tore und kassierten zwölf Gegentreffer. Da sie ihren einen Punkt auswärts holten, können sie sich dort derzeit noch auf Platz zwölf vorschieben. Generell steht jedoch eine Torbilanz von 2:6 auf fremden Plätzen zu Buche.

Einschätzung: Der derzeitige Qualitätsunterschied der Vereine wird in der Tabelle sichtbar. Köln ist Vierter und Ingolstadt steht auf dem 17ten Platz.

ladbrokes_empfehlung-content-300

Empfehlenswerte Wetten und Quoten

icon_02_wettenWarum ist Köln in diesem Spiel der logische Gewinner? Die Geißböcke haben noch keine Niederlage auf dem Konto. Sie stehen auf Platz vier und ihr Kontrahent ist mit nur einem Punkt Vorletzter. Die starke Defensive der Ingolstädter aus der letzten Saison scheint aufgelöst. Der Sicherheitstipp nimmt das Remis mit auf und geht auf die Doppelte Chance 1X. Betway offeriert eine 1,20 als Quote.

Der herkömmliche Sieg der Kölner ist ebenfalls sehr wahrscheinlich. Hier überrascht die Höhe der Quotierung. Denn Tonybet trumpft mit einer 1,85 für den Heimsieg auf. Nicht vergessen: Hier spielt der Vierte gegen den 17ten. Riskant ist hingegen der Kölner Sieg bei Handicap 0:2 für Ingolstadt. Dafür zeigt Tipico hier eine 8,50 als Quote vor. Wer es etwas dezenter mag, bekommt beim gleichen Wettanbieter eine 3,30 für das Handicap 0:1.

Einschätzung: Sieg Köln ist unsere Empfehlung. Ingolstadt hat auswärts noch nicht gewonnen und Köln daheim noch nicht verloren. Modeste ist in guter Form und die Quote von 1,85 auf die Kölner bei Tonybet ist mehr als beachtlich.

contentgrafik_mobilbet_saisonstart

Autor Mark Weber

 

Kommentare

Hier haben Sie die Möglichkeit den Artikel zu Kommentieren bzw. einen Erfahrungsbericht zum Anbieter zu hinterlassen. Bitte beachten Sie die Nettiquete.

    Copyright 2016 Sportwette.net
    X

    Der Anbieter wurde bereits in einem neuen Fenster oder Tab geöffnet. Falls nicht, können Sie den Anbieter nun über diesen Link öffnen: