2. Bundesliga 2016/17: 1. FC Nürnberg VS SV Sandhausen

Samstag, 3. Dezember 2016 - 13:00 Uhr - Stadion Nürnberg in Nürnberg

Nürnberg

15. Spieltag

Sandhausen

Endstand: 1. FC Nürnberg 1 - 3 SV Sandhausen

Nachbarn im Duell: Gewinnt Nürnberg zum Vierten vs. Sandhausen?

Der 1. FC Nürnberg und der SV Sandhausen sind in der aktuellen Zweitligasaison punktgleich. Beide Teams konnten bislang 19 Punkte sichern. Da die Franken beim Torverhältnis hinten liegen, haben sie den schlechteren Platz inne. Deshalb darf diese Begegnung als Sechs-Punkte-Spiel bezeichnet werden. Der Sieger festigt seine Ansprüche auf die einstellige Tabellenregion und darf den Blick vielleicht sogar etwas höher werfen. Wir schreiben den 15. Spieltag und bewegen uns damit eindeutig auf Weihnachten und auf die Winterpause zu. Am 3. Dezember 2016, einem Samstag, um 13 Uhr treffen die Nürnberger und Sandhäuser im Duell aufeinander. Ferner wird das Spiel im Stadium Nürnberg ausgetragen. Die letzten drei Begegnungen gewannen die Nürnberger jeweils mit 2:0. Können sie dieses Kunststück ein viertes Mal wiederholen?

Wett-Empfehlungen aus der Redaktion

Ihr wollt mit geringem, mittlerem oder hohem Risiko eine Wette auf diese Partie platzieren? Dann haben wir drei passende Sportwetten, deren Auswahl wir nachfolgend auch erläutern.

Der sportwette.net Wett-Tipp zum Spiel
Konservative WetteOver 1.5
Beste Wettquote1,29 - Stake 8/10
Jetzt Wetten
Risiko
Strategische WetteOver 2.5
Beste Wettquote1,88 - Stake 5/10
Jetzt Wetten
Risiko
Spekulative WetteOver 3.5
Beste Wettquote3,30 - Stake 2/10
Jetzt Wetten
Risiko
Die passenden Wetten für alle Fälle: So funktionieren die Wettempfehlungen auf Sportwette.net

Nürnberg vs. Sandhausen im Schnelldurchlauf

  • Paarung: 1. FC Nürnberg – SV Sandhausen
  • Wettbewerb: 2. Bundesliga Saison 2016/17
  • Runde: 15. Spieltag
  • Anstoß: Samstag, den 3. Dezember 2016 um 13 Uhr
  • Ort: Stadium Nürnberg, Nürnberg
  • FCN: 10. Platz, 19 Punkte, 25:25 Tore
  • SVS: 9. Platz, 19 Punkte, 20:16 Tore

teaserbox_bet365

Zahlenspielereien

  • Zwei zu Null: War das Endergebnis der letzten drei Begegnungen für Nürnberg
  • Drei Siege: Gehen in fünf direkten Duellen auf das Konto der Nürnberger
  • Zwei Siege: Holte ebenfalls das Team aus Sandhausen
  • 25 Tore: Und Gegentore stehen den Nürnbergern derzeit auf dem Konto gutgeschrieben
  • 16 Gegentore: Von Sandhausen sprechen für eine gute Defensive

Formkurve der Mannschaften

icon_10_StatistikNach einem schlechten Saisonstart haben die Nürnberger sich gefangen. Allerdings sind ihre Leistungen zuletzt durchwachsen. Drei Siege, zwei Unentschieden und zwei Niederlagen wurden erzielt. Ebenso verhält es sich bei Sandhausen, nur dass dort die Statistik noch ein wenig besser aussieht: Vier Siege, ein Unentschieden und zwei Niederlagen.

Nürnberg gewinnt mit 3:0 auswärts beim Karlsruher SC. Weiterhin konnte mit 2:0 gegen Absteiger Hannover 96 gesiegt werden. Eine erste Schlappe nach längerer Zeit gab es im DFB-Pokal gegen Erstligist FC Schalke 04. Der Endstand lautete 2:3. In der 2. Bundesliga folgt daraufhin ein 1:1 beim Schlusslicht aus St. Pauli. Dafür wurde beim Aufsteiger aus Aue mit 2:1 gewonnen. Gegen den nächsten Aufsteiger gab es jedoch nur ein Remis. Daheim gegen die Würzburger Kickers kamen die Franken nicht über ein 2:2 hinaus. Abschließend gab es eine 1:3 Niederlabe beim Absteiger aus Stuttgart.

Sandhausen startet unsere Aufführung mit einem Unentschieden. Zu Gast beim VfL Bochum stand es, trotz zwischenzeitlicher 2:0 Führung, am Ende 2:2. Das Heimspiel gegen den FC St. Pauli konnte mit 3:0 gewonnen werden. Daraufhin wurde sogar der SC Freiburg aus der Bundesliga mit 7:6 im Elfmeterschießen ausgeschaltet. Eine erste Niederlage gab es bei Arminia Bielefeld, die vom Effekt des Trainerwechsels profitierten. Anschließend wurde mit 3:2 gegen 1860 München gewonnen. Weiterhin gab es sogar zu Gast beim KSC einen 3:1 Erfolg zu bestaunen. Abschließend ist noch eine 0:1 Pleite im Heimspiel gegen Union Berlin zu vermelden.

Einschätzung: Die Form der Sandhäuser ist nur knapp besser. Den Unterschied macht ihr Erfolg im Pokal aus. Im Ligaabgleich sind die Teams ungefähr gleichauf.

Statistisches und direkter Vergleich

icon_02_QuotoenNürnberg hoppt häufiger zwischen der 1. und 2. Bundesliga hin und her. Sandhausen ist noch keine Ewigkeiten im Unterhaus angekommen, behauptet sich dort aber gut. Bislang haben die Teams fünffach gegeneinander gespielt. Dreifach gewannen die Nürnberger und zwei Mal war Sandhausen erfolgreich. Hier die Ergebnisse: 2:0, 2:0, 2:0, 1:2 und 4:5.

Die Tabelle in der 2. Fußball Bundesliga zeigt den 1. FC Nürnberg auf dem zehnten Platz. Fünf Siege, vier Unentschieden und fünf Niederlagen haben bislang für 19 Punkte ausgereicht. Der Abstieg ist damit in weiter Ferne. Allerdings hatten die Nürnberger nach verpasster Relegation im vergangenen Jahr höhere Ziele. 25 Tore und Gegentore in 14 Spielen sind der höchste Torewert der Liga. Daheim sind in sechs Spielen 16 Tore gefallen. Neun davon erzielten die Nürnberger. Zwei Siege, zwei Remis und zwei Niederlagen sind erneut eine ausgeglichene Bilanz.

Sandhausen steht nur einen Platz über Nürnberg in der Tabelle. Sie sind Neunter und haben ebenfalls fünf Siege, vier Unentschieden und fünf Niederlagen vorzuweisen. Das Torverhältnis ist mit 20:16 um vier Tore besser. Auswärts ist Sandhausen mit einem Sieg, zwei Unentschieden und drei Niederlagen leicht schlechter, als die Nürnberger daheim. Das Torverhältnis zeigt 7:9 Treffer.

Einschätzung: Sieg und Niederlage liegen in diesem Spiel nah beieinander. Auf Tore zu tippen, scheint die bessere Lösung. Exakt 16 Tore sind in Nürnbergs sechs Heimspielen oder Sandhausens sechs Auswärtsspielen gefallen.

10bet Bonus für Neukunden Aktion

Empfehlenswerte Wetten und Quoten

icon_02_wettenSicherheit geht vor? In allen 14 bisherigen Ligaspielen fielen in den Partien mit Nürnberger Beteiligung Over 1.5 Treffer. Bei Sandhausen waren es immerhin elf von 14 Spielen. Die Chance auf erneut mindestens zwei Tore ist daher sehr hoch. Die Quote bei Betway beziffert sich trotzdem auf fabelhafte 1,29.

Das Over 2.5 ist ebenfalls einen Versuch wert. Exakt die Hälfte der Sandhäuser Spiele endete mit drei oder mehr Treffern. Bei Nürnberg waren es sogar neun von 14 Partien. In Bezug auf die Quotierung werfen wir einen Blick zu Unibet, wo dieser Tipp mit einer 1,88 ausgeschrieben ist. Den Schlusspunkt setzt das Over 3.5 Tore, welches bei Nürnberg fünffach und bei Sandhausen vierfach als Ergebnis nach 90 Minuten feststand. Betvictor hat eine 3,30 als Quote im Angebot.

Einschätzung: Der Sicherheitstipp ist insbesondere deshalb interessant, weil Nürnberg sämtliche 14 Ligaspiele bislang Over 1.5 Tore abgeschlossen hat. Die Quote von 1,29 bei Betway scheint daher sehr fair.

contentgrafik_mobilbet_saisonstart

Autor Mark Weber

 

Kommentare

Hier haben Sie die Möglichkeit den Artikel zu Kommentieren bzw. einen Erfahrungsbericht zum Anbieter zu hinterlassen. Bitte beachten Sie die Nettiquete.

    Copyright 2016 Sportwette.net
    X

    Der Anbieter wurde bereits in einem neuen Fenster oder Tab geöffnet. Falls nicht, können Sie den Anbieter nun über diesen Link öffnen: