2. Bundesliga 2018/19: 1. FC Köln VS Holstein Kiel

27. Spieltag
vs27. Spieltag
31. März - 13:30 Uhr - RheinEnergieStadion in Köln

Köln

27. Spieltag

Kiel

Kann Holstein Kiel dem 1. FC Köln ein Bein stellen?

Am Aufstieg des 1. FC Köln führte in einer 2. Bundesliga Prognose vor dem Saisonstart kein Weg vorbei. Und vor dem 27. Spieltag scheint es so, als würden die vielen entsprechenden Wett-Tipps von Profis aufgehen. Denn Köln führt die Tabelle mit vier Punkten Vorsprung auf Relegationsplatz drei an und hat zudem noch ein Nachholspiel in der Hinterhand. Nichtsdestotrotz müssen noch einige Siege her für die Rückkehr in die Bundesliga. Und schon im Heimspiel gegen Holstein Kiel erwartet den FC ein dicker Brocken. Denn die Störche haben als aktueller Tabellenfünfter auch noch Chancen auf den Aufstieg bzw. zumindest die Relegation.

In Köln will Holstein Kiel am Sonntag, den 31. März 2019, um 13.30 Uhr den Positivtrend vor der Länderspielpause bestätigen. Mit einem 5:1 gegen Erzgebirge Aue haben die Störche eine schwächere Phase mit nur einem Sieg in sechs Spielen (1-2-3) beenden können. In Köln freilich wartet nun ein ganz anderes Kaliber. Auch, weil der FC offenkundig rechtzeitig zur heißen Phase in die Spur gefunden hat. Nach schwachem Rückrundenstart gewannen die Geißböcke zuletzt vier Mal in Folge. Und jeder weitere Dreier würde die Mannschaft des ehemaligen Kieler Cheftrainers Markus Anfang ihrem Ziel wieder näher bringen.

1. FC Köln vs. Holstein Kiel im Schnelldurchlauf

  • Paarung: 1. FC Köln – Holstein Kiel
  • Wettbewerb: 2. Bundesliga 2018/19
  • Runde: 27. Spieltag
  • Anstoß: Sonntag, den 31. März 2019 um 13.30 Uhr
  • Ort: RheinEnergieStadion, Köln
  • 1. FC Köln: 1. Platz, 51 Punkte, 64:31 Tore
  • Holstein Kiel: 5. Platz, 42 Punkte, 51:37 Tore

2. Bundesliga Wett-Tipp Vorhersage: Zahlenspielereien

  • Erfolgslauf: Köln gewann die letzten vier Spiele alle
  • Top-Wert: Köln stellt mit 64 Toren die beste Offensive der Liga
  • Durchwachsen: Kiel gewann nur zwei der letzten sieben Spiele (2-2-3)
  • Gefährlich: Kiels 51 Treffer sind der ligaweit drittbeste Wert
  • Ungeschlagen: Köln verlor keines von drei Spielen gegen Kiel (0-2-1)

2. Bundesliga Prognose: Formkurve der Mannschaften

icon_10_StatistikTrotz einer zwischenzeitlichen Schwächephase konnte sich die Bilanz des 1. FC Köln an Weihnachten sehen lassen. Mit 36 Punkten aus 18 Spielen lagen die Geißböcke auf Kurs, wenngleich das 2:3 gegen den VfL Bochum die weihnachtliche Stimmung etwas trübte. Im neuen Jahr blieb der FC allerdings in den Startlöchern hängen. Beim 1. FC Union Berlin (0:2), gegen den FC St. Pauli (4:1) und beim SC Paderborn (2:3) reichte es nur zu drei Punkten. Als deshalb Unruhe aufkam, zeigte die Mannschaft aber eine gute Reaktion. Gegen den SV Sandhausen (3:1), im Nachholspiel bei Erzgebirge Aue (1:0) und beim FC Ingolstadt (2:1) gelangen drei, indes wenig berauschende Siege. Dafür aber fiel das folgende 5:1 gegen Arminia Bielefeld umso überzeugender aus. Durch die Absage der Partie beim MSV Duisburg konnte der FC aber nicht nachlegen und war drei Wochen ohne Pflichtspiel. Und ein Testspiel beim SC Paderborn (3:5) ging daneben.

Kiel mit Kantersieg nach kleinem Tief

Trotz einer nach der verlorenen Relegation vielfach nicht positiven 2. Bundesliga Prognose spielt Holstein Kiel wieder eine gute Saison. Nach einer schwächeren Anfangsphase standen an Weihnachten starke 30 Punkte aus 18 Spielen zu Buche. Und auch im neuen Jahr ging es gut weiter. Beim 1. FC Heidenheim (2:2) und gegen den SSV Jahn Regensburg (2:0) holten die Störche vier von sechs möglichen Punkten. Ein unglückliches Aus im Achtelfinale des DFB-Pokals gegen den FC Augsburg (0:1) leitete dann aber ein kleines Tief ein. Beim 1. FC Magdeburg (1:1) und gegen die SpVgg Greuther Fürth (2:2) kam Kiel nicht über Unentschieden hinaus. Und nach einem 3:1-Erfolg beim VfL Bochum wurde gegen den 1. FC Union Berlin (0:2) und beim SV Darmstadt 98 (2:3) zwei Mal in Folge verloren. Der 5:1-Kantersieg gegen Erzgebirge Aue vor der Länderspielpause war deshalb enorm wichtig. Und mit einem 3:1 im Testspiel bei Hertha BSC konnte dieser Erfolg auch bestätigt werden.

Einschätzung: Köln befindet sich in starker Verfassung, muss nun aber Konstanz nachweisen. Und Kiel ist mit einer Leistung wie gegen Aue sicher ein anderes Kaliber als die letzten Kölner Gegner.

Statistisches und direkter Vergleich

icon_02_QuotoenDie Chancen auf guten Fußball und viele Tore stehen gut. Denn mit Köln erwartet die beste Offensivmannschaft der Liga (64 Tore) die drittbeste Angriffsreihe (51 Tore). Vor allem zu Hause läuft die Kölner Tormaschinerie mit durchschnittlich 3,08 Treffern auf Hochtouren. Aber auch die 1,85 Tore, die Kiel im Schnitt in der Fremde erzielt, sind bemerkenswert. Deshalb und auch wegen der schon 18 Kölner Gegentore in 13 Heimspielen sind unterhaltsame 90 Minuten nicht unwahrscheinlich. Die Analyse zeigt Köln derweil “nur“ auf Platz drei der Heimtabelle. Bei acht Siegen und zwei Remis verlor der FC auch schon drei Mal im eigenen Stadion. Kiel ist unterdessen das fünftbeste Auswärtsteam mit einer positiven Statistik in der Fremde (5-4-4).

Köln lässt im Hinspiel den Sieg spät liegen

Im Hinspiel am 20. Oktober gab der 1. FC Köln kurz vor Schluss einen schon sicher geglaubten Sieg aus der Hand. Simon Terodde hatte die Geißböcke in der 42. Minute per Elfmeter in Führung geschossen. Danach kontrollierte Köln die Begegnung und Kiel blieb weitgehend chancenlos. Dann aber erlaubte ein Missverständnis in der Kölner Hintermannschaft Heinz Mörschel in der 88. Minute doch noch das 1:1. Immerhin blieb Köln auch im dritten Duell mit den Störchen ungeschlagen. Zuvor trafen beide Klubs nur in der Endrunde um die Deutsche Meisterschaft 1952/53 aufeinander. Damals gewann Köln zunächst zu Hause mit 3:2. In Kiel reichte es zumindest zu einem 2:2. Dennoch schafften es auch die Geißböcke nicht ins Finale.

Einschätzung: Die Geschichte des direkten Duells ist wenig aussagekräftig. Im Hinspiel war Köln zwar besser, belohnte sich aber nicht.

Wett-Tipps heute für 1. FC Köln – Holstein Kiel

icon_02_wettenIn einer 2. Bundesliga Prognose für die Partie Köln gegen Kiel kommt man an vielen Toren nicht vorbei. Wir starten unsere Wett-Tipps heute für das Duell der besten mit der drittbesten Offensive indes erst ein Mal mit mindestens einem Kieler Tor. Dafür bietet Betway die Wettquote 1,42, was auf recht sichere Wett-Tipps schließen lässt. Statistisch wird diese Einschätzung auch bestätigt. Denn nur in einem der letzten acht Spiele hielt der 1. FC Köln hinten die Null. So blieben die Geißböcke auch vier Mal in Folge im eigenen Stadion nicht ohne Gegentor. Auf der anderen Seite traf Kiel nur in einem der letzten 20 Ligaspiele nicht. Auswärts waren die Störche derweil in den vergangenen neun Partien immer mindestens ein Mal erfolgreich.

Wie gut sind die Quoten für 1. FC Köln – Holstein Kiel?

Wett-Tipps auf generell torreiche 90 Minuten sind natürlich auch eine gute Wahl. Wir haben uns für Over 3.5 entschieden, wofür Unibet laut Sportwetten Vergleich die beste Quote 2,18 offeriert. In sechs der letzten sieben Kölner Heimspiele wäre diese Wette richtig gewesen. Ebenso in vier der jüngsten fünf Begegnungen mit Kieler Beteiligung. Abschließen wollen wir unsere 2. Bundesliga Wett-Tipp Vorhersage mit Risiko Wett-Tipps. In diesem Zusammenhang haben wir uns für einen Kölner Sieg mit Toren beider Teams entschieden. Betway bietet dafür die Quote 2,70. Dass der FC seine letzten drei Heimspiele allesamt auf diese Weise gewonnen hat, ist ein Argument dafür. Ein weiteres, dass in acht der letzten zehn Spieler mit Kieler Beteiligung beide Teams trafen. Senken lässt sich das Risiko natürlich, indem man den Betway Bonus nutzt.

Einschätzung: Die Partie Köln gegen Kiel verspricht gute Unterhaltung. Die Chancen auf vier oder mehr Tore sind aus unserer Sicht groß. Die Quote 2,18 für Over 3.5 ist deshalb fraglos lukrativ.


Wett-Empfehlungen aus der Redaktion

Ihr wollt mit geringem, mittlerem oder hohem Risiko eine Wette auf diese Partie platzieren? Dann haben wir drei passende Sportwetten, deren Auswahl wir nachfolgend auch erläutern.

Die Wett-Tipps zum Spiel
Bester Tipp:Away 2S
Quote:1,42
Einsatz:7/10
low
med
high
Zu Betway
Bester Tipp:Over 3.5
Quote:2,18
Einsatz:5/10
low
med
high
Zu Unibet
Bester Tipp:Home & B2S
Quote:2,70
Einsatz:2/10
low
med
high
Zu Betway

 

Kommentare

Hier haben Sie die Möglichkeit den Artikel zu Kommentieren bzw. einen Erfahrungsbericht zum Anbieter zu hinterlassen. Bitte beachten Sie die Netiquette.

Odds correct at time of publishing

© Copyright 2020 Sportwette.net