2. Bundesliga 2017/18: 1. FC Union Berlin VS Holstein Kiel

Freitag, 4. August 2017 - 18.30 Uhr - An der alten Försterei in Berlin

Union Berlin

2. Spieltag

Kiel

Endstand: 1. FC Union Berlin 4 - 3 Holstein Kiel

Stutzt Union Berlin gegen Holstein Kiel die Federn der Störche?

Beim 1. FC Union Berlin ist der Auftakt geglückt. Immerhin konnte Absteiger Ingolstadt mit 1:0 auswärts geschlagen werden. Und Holstein Kiel? Zum Auftakt in der 2. Bundesliga gab es immerhin ein 2:2 Unentschieden gegen Sandhausen. Aus mehreren Gründen sind die „Eisernen“ aus Berlin jedoch die Favoriten. Sie haben Heimrecht, spielten eine nahezu perfekte Vorbereitung und gelten nicht ganz zu Unrecht als Favorit auf den Aufstieg. Die „Störche“ aus Kiel versuchen unterdessen in der ersten Saison den Kopf über Wasser zu halten. Am Freitag, den 4. August 2017, um 18.30 Uhr startet für Union Berlin und Holstein Kiel der 2. Spieltag. Die Saison 17/18 nimmt langsam Fahrt auf. Das Duell findet im Stadion an der alten Försterei in Berlin statt. Die Eisernen können sich gleich mal in Position bringen, um dauerhaft um die Aufstiegsplätze mitzuspielen.

Berlin vs. Kiel im Schnelldurchlauf

  • Paarung: 1. FC Union Berlin – Holstein Kiel
  • Wettbewerb: 2. Bundesliga Saison 2017/18
  • Runde: 2. Spieltag
  • Anstoß: Freitag, den 4. August 2017 um 18.30 Uhr
  • Ort: An der alten Försterei, Berlin
  • Eiserne: 3. Platz, 3 Punkte, 1:0 Tore
  • Störche: 7. Platz, 1 Punkte, 2:2 Tore

teaserbox_bet365

Zahlenspielereien

  • Ein Sieg: Holte Union Berlin in den bisherigen fünf Duellen mit Holstein Kiel erst
  • Zwei Unentschieden: Und zwei Siege der Kieler Störche runden die Bilanz ab
  • Perfekter Lauf: Die letzten sieben Spiele hat der 1. FC Union Berlin alle gewonnen
  • Ungeschlagen: Holstein Kiel hat seit sieben Partien immerhin keine Niederlage kassiert
  • Mehr Tore, weniger Punkte: Kiel holte zum Start ein 2:2; Union gewann mit 1:0

Formkurve der Mannschaften

icon_10_StatistikZunächst ist vorwegzuschicken, dass hier zwei Mannschaften gegeneinander antreten, die eine ganz fabelhafte Form vorweisen können. Beim 1. FC Union Berlin entdecken wir sieben Siege innerhalb der letzten sieben Spiele. Die Vorbereitung verlief nahezu perfekt. Holstein Kiel kann sich immerhin damit rühmen, zuletzt siebenfach nicht verloren zu haben. Fünf Siege und zwei Unentschieden stehen niedergeschrieben. Grund genug einen Blick auf die Kontrahenten zu riskieren.

Zum Auftakt der Vorbereitung ist es üblich, der Mannschaft etwas Moral mit auf den Weg zu geben. Daher sind Ergebnisse, wie das 16:0 über den Friedrichshagener SV nicht so ungewöhnlich. Gegen den Wolfsberger AC aus Österreich konnte ebenso mit 4:2 gewonnen werden. Die Eisernen schlugen auch schwerere Gegner, so den FC Birmingham aus England mit 1:0. Zudem gab es Erfolge über den Halleschen FC (5:1) und über den FC Babelsberg (3:0). Weiterhin schlug Berlin das Team aus Queens Park mit 2:1. Anschließend startete die Saison mit einer breiten Brust, welche den 1:0 Erfolg in Ingolstadt perfekt machte.

Holstein Kiel schloss die letzte Saison sehr erfolgreich ab und stieg verdient auf. Zuletzt gab es Siege mit 1:0 in Großaspach und mit 3:0 daheim über den Halleschen FC. Auch die Vorbereitung verlief ansehnlich. Zunächst gab es den 2:0 Erfolg über Odense. Danach folgte ein 0:0 über Shakhtar. Zu Gast bei der zweiten Mannschaft von Gladbach folgte ein 2:0 Sieg. Und gegen den Hamburger Sportverein konnte sogar ein 5:3 Erfolg erzielt werden. Im Folgenden startete die Saison mit einem Heimspiel gegen den SV Sandhausen. Eine ausgeglichene Partie brachte das verdiente 2:2 Unentschieden hervor.

Einschätzung: Union Berlin hat nicht nur die bessere Form, sondern im Durchschnitt auch die stärkeren Gegner bezwungen.

Statistisches und direkter Vergleich

icon_02_QuotoenDer direkte Vergleich bezieht sich auf die Jahre 2004 bis 2007 in der Regionalliga, sowie auf ein Freundschaftsspiel aus 2009. Die Aussagekraft ist daher gering. Zweifach gewann Kiel. Zwei Unentschieden und nur ein Sieg für die Eisernen runden die Aufführung ab. Hier die Ergebnisse: 1:1, 0:2, 4:0, 0:0 und 0:2.

Eisern Union belegt schon jetzt den dritten Platz, wenngleich dieser derzeit noch geteilt wird. Zudem findet das Montagsspiel noch statt. Trotzdem, auswärts mit einem Erfolg zu starten und dann noch gegen Bundesliga-Absteiger Ingolstadt, ist aller Ehren wert. Gegen die Schanzer zeigte sich ein ausgeglichenes Bild. Über ein Unentschieden hätten sich die Berliner sicherlich nicht beschweren können. Dennoch stehen drei Punkte auf dem Konto. Jetzt daheim am besten gleich nachlegen.

Holstein Kiel holte zur Premiere in der 2. Bundesliga einen Punkt. Immerhin gelangen zwei Tore. Und gegen das bereits etablierte Sandhausen ein Unentschieden abzutrotzen, ist ebenfalls kein schlechter Start. Die Spielstatistiken zeigen zudem, dass das Unentschieden durchaus verdient gewesen ist. Kiel schoss aus allen Lagen, erreichte aber nur selten das Tor. Dennoch waren sie sogar eine Nuance besser als der SVS. Zu einem Sieg hat es jedoch nicht gereicht.

Einschätzung: Union Berlin setzte sich auswärts gegen Absteiger Ingolstadt durch, während Holstein Kiel daheim gegen Sandhausen ein Remis erreichte. Die Stärkeverhältnisse sprechen für die Eisernen aus Berlin.

10bet Bonus für Neukunden Aktion

Empfehlenswerte Wetten und Quoten

icon_02_wettenHolstein Kiel ist aufgestiegen und trifft jetzt erstmals auf einen Favoriten für die 1. Bundesliga. Ganz klar, Union Berlin ist im Vorteil. Zur Absicherung setzen wir auf Heimsieg mit dem Zusatz DNB. Hier gibt es beim Remis immerhin den Einsatz zurück. Bwin offeriert eine 1,22 als Quotierung. Der herkömmliche Heimsieg, für den auch das sehr disziplinierte Auftaktspiel gegen Ingolstadt spricht, findet bei Betadonis sogar eine 1,63 als Quotierung.

Mit etwas mehr Risiko setzen wir auf 1 Handicap 0:1. Denn die Qualität zu einem Sieg mit Vorsprung ist bei Union Berlin gegen Drittligaaufsteiger Holstein Kiel in jedem Fall vorhanden. Die Quote von 2,80 bei Tipico ist zudem sehr hoch angesetzt.

Einschätzung: Der Heimsieg ist das wahrscheinliche Ergebnis. Es ist zu bezweifeln, dass die Störche in Berlin überraschen können. Die Quote von 1,63 bei Betadonis auf den Sieg von Berlin ist dementsprechend unsere Empfehlung.

contentgrafik_mobilbet_saisonstart

Wett-Empfehlungen aus der Redaktion

Ihr wollt mit geringem, mittlerem oder hohem Risiko eine Wette auf diese Partie platzieren? Dann haben wir drei passende Sportwetten, deren Auswahl wir nachfolgend auch erläutern.

Die Wett-Tipps zum Spiel
Konservative WetteHeimsieg DNB
Beste Wettquote1,22 - Stake 8/10
Jetzt Wetten
Risiko
Strategische WetteHeimsieg 1
Beste Wettquote1,63 - Stake 6/10
Jetzt Wetten
Risiko
Spekulative Wette1 Handicap 0:1
Beste Wettquote2,80 - Stake 2/10
Jetzt Wetten
Risiko
Die passenden Wetten für alle Fälle: So funktionieren die Wettempfehlungen auf Sportwette.net
Autor Mark Weber

 

Kommentare

Hier haben Sie die Möglichkeit den Artikel zu Kommentieren bzw. einen Erfahrungsbericht zum Anbieter zu hinterlassen. Bitte beachten Sie die Nettiquete.

Copyright sportwette.net
X

Der Anbieter wurde bereits in einem neuen Fenster oder Tab geöffnet. Falls nicht, können Sie den Anbieter nun über diesen Link öffnen: