1. Bundesliga 2017/18: 1. FC Köln VS SV Werder Bremen

Sonntag, 22. Oktober 2017 - 13:30 Uhr - RheinEnergie Stadion in Köln

Köln

9. Spieltag

Bremen

Endstand: 1. FC Köln 0 - 0 SV Werder Bremen

Krisen-Duell im Keller: Köln erwartet Bremen

Es gibt noch genau zwei Mannschaften, die keinen Sieg erreicht haben. Und diese spielen jetzt gegeneinander. Für den 1. FC Köln und den SV Werder Bremen ist es eine Chance, sich aus dem Formtief zu befreien. Gerade die Kölner, die nach acht Spieltagen mit nur einem Punkt als Schlusslicht der Tabelle dastehen und sogar international alles verloren haben, könnten das Erfolgserlebnis brauchen. Natürlich möchten die Bremer ebenfalls nicht ewig auf dem Abstiegsplatz verweilen. Besonders die Offensivreihen machten beiden Vereinen zu schaffen. Wo Köln nach dem Abgang von Modeste kaum trifft, hat Werder das gleiche Problem während der Verletzung von Kruse. Am Sonntag, den 22. Oktober 2017, ab 13.30 Uhr soll mit dem Start des 9. Spieltages ein neues Kapitel in der Saison 2017/18 aufgeschlagen werden. Im RheinEnergie Stadion braucht es Punkte. Den Dreier können jedoch nicht beide Teams bekommen.

Köln vs. Bremen im Schnelldurchlauf

  • Paarung: 1. FC Köln – SV Werder Bremen
  • Wettbewerb: 1. Bundesliga Saison 2017/18
  • Runde: 9. Spieltag
  • Anstoß: Sonntag, den 22. Oktober 2017 um 13.30 Uhr
  • Ort: RheinEnergie Stadion, Köln
  • Köln: 18. Platz, 1 Punkte, 3:17 Tore
  • SVW: 17. Platz, 4 Punkte, 3:9 Tore

teaserbox_bet365

Zahlenspielereien

  • 16 Siege: Sicherte sich der SV Werder Bremen in den bisherigen 35 direkten Duellen
  • Elf Unentschieden: Und acht Heimsiege für die Kölner komplettieren diese Statistik
  • Ohne Sieg: Sind Köln und Bremen seit nunmehr acht Spielen und darüber hinaus
  • Fünf Unentschieden: Hat Werder in den letzten sieben Spielen (inkl. Testspiele) erzielt
  • Drei Tore: Mehr haben sowohl die Kölner, als auch die Bremer, nicht zustandegebracht

Formkurve der Mannschaften

icon_10_StatistikWillkommen bei den beiden formschwächsten Teams der Liga. Während die Kölner aus den letzten sieben Spielen sechs Niederlagen holten, verloren die Bremer nur zweifach. Allerdings konnten beide Teams auch keinen Sieg einfahren. Köln hat somit nur ein Remis, Bremen jedoch ganze fünf Unentschieden in den letzten sieben Partien erspielt.

Zu Gast beim formstarken Dortmund der Anfangsphase ist eine Niederlage nicht peinlich – 0:5 war jedoch etwas zu hoch für die Kölner Ansprüche. Auch das Heimspiel gegen Eintracht Frankfurt ging mit 0:1 verloren. Anschließend kam es zum bislang einzigen Saisonpunkt gegen den Aufsteiger aus Hannover. Die Partie endete ohne Tore. Danach gab es das 0:1 gegen Roter Stern Belgrad in der Europa League. Und auch das Heimspiel gegen Leipzig schloss mit einer knappen 1:2 Niederlage. In gleicher Höhe verloren die Kölner als Gast in Stuttgart. Ein frühes 0:1 besiegelte ebenfalls das Schicksal unter der Woche bei Bate Borisov.

Der SV Werder Bremen teilte sich die Punkte als Gast in der Hauptstadt bei Hertha BSC mit einem 1:1. Im Heimspiel gegen den FC Schalke 04 musste hingegen die 1:2 Niederlage akzeptiert werden. Anschließend konnten wir vier Unentschieden am Stück verzeichnen, drei davon in der Liga. Zunächst endete das Auswärtsspiel beim VfL Wolfsburg mit einem 1:1. Danach kam es zur doppelten Nullnummer. Gespielt wurde gegen Freiburg und auswärts in Hamburg. Selbst das Freundschaftsspiel gegen den SV Meppen stand nach 90 Minuten 3:3. Zuletzt musste jedoch eine 0:2 Pleite gegen Gladbach hingenommen werden.

Einschätzung: Bremen hat die bessere Form, jedoch ohne Sieg in den letzten Spielen. Köln holte in Heimspielen noch keinen Punkt.

Statistisches und direkter Vergleich

icon_02_QuotoenAuf lange Sicht ist Bremen im direkten Vergleich durchaus im Vorteil. Denn Werder hat 16 Siege auf dem Konto. Elf Partien schlossen mit einem Unentschieden. Und acht Spiele endeten mit einem Sieg der Kölner. Innerhalb der letzten fünf Spiele, sieht es aus Kölner Sicht jedoch so aus: 4:3, 1:1, 0:0, 1:1 und 0:1. Und nun die letzten Kölner Heimspiele gegen Werder: 4:3, 0:0, 1:1, 1:1 und 3:0 – keine Niederlage für Köln!

Tabellarisch sind die Kölner Schlusslicht. Tatsächlich bleiben sie dies auch, wenn sie gegen Bremen gewinnen. Es sei denn ihnen gelingt ein 4:0. Denn mit nur einem Unentschieden und sieben Niederlagen aus den ersten acht Saisonspielen, sind die Geißböcke denkbar schlecht gestartet. Auch in Sachen Torverhältnis stehen die Kölner mit 3:17 Treffern ganz unten. In der Heimtabelle sind es drei Niederlagen aus drei Spielen, bei 2:6 Toren.

Der SV Werder Bremen steht nur einen Rang höher als die Kölner. Mit vier Unentschieden und vier Niederlagen aus acht Spielen, stehen vier Punkte auf dem Konto. Mit einem Sieg und etwas Glück könnten die Abstiegsränge verlassen werden. Erneut gibt das Torverhältnis wenig Anlass zur Freude – 3:9 Treffer. In der Auswärtstabelle ist Bremen mit drei Unentschieden und einer Niederlage immerhin Elfter. Die Torbilanz liegt bei 2:3.

Einschätzung: Während Köln in ihren letzten Heimspielen gegne Bremen die Nase vorne hat, überragt Werder die Kölner in der Tabelle.

10bet Bonus für Neukunden Aktion

Empfehlenswerte Wetten und Quoten

icon_02_wettenBeide Teams schaffen es nicht Torgefahr auszustrahlen. Denn in den bisherigen acht Partien gab es jeweils nur drei Tore. Hier zudem die letzten fünf direkten Duelle: 4:3, 1:1, 0:0, 1:1 und 0:1. Wir haben uns aufgrund dieser Statistiken vollends auf die Under-Tore-Wetten konzentriert.

Under 3.5 Tore ist bei Betadonis immerhin mit einer 1,37 ausgeschrieben. Dieses Ergebnis kam in bislang allen acht Bundesligaspielen der Bremer zustande. Beim Under 2.5 Tore kann Werder immerhin sieben von acht Spielen vorweisen, die so endeten. Die Quote: 1,93 bei 10bet. Und das Under 1.5 Tore kam bei beiden Teams mit einer Chance von 3:5 vor. Betvictor hat hier eine 3,70 als Quotierung im Angebot.

Einschätzung: Wir sehen die goldene Mitte als beste Wahl. Die Chance ist groß, die Quote mit einer 1,93 bei 10bet sehr gut. Unsere Empfehlung: Under 2.5 Tore.

contentgrafik_mobilbet_saisonstart

Wett-Empfehlungen aus der Redaktion

Ihr wollt mit geringem, mittlerem oder hohem Risiko eine Wette auf diese Partie platzieren? Dann haben wir drei passende Sportwetten, deren Auswahl wir nachfolgend auch erläutern.

Die Wett-Tipps zum Spiel
Konservative WetteUnder 3.5
Beste Wettquote1,37 - Stake 7/10
Jetzt Wetten
Risiko
Strategische WetteUnder 2.5
Beste Wettquote1,93 - Stake 5/10
Jetzt Wetten
Risiko
Spekulative WetteUnder 1.5
Beste Wettquote3,70 - Stake 2/10
Risiko
Die passenden Wetten für alle Fälle: So funktionieren die Wettempfehlungen auf Sportwette.net
Autor Mark Weber

 

Kommentare

Hier haben Sie die Möglichkeit den Artikel zu Kommentieren bzw. einen Erfahrungsbericht zum Anbieter zu hinterlassen. Bitte beachten Sie die Nettiquete.

Copyright sportwette.net