2. Bundesliga 2015/16: 1. FC Nürnberg VS Eintracht Braunschweig

Montag, 23. November 2015 - 20:15 Uhr - Grundig Stadion in Nürnberg

Nürnberg

15. Spieltag

Braunschweig

Enges Montagsspiel: Verfolger Braunschweig trifft auf Nürnberg

Die Partie am Montagabend bietet einiges an Brisanz. Nürnberg steht auf dem zehnten Platz der Tabelle, befindet sich aber nur vier Punkte hinter Eintracht Braunschweig. Diese residieren derzeit auf dem vierten Platz und somit in Schlagdistanz zu den Aufstiegsrängen. Die Löwen wollen natürlich ebenfalls gewinnen, um ihre Ansprüche auf den Aufstieg zu untermauern. Die Partie findet in Nürnberg und damit im Grundig Stadium statt. Dieser 15. Spieltag wird mit dem Montagsspiel gegen Eintracht Braunschweig vollendet. Anstoß ist um 20.15 Uhr, am 23. November 2015. Da zwischen dem Tabellenvierten Braunschweig und dem Zehnten Nürnberg nur vier Punkte Differenz liegen, bietet die Liga im aktuellen Stadium eine umfassende Spannung.

Wett-Empfehlungen aus der Redaktion

Ihr wollt mit geringem, mittlerem oder hohem Risiko eine Wette auf diese Partie platzieren? Dann haben wir drei passende Sportwetten, deren Auswahl wir nachfolgend auch erläutern.

Der sportwette.net Wett-Tipp zum Spiel
Konservative WetteDoppelte Chance 1X
Beste Wettquote1,33 - Stake 7/10
Jetzt Wetten
Risiko
Strategische WetteOver 2.5
Beste Wettquote2,06 - Stake 5/10
Jetzt Wetten
Risiko
Spekulative WetteUnentschieden X
Beste Wettquote3,52 - Stake 2/10
Jetzt Wetten
Risiko
Die passenden Wetten für alle Fälle: So funktionieren die Wettempfehlungen auf Sportwette.net

Nürnberg vs. Braunschweig im Schnelldurchlauf

  • Paarung: 1. FC Nürnberg – Eintracht Braunschweig
  • Wettbewerb: 2. Bundesliga Saison 2015/16
  • Runde: 15. Spieltag
  • Anstoß: Montag, den 23. November 2015 um 20.15 Uhr
  • Ort: Grundig Stadion, Nürnberg
  • Nürnberg: 10. Platz, 18 Punkte, 25:24 Tore
  • Braunschweig: 4. Platz, 22 Punkte, 22:11 Tore

teaserbox_bet365

Zahlenspielereien

  • 50 Prozent: Der Spiele gegen Braunschweig konnten von Nürnberg gewonnen werden
  • Zehn Tore: Sind in den vergangenen vier Aufeinandertreffen der Clubs gefallen
  • 25 Tore: Konnten die Nürnberger in 14 Spielen der Zweiten Liga erzielen
  • Elf Gegentore: Stehen bei den Braunschweigern bislang nur auf dem Konto
  • Eine Niederlage: Haben beide Mannschaften innerhalb der letzten sieben Spiele nur kassiert

Formkurve der Mannschaften

icon_10_StatistikNürnberg, ebenso wie Braunschweig, nur mit einer Niederlage in den letzten sieben Spielen. Der Club musste weiterhin vier Unentschieden hinnehmen. Es verbleiben somit zwei Siege. Die Eintracht konnte weiterhin vierfach gewinnen. Zwei Remis schließt die Aufführung der vergangenen Spieltage ab. Die Form der Braunschweiger ist den Nürnbergern damit aktuell überlegen, was sich auch im Tabellenplatz der Liga wiederspiegelt.

Nürnberg verlor in einem furiosen Spiel gegen RB Leipzig, wo bereits ein 0:3 Rückstand erspielt wurde, knapp mit 2:3. Es folgte ein Freundschaftsspiel gegen St. Gallen, welches mit 2:0 gewonnen werden konnte. Gegen FSV Frankfurt konnte ein Punkt gesichert werden. Beide Teams schossen ein Tor. Ein weiteres Unentschieden, dieses Mal jedoch torlos, folgt im Spiel bei Duisburg. Im DFB-Pokal konnte Ligakonkurrent Düsseldorf mit 5:1 bezwungen werden. Beim Punktspiel gegen Karlsruhe gab es erneut keine Tore. Abschließend folgte das Auswärtsspiel bei Union Berlin, welches mit 3:3 endete.

Braunschweig beginnt die Aufführung mit einem Freundschaftsspiel gegen Lok Leipzig, welches mit 4:0 auswärts gewonnen werden konnte. In der Liga musste jedoch eine Niederlage gegen Paderborn mit 0:2 hingenommen werden. Heidenheim wurde im Gegenschlag mit 1:0 bezwungen. Ein weiterer Sieg konnte im DFB-Pokal gegen Reutlingen erspielt werden. Braunschweig gewann mit 4:0. In Freiburg wurde 2:2 Unentschieden gespielt. Ein weiteres Remis gab es daheim gegen 1860 München. Abschließend wurde ein Freundschaftsspiel in der Länderspielpause gegen Werder Bremen mit 2:0 auswärts gewonnen.

Einschätzung: Braunschweig mit der besseren Form, wobei Nürnberg ebenfalls nur einmal verloren hat. Zudem hat der Club Heimrecht.

Statistisches und direkter Vergleich

icon_02_QuotoenIm direkten Vergleich können exakt vier Spiele begutachtet werden. Da diese über die letzten zwei Saisons verteilt stattgefunden haben, sind sie durchaus relevant. Zwei Partien stammen aus der letzten Zweitligasaison. Die beiden übrigen Begegnungen wurden zuvor in der Bundesliga erzielt. Nürnberg gewann beide Heimspiele. Braunschweig gewann das Zweitligaheimspiel und spielte in der Bundesliga Unentschieden. Die Ergebnisse sehen aus Sicht der Nürnberger folgendermaßen aus: 3:1, 0:1, 2:1 und 1:1.

In der Tabelle stehen die Nürnberger hinter den Braunschweigern zurück. Die vielen Unentschieden reichen für einen Mittelfeldplatz aus, aber nicht für die gehobenen Ränge. Mit vier Siegen, sechs Remis und vier Niederlagen wird derzeit der zehnte Platz belegt. 18 Punkte, 25 Tore und 24 Gegentore sind die bisherige Bilanz des Clubs. Zuhause sind sie bei drei Siegen und vier Unentschieden noch ungeschlagen und erklettern dadurch den vierten Platz in der Heimtabelle.

Braunschweig kann aktuell den vierten Rang belegen. Sie haben sechs Spiele gewonnen, vierfach Unentschieden gespielt und vierfach verloren. Bei 22 Toren und mit nur elf Gegentreffern, liegt das Torverhältnis mit elf Zählern im Plus. 22 Punkte stehen auf dem Konto. Auswärts haben sie dreifach gesiegt, zwei Remis errungen und eine Niederlage hinnehmen müssen. Die Eintracht ist Vierter in der Auswärtstabelle.

Einschätzung: Es spielen somit der Vierte der Heimtabelle gegen den Vierten der Auswärtstabelle. Nürnberg gewinnt auch den direkten Vergleich nur knapp. Auffällig ist, dass es im direkten Duell noch keinen Auswärtssieg gegeben hat.

contentgrafik_mobilbet_saisonstart

Empfehlenswerte Wetten und Quoten

icon_02_wettenBraunschweig mag in der Tabelle besser dastehen. Im Heim- und Auswärtsvergleich beleben jedoch beide Teams den vierten Platz. Nürnberg hat Heimrecht und ist damit leicht im Vorteil. Mit der Doppelten Chance 1X werden sogar zwei Ergebnisse abgedeckt. Der Sieg von Nürnberg oder das Unentschieden zwischen den Teams wird bei Betway mit einer Quote in Höhe von 1,33 belohnt.

Nürnberg hat in neun von 14 Spielen Over 2.5 Tore gespielt. Die Braunschweiger waren in sechs Partien mit mehr als zwei Toren dabei. Insgesamt sind also in 15 von 28 Spielen Over 2.5 Tore gefallen. Die prozentuale Chance liegt damit bei 53,5 Prozent. Die Quote in Höhe von 2,06 bei Pinnacle Sports kann den Einsatz jedoch verdoppeln, sollte die Chance zutreffen.

Ein häufiges Ergebnis in der Liga war bei beiden Vereinen bislang das Unentschieden. Nürnberg hat sechs von 14 Spielen Remis gespielt. Braunschweig musste vier Unentschieden hinnehmen. Zuhause hat Nürnberg sogar vier Punkteteilungen in sieben Spielen vorzuweisen. Braunschweig spielte auswärts dreifach Remis. Für das X wird bei Pinnacle Sports eine Quote von 3,52 geboten.

Einschätzung: Ein Sieger ist schwer zu ermitteln. Das Unentschieden ist hingegen naheliegend und wird bei Pinnacle Sports mit der Quote 3,52 versehen.

Autor Mark Weber

 

Kommentare

Hier haben Sie die Möglichkeit den Artikel zu Kommentieren bzw. einen Erfahrungsbericht zum Anbieter zu hinterlassen. Bitte beachten Sie die Nettiquete.

    Copyright 2016 Sportwette.net
    X

    Der Anbieter wurde bereits in einem neuen Fenster oder Tab geöffnet. Falls nicht, können Sie den Anbieter nun über diesen Link öffnen: