2. Bundesliga 2016/17: 1. FC Nürnberg VS VfL Bochum

Sonntag, 26. Februar 2017 - 13:30 Uhr - Stadion Nürnberg in Nürnberg

Nürnberg

22. Spieltag

Bochum

Endstand: 1. FC Nürnberg 0 - 1 VfL Bochum

Lieblingsgegner Nürnberg: Bochum verliert selten gegen den FCN

Sowohl der 1. FC Nürnberg, also auch der VfL Bochum, haben im Jahr 2017 vier Punkte geholt. Zu einem Sieg und einem Unentschieden gesellen sich somit zwei Niederlagen. Zudem befinden sich beide Mannschaften im tristen Tabellenmittelfeld. Selbst Bochum als 13ter hat acht Punkte Vorsprung vor den letzten vier Plätzen. Die Nürnberger als Achter haben zudem neun Punkte Rückstand zu den Aufstiegsplätzen. Zu Besuch ins Stadion Nürnberg kommt am Sonntag, den 26. Februar 2017, um 13.30 Uhr der VfL Bochum. Beide Teams haben gemeinsam, dass in der Rückrunde recht viele Tore gefallen sind. Dürfen auch für den 22. Spieltag viele Treffer erwartet werden? Immerhin endete das Hinspiel ebenfalls mit einem Ergebnis von 5:4 für den VfL Bochum.

Nürnberg vs. Bochum im Schnelldurchlauf

  • Paarung: 1. FC Nürnberg – VfL Bochum
  • Wettbewerb: 2. Bundesliga Saison 2016/17
  • Runde: 22. Spieltag
  • Anstoß: Sonntag, den 26. Februar 2017 um 13.30 Uhr
  • Ort: Stadium Nürnberg, Nürnberg
  • FCN: 8. Platz, 29 Punkte, 35:36 Tore
  • VfL: 13. Platz, 26 Punkte, 29:34 Tore

teaserbox_bet365

Zahlenspielereien

  • Both2Score: In den letzten fünf direkten Duellen haben immer beide Teams getroffen
  • Drei Siege: Konnten die Nürnberger sich in 21 Begegnungen mit Bochum sichern
  • Elf Erfolge: Und sieben Unentschieden runden die Bilanz ab
  • 36 Gegentore: Musste Nürnberg schon hinnehmen; die Zweitmeisten der Liga
  • 15ter daheim: Ist der 1. FC Nürnberg; gut nur, dass Bochum auswärts 16ter ist

Formkurve der Mannschaften

icon_10_StatistikDie Formkurve des 1. FC Nürnberg zeigt gerade wieder ein wenig nach unten. Auf die letzten sieben Spiele bezogen stehen aber immerhin drei Siege, zwei Unentschieden und zwei Niederlagen zu Buche. Beim VfL Bochum sieht es insgesamt schlechter aus: Zwei Siege, ein Remis und vier Niederlagen bilden die Statistik.

Noch im vergangenen Jahr konnten die Franken die „Roten Teufel“ aus Kaiserslautern, durch ein Last-Minute-Tor von Guido Burgstaller (jetzt Schalke 04) mit 2:1 besiegen. Die Winterpause wurde erfolgsversprechend mit einem 0:0 Unentschieden gegen den Erstligisten Ingolstadt begonnen und mit einem 3:2 Erfolg gegen Sion abgeschlossen. Weiterhin wurde der Auftakt zur Rückrunde mit 1:2 gegen Dresden verpatzt. Dafür gab es einen 3:2 Sieg in Heidenheim, sowie ein 1:1 Remis gegen Braunschweig. Abschließend ging jedoch eine Partie zu Gast bei den Löwen von 1860 München mit 0:2 verloren.

Die Bochumer starten unsere Aufführung mit drei Niederlagen: Zunächst wurde in Leverkusen, innerhalb der Winterpause, mit 1:2 verloren. Weiterhin gab es eine 1:2 Pleite in Münster. Und auch der Rückrunden-Auftakt endete mit einem 1:2 beim 1. FC Union Berlin. Ein weiteres Testspiel konnte dafür mit 4:1 gegen Borussia Mönchengladbach gewonnen werden. In der Liga folgte ein 1:1 gegen den Karlsruher SC. Verloren wurde knapp mit 1:2 in Hannover. Abschließend holten die Bochumer jedoch einen Dreier. Als Gegner beim 2:1 Erfolg standen die Würzburger Kickers parat.

Einschätzung: In Sachen Form haben die Nürnberger die Oberhand. Allerdings sind beide Formkurven dermaßen durchwachsen, dass es wohl nicht die beste Entscheidung wäre auf Sieg zu tippen.

Statistisches und direkter Vergleich

icon_02_QuotoenDer direkte Vergleich ist in diesem Duell sehr aussagekräftig. Denn von 21 Begegnungen beider Teams, hat Nürnberg nur drei Spiele gewonnen. Elffach war Bochum erfolgreich. Sieben Spiele endeten mit einem Unentschieden. Der letzte Erfolg der Nürnberger geht auf das Jahr 2007 zurück. Hier die letzten fünf Spiele: 4:5, 1:1, 1:2, 1:2 und 1:1. Immer trafen beide Teams ins Tor.

Der 1. FC Nürnberg ist Tabellenachter. Damit stehen die Franken neun Punkte hinter der Aufstiegsregion zurück. Acht Siege, fünf Unentschieden und acht Niederlagen sind recht ausgeglichen. Dabei konnten immerhin 35 Tore erzielt (drittbeste Statistik der Liga) werden. 36 Gegentore (zweitschlechteste Statistik der Liga) kommen hinzu. Daheim ist Nürnberg nur 15ter und holte drei Siege, drei Remis und vier Niederlagen. Dabei wurden 14 Tore geschossen und kassiert.

Beim VfL Bochum steht derzeit nur der 13te Platz zu Buche. Mit acht Punkten Vorsprung auf die Abstiegsränge besteht keine aktuelle Gefahr. Sechs Siege, acht Unentschieden und sieben Neiderlagen sind aber nicht die Bilanz, die für Besseres benötigt würde. Mit 29 Toren sind auch die Ruhrpöttler offensiv erfolgreich und mit 34 Gegentoren defensiv anfällig. Auswärts ist Bochum 16ter. Der VfL holte nur einen Sieg, dafür drei Unentschieden und sieben Niederlagen. Das Torverhältnis beziffert sich auf 11:21 in elf Spielen.

Einschätzung: Recht viele Tore schienen unausweichlich. Mit Bezug auf den direkten Vergleich scheint zumindest eine Niederlage der Bochumer unwahrscheinlich. In der Heimtabelle ist Nürnberg als 15ter, den Bochumern als 16ter der Auswärtstabelle jedoch überlegen.

10bet Bonus für Neukunden Aktion

Empfehlenswerte Wetten und Quoten

icon_02_wettenFür einen klaren Sieg-Tipp ist die Statistik zu widersprüchlich. Viele Tore scheinen unterdessen eindeutig. Daher ist die Quote von 1,20 auf das Over 1.5 Tore bei Tipico sehr wertvoll. Immerhin endeten sämtliche 21 Spiele der Nürnberger und immerhin 19 Partien der Bochumer mit mehr Treffern. Statistisch könnte es kaum besser aussehen.

Für das Both2Score (Beide Teams treffen) spricht der direkte Vergleich. Hier die letzten fünf Spiele: 4:5, 1:1, 1:2, 1:2 und 1:1. Die Quote von 1,57 bei Betway ist deswegen nicht allzu großzügig. Dennoch ist die 100-prozentige Trefferquote innerhalb der letzten Saisons beachtlich.

Bochum hat 18 von 21 Spielen nicht gegen Nürnberg verloren. Fügen wir diese Statistik mit dem Both2Score zusammen, bekommen wir eine Quote von 2,50 bei Betway. Dafür muss der Spielstand zugunsten für Bochum oder mit einem Unentschieden enden und beide Teams müssen treffen.

Einschätzung: Unsere Empfehlung geht eindeutig in Richtung Sicherheit: Das Over 1.5 Tore hätte bei Nürnberg in bislang jedem Saisonspiel gestochen. Bei Bochum wäre es in 19 von 21 Partien erfolgreich gewesen. Tipico bietet aktuell eine fabelhafte 1,20 als Quote an.

contentgrafik_mobilbet_saisonstart

[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]

Wett-Empfehlungen aus der Redaktion

Ihr wollt mit geringem, mittlerem oder hohem Risiko eine Wette auf diese Partie platzieren? Dann haben wir drei passende Sportwetten, deren Auswahl wir nachfolgend auch erläutern.

Die Wett-Tipps zum Spiel
Konservative WetteOver 1.5
Beste Wettquote1,20 - Stake 9/10
Tipico SportwettenJetzt Wetten
Risiko
Strategische WetteBoth2Score
Beste Wettquote1,57 - Stake 6/10
Betway SportwettenJetzt Wetten
Risiko
Spekulative WetteDC X2 + B2S
Beste Wettquote2,50 - Stake 2/10
Betway SportwettenJetzt Wetten
Risiko
Die passenden Wetten für alle Fälle: So funktionieren die Wettempfehlungen auf Sportwette.net
Autor Mark Weber

 

Kommentare

Hier haben Sie die Möglichkeit den Artikel zu Kommentieren bzw. einen Erfahrungsbericht zum Anbieter zu hinterlassen. Bitte beachten Sie die Netiquette.

Copyright sportwette.net