2. Bundesliga 2018/19: 1. FC Magdeburg VS 1. FC Köln

Sonntag, 19. Mai 2019 - 15:30 Uhr - MDCC-Arena in Magdeburg

Magdeburg

34. Spieltag

Köln

Magdeburg gegen Köln: Um was geht es hier eigentlich?

Die große Hochspannung ist in unserer 2. Bundesliga Prognose bei dieser Partie nicht unbedingt zu erwarten. Die Leviten sind gelesen und das auf beiden Seiten. Obwohl der 1. FC Köln in den letzten Partien also die Leistungen noch einmal stark hat schleifen lassen, kann den Geißböcken die Meisterschaft und den Aufstieg in die Fußball Bundesliga niemand mehr nehmen. Dennoch ist der Blick auf die letzten Duelle etwas störend, denn der FC konnte lediglich einen Sieg aus den vergangenen fünf Spielen einfahren.

Damit ist Köln vor der Partie am Sonntag (19. Mai 2019) um 15.30 Uhr in der MDCC-Arena in Magdeburg gegen den 1. FC Magdeburg zumindest in der Formtabelle der letzten fünf Spiele auf einem identischen Niveau wie die Gastgeber. Auch der FCM holte nur einen Sieg aus den vergangenen fünf Partien, die Lage ist hier aber weitaus dramatischer. Mit 30 Zählern steht Magdeburg nämlich nur auf Rang 17 und wird sich wieder in die dritte Liga verabschieden müssen. Es geht für die Hausherren aber vor allem darum, nicht noch auf den letzten Platz abzurutschen.

 

Quotenboost
2. Bundesliga
01.01.1970
vs
1 Januar 1970 -
Quotenboost

Magdeburg vs. Köln im Schnelldurchlauf

  • Paarung: 1. FC Magdeburg – 1. FC Köln
  • Wettbewerb: 2. Bundesliga 2018/19
  • Runde: 34. Spieltag
  • Anstoß: Sonntag, den 19. Mai 2019 um 15.30 Uhr
  • Ort: MDCC-Arena, Magdeburg
  • FCM: 17. Platz, 30 Punkte, 34:52 Tore
  • Köln: 1. Platz, 62 Punkte, 83:46 Tore

2. Bundesliga Wett-Tipp Vorhersage: Zahlenspielereien

  • Bitter: Magdeburg verlor 4 der letzten 5 Spiele
  • Rückhalt: In den letzten 12 Heimspielen nur 2 Pleiten
  • Ungenügend: Köln mit nur einem Sieg aus den letzten 5 Spielen
  • Bock: 10 Tore für den FC in den letzten 4 Gastspielen
  • Statement: Das letzte Duell gewann Köln deutlich mit 3:0

2. Bundesliga Prognose: Formkurve der Mannschaften

icon_10_StatistikEs ist im Prinzip ganz gleich, was der 1. FC Magdeburg hier am letzten Spieltag dieser Saison in der zweiten Fußball Bundesliga abliefert. Der Abstieg des FCM steht definitiv fest. Lediglich 30 Punkte haben die Kicker von Michael Oenning in dieser Saison zusammenspielen können, was gleichbedeutend mit dem 17. Tabellenplatz ist. Die Magdeburger haben damit genau fünf Punkte Rückstand auf die Relegation und somit keine Chance, hier noch etwas umzubiegen. Zuletzt stimmten die Leistungen in der Analyse aber ohnehin nicht wirklich. Die Magdeburger holten nur einen Dreier aus den letzten fünf Spielen, kassierten im gleichen Zeitraum aber auch vier Niederlagen. Neben dem 2:1 gegen Fürth gab es so ein 2:4 gegen den VfL Bochum und ein 0:3 gegen Union Berlin am letzten Spieltag.

Ist beim FC Köln alles egal?

So ziemlich das genaue Gegenteil ist beim 1. FC Köln der Fall. Die Kölner sind bereits sicher aufgestiegen und stehen zudem auch als Meister in dieser Zweitliga-Saison fest. Klargemacht hat der FC das mit einem 4:0 gegen Fürth, was aber gleichzeitig auch hier der einzige Sieg aus den vergangenen fünf Partien war. So trennte sich der FC zum Beispiel nur 1:1 vom HSV, verlor danach 0:3 gegen Dynamo Dresden und mit 1:2 gegen Darmstadt. Auch nach dem erlösenden 4:0 in Fürth ging es für den FC wenig erfreulich weiter und so holte man sich zuhause am vergangenen Spieltag ein 3:5 gegen Jahn Regensburg ab – allerdings in Unterzahl.

Einschätzung: Köln hat sein Saisonziel erreicht, Magdeburg wird das nicht mehr schaffen. Unterm Strich können also beide Seiten befreit aufspielen.

Statistisches und direkter Vergleich

icon_02_QuotoenDie bisherige Bilanz zwischen dem 1. FC Magdeburg und dem 1. FC Köln fällt enorm kurz, gleichzeitig aber auch enorm unterhaltsam aus. Erst zwei Mal standen sich beide Teams auf dem Platz gegenüber, dabei fielen aber schon zehn Treffer. Im Schnitt sprechen wir hier also über einen Wert von 5,00 Buden pro Partie. Besonders interessant ist aber vor allem das letzte Duell, welches 2018 gespielt wurde. Die Partie zuvor stammt nämlich aus dem Jahre 2000. Durchgesetzt hat sich 2018 der FC mit 3:0, insgesamt sind die Tore mit jeweils fünf Treffern in unseren Wett-Tipps aber auf beiden Seiten fair verteilt.

Faire Teilung bei der Ausbeute

Ebenfalls enorm fair geht es in unseren Wett-Tipps heute für diese Partie bei der Aufteilung der Ergebnisse zu. Von den beiden Duellen konnten beide Mannschaften bisher genau ein Spiel für sich entscheiden. Die Hausherren aus Magdeburg gewannen das erste Aufeinandertreffen im Jahre 2000 mit einem satten 5:2. Der FC revanchierte sich dafür allerdings in der Hinrunde dieser Saison mit einem 3:0 zuhause. Ärgerlich für den FCM: Zuhause wurden in dieser Saison nur 15 Zähler eingefahren. Der 1. FC Köln wiederum holte auswärts 32 Punkte und ist damit das beste Auswärtsteam der Liga.

Einschätzung: Die beiden bisherigen Duelle zwischen beiden Teams hatten es in sich. Im Schnitt fallen hier fünf Tore pro Begegnung!

Wett-Tipps heute für 1. FC Magdeburg – 1. FC Köln

icon_02_wettenAuf beiden Seiten scheint sich diese Saison so mehr oder weniger auszupendeln, ohne dass noch wirklich herausragende Dinge zu erwarten sind. Qualitativ überlegen ist natürlich der Gast aus Köln, weshalb wir unterm Strich auch erwarten, dass der FC hier Zähler mitnehmen kann. Im Bereich sichere Wett-Tipps geht unsere 2. Bundesliga Wett-Tipp Vorhersage daher zu einer Wette auf die Double Chance X2, für die Bet3000 mit einer 1,25 die beste Wettquote im Sportwetten Vergleich zur Verfügung stellt. Wer die Quote noch ein wenig erhöhen möchte, kann laut unseren Wett-Tipps von Profis in der 2. Bundesliga Prognose auch direkt auf den Auswärtssieg 2 gehen. Hierfür stellt der Anbieter Energybet mit einer 1,80 die beste Wettquote bereit.

Wie gut sind die Quoten für 1. FC Magdeburg – 1. FC Köln?

Beide Mannschaften haben in diesem Spiel nichts mehr zu verlieren und können somit befreit aufspielen. In der Vergangenheit waren die Duelle zwischen diesen beiden Teams zudem immer enorm torreich, so dass wir auch hier wieder auf einige Treffer spekulieren. Um unsere 2. Bundesliga Prognose abzurunden, greifen wir im Bereich Risiko Wett-Tipps daher zu einer Wette auf das Over 3.5. Die beste Quote könnt ihr euch mit einer 2,18 bei Unibet sichern – und somit auch direkt euren Unibet Bonus freispielen.

Einschätzung: Individuell ist der FC aus Köln auf allen Positionen überlegen. Das sollte hier zu sehen sein, weshalb wir zum Auswärtssieg 2 und der 1,80 greifen.


Wett-Empfehlungen aus der Redaktion

Ihr wollt mit geringem, mittlerem oder hohem Risiko eine Wette auf diese Partie platzieren? Dann haben wir drei passende Sportwetten, deren Auswahl wir nachfolgend auch erläutern.

Die Wett-Tipps zum Spiel
Konservative WetteDouble Chance X2
Beste Wettquote1,25 - Stake 8/10
Bet3000 SportwettenJetzt Wetten
Risiko
Strategische WetteAuswärtssieg 2
Beste Wettquote1,80 - Stake 6/10
EnergyBet SportwettenJetzt Wetten
Risiko
Spekulative WetteOver 3.5
Beste Wettquote2,18 - Stake 2/10
Unibet SportwettenJetzt Wetten
Risiko
Autor Mark Weber

 

Kommentare

Hier haben Sie die Möglichkeit den Artikel zu Kommentieren bzw. einen Erfahrungsbericht zum Anbieter zu hinterlassen. Bitte beachten Sie die Netiquette.

Odds correct at time of publishing

© Copyright 2019 Sportwette.net