1. Bundesliga 2015/16: 1. FC Köln VS SV Darmstadt 98

Samstag, 23. April 2016 - 15:30 Uhr - RheinEnergie Stadion in Köln

Köln

31. Spieltag

Darmstadt

Endstand: 1. FC Köln 4 - 1 SV Darmstadt 98

Auswärts wird Aufsteiger Darmstadt zum Favoriten in Köln!

Der SV Darmstadt 98 und der 1. FC Köln sind in der Bundesliga Tabellennachbarn. Während die Domstädter mit 37 Punkten im Abstiegskampf nichts mehr zu befürchten haben, sollte Darmstadt mit ihren 35 Zählern nochmals nachlegen. Eine gute Ausgangsposition haben sie dennoch. Zudem stellen die Lilien das Viertbeste Auswärtsteam der Liga. Hier stehen nur Bayern, Dortmund und Leverkusen über ihnen – beeindruckend! Im RheinEnergie Stadion zu Köln findet das Aufeinandertreffen beider Vereine am Samstag, den 23. April 2016, um 15.30 Uhr statt. Es handelt sich um den 31. Spieltag der 1. Bundesliga in der Saison 2015/16. Geht es nur noch um die goldene Ananas oder werden noch Punkt benötigt? Die Darmstädter werden auf Nummer sicher gehen wollen.

Wett-Empfehlungen aus der Redaktion

Ihr wollt mit geringem, mittlerem oder hohem Risiko eine Wette auf diese Partie platzieren? Dann haben wir drei passende Sportwetten, deren Auswahl wir nachfolgend auch erläutern.

Der sportwette.net Wett-Tipp zum Spiel
Konservative Wette2 Handicap 0:2
Beste Wettquote1,29 - Stake 8/10
Jetzt Wetten
Risiko
Strategische WetteDoppelte Chance X2
Beste Wettquote1,90 - Stake 6/10
Jetzt Wetten
Risiko
Spekulative WetteSieg Darmstadt 2
Beste Wettquote4,80 - Stake 2/10
Jetzt Wetten
Risiko
Die passenden Wetten für alle Fälle: So funktionieren die Wettempfehlungen auf Sportwette.net

Köln vs. Darmstadt im Schnelldurchlauf

  • Paarung: 1. FC Köln – SV Darmstadt 98
  • Wettbewerb: 1. Bundesliga Saison 2015/16
  • Runde: 31. Spieltag
  • Anstoß: Samstag, den 23. April 2016 um 15.30 Uhr
  • Ort: RheinEnergie Stadion, Köln
  • 1. FC: 10. Platz, 37 Punkte, 32:39 Tore
  • SVD: 11. Platz, 35 Punkte, 34:44 Tore

teaserbox_bet365

Zahlenspielereien

  • Unentschieden: Endete das Hinspiel und vier der letzten sieben Begegnungen der Lilien
  • Heimschwach: Köln hat seine letzten vier Heimspiele am Stück verloren
  • Tabellennachbarn: Köln steht zwei Punkte und drei Tore oberhalb vom SVD
  • 13 Treffer: Erzielte Sandro Wagner von Darmstadt; Kölns Modeste ware 12-fach erfolgreich
  • 44 Gegentore: Mussten die Darmstädter in 30 Spielen hinnehmen

Formkurve der Mannschaften

icon_10_StatistikVon der Punktausbeute her ist Darmstadt den Kölnern, innerhalb der letzten sieben Spiele, leicht überlegen. Tatsächlich hat Darmstadt die letzten sechs Spiele nicht verloren. Zwei Siege, vier Unentschieden und erst anschließend eine Niederlage waren zu verzeichnen. Klön kann hingegen drei Siege, aber auch drei Niederlagen, bei einem Remis vorweisen.

Die Kölner verloren daheim gegen den FC Schalke 04 mit 1:3. Auswärts konnte Hannover 96 hingegen mit 2:0 durch zwei Treffer von Bittencourt besiegt werden. Gegen München gab es daheim keine Punkte. Mit dem 0:1 sind die Domstädter glimpflich davongekommen. Ein Freundschaftsspiel während der Länderspielpause wurde in Erfurt mit 1:0 gewonnen. Anschließend gab es ein 1:1 gegen Hoffenheim. Daheim gab es gegen Leverkusen keine Punkte. Die Werkself gewann verdient. Köln verlor mit 0:2. Am vergangenen Sonntag konnte ein 0:2 Rückstand in Mainz zu einem 3:2 Erfolg gedreht werden.

Die einzige Niederlage von Darmstadt innerhalb der letzten sieben Spiele fand gegen Borussia Dortmund statt. Sie verloren 0:2. Es folgte ein torloses Remis zu Gast bei Mainz. Daheim wurde gegen Augsburg und Stuttgart 2:2 gespielt. Auswärts in Wolfsburg wurde ebenfalls ein Punkt, beim Endstand von 1:1 erreicht. Die vergangenen beiden Partien konnten gewonnen werden. Sechs Punkte gegen den Abstieg wurden mit einem Sieg in Höhe von 2:1 in Hamburg und mit einem Erfolg von 2:0 gegen den FC Ingolstadt festgemacht. Viel fehlt nicht mehr, um den Klassenerhalt feiern zu können.

Einschätzung: Darmstadt hat die minimal bessere Form. Köln verlor die letzten vier Heimspiele, während Darmstadt insgesamt seit sechs Spielen ungeschlagen ist.

Statistisches und direkter Vergleich

icon_02_QuotoenEin Spiel haben beide Mannschaften gegeneinander ausgetragen. Es endete mit einem Unentschieden in der Hinrunde. Tore werden auf beiden Seiten vergeblich gesucht. In den letzten fünf Spielen stand der Top-Torschütze von Darmstadt, Sandro Wagner, vierfach auf der Trefferliste.

Der 1. FC Köln hat 37 Punkte auf dem Konto. Die vielzitierten 40 Zähler werden diese Saison nicht benötigt werden. Schon jetzt beträgt der Vorsprung auf den Relegationsplatz sechs Punkte. Wichtiger ab, es stehen insgesamt noch acht Mannschaften unter den Kölnern. Diese haben neun Siege, zehn Unentschieden und elf Niederlagen, bei 32:39 Toren auf dem Konto. Daheim rutschen die Domstädter jedoch auf den 14ten Platz ab. Vier Siege, vier Remis und sieben Niederlagen waren, bei 12:17 Toren zu verbuchen.

Darmstadt ist Elfter. Der SVD hat 35 Punkte auf dem Konto und somit „nur“ vier Zähler und das bessere Torverhältnis Vorsprung. Für eine Klassenerhaltsfeier ist es noch zu früh. Mit einem Sieg in Köln und 38 Punkten auf dem Konto, kann der Champagner aber gekühlt werden. Die Lilien haben aktuell acht Siege, elf Remis und elf Niederlagen, bei 34:44 Toren, auf dem Konto. Auswärts klettern sie auf den vierten Platz. Sechs Siege, fünf Remis und vier Niederlagen, bei 20:19 Treffern, sind ein großer Erfolg. Auswärts sind nur Bayern, Dortmund und Leverkusen stärker.

Einschätzung: Es spielt der Heimvierzehnte Köln gegen den Auswärtsvierten Darmstadt. Die Lilien gewannen zuletzt zweifach, während die Kölner eine Heimflaute durchleiden. Die Darmstädter sind aktuell stärker einzuschätzen.

contentgrafik_mobilbet_saisonstart

Empfehlenswerte Wetten und Quoten

icon_02_wettenDie Buchmacher scheinen Darmstadt noch immer als Underdog zu sehen. Aber sie stehen nur einen Platz unterhalb von Köln. Auswärts sind sie Vierter und Köln daheim nur 14ter. Zuletzt gewannen die Lilien zweifach. Köln verlor vier Heimspiele am Stück. Es spricht praktisch Alles für das Auswärtsteam!

Dennoch kann der Sicherheitstipp sogar eine knappe Niederlage des SVD absichern. Denn mit Handicap 0:2 auf das Auswärtsteam zu wetten, bringt sogar bei einer knappen Niederlage den Erfolg. Der Buchmacher Ladbrokes bietet hierfür eine erquickliche 1,29 als Quote. Die Doppelte Chance X2 deckt sowohl Darmstadts Hang zum Unentschieden ab, als auch ihre starke Auswärtsform. Köln selber hat ebenfalls nicht unerheblich viele Remis vorzuweisen. Die Quote beziffert sich dennoch auf 1,90 bei Betway.

Nichtsdestotrotz bleibt Darmstadt hier der Favorit, insbesondere in Hinblick auf ihre Auswärtsquote. Wer auf die Lilien setzt und gewinnt, bekommt seinen Einsatz mit dem Faktor 4,80 wieder ausbezahlt. Warum das viertbeste Auswärtsteam der Liga eine solch hohe Quote bekommt, weiß wohl nur Unibet.

Einschätzung: Die 4,80 beim Buchmacher Unibet ist eine Value Bet. Hier siegt die Chance über das Risiko, was die Wette höchst interessant macht. Immerhin spielt der Vierte der Auswärtstabelle beim 14ten der Heimtabelle. Fazit: Auswärtssieg des SV Darmstadt 98.

Autor Mark Weber

 

Kommentare

Hier haben Sie die Möglichkeit den Artikel zu Kommentieren bzw. einen Erfahrungsbericht zum Anbieter zu hinterlassen. Bitte beachten Sie die Nettiquete.

    Copyright 2016 Sportwette.net
    X

    Der Anbieter wurde bereits in einem neuen Fenster oder Tab geöffnet. Falls nicht, können Sie den Anbieter nun über diesen Link öffnen: