2. Bundesliga 2017/18: 1. FC Nürnberg VS 1. FC Union Berlin

Sonntag, 20. August 2017 - 13:30 Uhr - Max-Morlock-Stadion in Nürnberg

Nürnberg

3. Spieltag

Union Berlin

Endstand: 1. FC Nürnberg 2 - 2 1. FC Union Berlin

Die perfekten im Duell: Nürnberg empfängt Union Berlin

Nicht nur in den ersten zwei Saisonspielen gewann der 1. FC Nürnberg und der 1. FC Union Berlin. Auch in den vorangegangenen Vorbereitungsspielen und im DFB-Pokal zeigten beide Teams eine perfekte Leistung. Aus den letzten sieben Spielen konnten je sieben Siege mitgenommen werden. Was eine sehr spannende Frage aufwirft: Wer gewinnt im direkten Duell? Der Sieger kann schon frühzeitig zum Favoriten auf den Aufstieg ausgerufen werden. Die Nürnberger haben den Heimvorteil auf ihrer Seite und spielen im Max-Morlock-Stadion. Es handelt sich um ein Sonntagsspiel, welches in der 2. Bundesliga um 13.30 Uhr angepfiffen wird. Zudem schreiben wir erst den 3. Spieltag der noch jungen Spielzeit 2017/18. Es sind noch viele Punkte zu vergeben. Und doch werden zu Saisonbeginn oftmals schon die Weichen gestellt. Wohin führt der Weg?

Nürnberg vs. Union Berlin im Schnelldurchlauf

  • Paarung: 1. FC Nürnberg – 1. FC Union Berlin
  • Wettbewerb: 2. Bundesliga Saison 2017/18
  • Runde: 3. Spieltag
  • Anstoß: Sonntag, den 20. August 2017 um 13.30 Uhr
  • Ort: Max-Morlock-Stadion, Nürnberg
  • FCN: 1. Platz, 6 Punkte, 4:0 Tore
  • Eisernen: 2. Platz, 6 Punkte, 5:3 Tore

teaserbox_bet365

Zahlenspielereien

  • Sechs Siege: Gehen im direkten Vergleich von acht Partien an den 1. FC Nürnberg
  • Ein Unentschieden: Und ein Erfolg für den 1. FC Union Berlin runden die Statistik ab
  • 21 Tore: Sind in den letzten fünf Partien des direkten Vergleichs gefallen
  • Ohne Gegentor: Ist Nürnberg in den ersten zwei Saisonspielen geblieben
  • Beste Offensive: Union Berlin erzielte, wie sonst nur Kiel, bereits fünf Tore

Formkurve der Mannschaften

icon_10_StatistikVon einer Formkurve kann weder bei Nürnberg, noch bei Union Berlin, die Rede sein. Es handelt sich um einen geraden Strich, welcher sehr weit oben in der Skala verläuft. Denn aus den letzten sieben Spielen, holten beide Vereine sieben Siege. Es gab in der Liga, im Pokal und in den letzten Vorbereitungsspielen weder eine Niederlage, noch ein Remis zu vermelden. Bravo! Aber wir untersuchen hierbei auch die Qualität der Gegner.

In einem Testspiel gegen Bohemians setzte sich der 1. FC Nürnberg mit 4:0 durch und führte schon zur Halbzeit mit 2:0. Weiterhin gab es einen Auswärtssieg, mit 9:0, über Bamberg. Anschließend stand die Partie gegen Inter Mailand auf dem Plan, welche ebenfalls mit 2:1 gewonnen werden konnte. Darauf folgend kam es ebenso zum Sieg gegen Bundesligist Gladbach, ebenfalls 2:1. Sogar der Start in die Saison verlief nach Wunsch: Denn daheim gegen Kaiserslautern konnte ein 3:0 Erfolg gesichert werden. Zudem gab es einen 1:0 Sieg über Regensburg am 2. Spieltag. Mit dem 2:1 im DFB-Pokal gegen Duisburg schließt die Statistik.

Beim 1. FC Union beginnen wir mit einem 1:0 Sieg über Birmingham aus England. Auch können wir einen souveränen Erfolg mit 5:1 über den Halleschen FC vermelden. Danach besuchten die Berliner Babelsberg und gewann dort mit 3:0. Zudem gab es einen 2:1 Heimsieg über die Engländer von Queens Park. Mit dem Auftakt in die Saison erwartete der Absteiger vom FC Ingolstadt die Berliner. Union gewann mit 1:0. Weiterhin konnte das erste Heimspiel der Spielzeit mit 4:3 gegen Holstein Kiel für sich entschieden werden. Gegen den 1. FC Saarbrücken reichte es in der regulären Spielzeit nur zu einem 1:1 Unentschieden, bevor in der Verlängerung mit 2:1 gewonnen wurde.

Einschätzung: Wegen der größeren Souveränität, des Heimvorteils und der leicht stärkeren Gegner in der Vorbereitung, ist Nürnberg der leichte Favorit im Duell mit Union Berlin.

Statistisches und direkter Vergleich

icon_02_QuotoenWenn wir auf den direkten Vergleich schauen, erkennen wir eine eindeutige Tendenz. Denn in acht Aufeinandertreffen gewann Nürnberg sechsfach. Ein Unentschieden taucht in der Statistik auf. Zudem gewann der 1. FC Union Berlin das letzte Aufeinandertreffen in der Rückrunde 2017. Die Eisernen haben auswärts aber noch nicht gegen die Franken gewonnen. Hier die letzten fünf Ergebnisse aus Sicht der Nürnberger: 0:1, 2:0, 6:2, 3:3 und 3:1.

In der Tabelle findet sich der 1. FC Nürnberg an der Spitze wieder. Nach zwei Spieltagen gehören die Franken zu drei Vereinen, die sechs Punkte auf dem Konto haben. Zu dieser Riege können sich auch Arminia Bielefeld und der 1. FC Union Berlin zählen. Mit zwei Siegen und einem Torverhäl